DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Nach dem erfrischenden Berlin-Ausflug ( [www.drehscheibe-online.de] ) war eine Woche später wieder Sonderfahrten-Dampf angesagt. Am 2. September 1979 führten die Eisenbahnfreunde Zollernbahn mit der vereinseigenen 64 289 Pendelfahrten auf der WEG-Strecke Bad Friedrichshall-Jagstfeld - Ohrnberg durch. Meine erste Aufnahme zeigt den Frühzug von Ohrnberg auf der Kocherbrücke zwischen Oedheim und Kochendorf Nord:

https://c1.staticflickr.com/3/2931/33888612482_7f59a3e296_o.jpg


Obwohl der Telegrafenmast zum Fotografieren recht ungünstig stand, musste ich das schnuckelige "Empfangsgebäude" von Kochertürn einfach mit ins Bild nehmen, als die 64er in Richtung Ohrnberg unterwegs war:

https://c1.staticflickr.com/3/2820/33660953480_979b7e1cb1_o.jpg


Die nächste Aufnahme entstand wohl östlich der Kocherbrücke hinter Möglingen:

https://c1.staticflickr.com/3/2878/33660956610_901cd71900_o.jpg


Bei der Verfolgung war mir die interessante Kirche von Gochsen aufgefallen. Das Motiv wollte ich mir auf der Rückfahrt nicht entgehen lassen:

https://c1.staticflickr.com/3/2852/33660962590_a56f9bf3e6_o.jpg


Laut Fahrplan kam der Zug um 12:27 Uhr wieder in Bad Friedrichshall-Jagstfeld an. Als 64 289 dort umsetzte, rauschte 112 270 durch den Bahnhof und wurde von einem anderen Eisenbahnfreund mit elegantem Hüftschwung aufgenommen:

https://c1.staticflickr.com/3/2899/33888635172_131b834a82_o.jpg


Erfreulicherweise war die 64er nicht auf Hochglanz poliert worden, sodass ich mich zu einigen Standaufnahmen hinreißen ließ:

https://c1.staticflickr.com/4/3930/33888630822_7216b4b567_o.jpg


https://c1.staticflickr.com/3/2889/33660974910_017dfbb940_o.jpg


https://c1.staticflickr.com/3/2846/33660973010_2ef2a1c0f5_o.jpg


Offenbar vertrödelte ich dabei so viel Zeit, dass ich in Gochsen keinen vernünftigen Fotostandpunkt mehr fand, von dem aus ich Zug und Kirche bei der Fahrt nach Ohrnberg hätte aufnehmen können. Ich musste mich deshalb mit dieser Ortsansicht begnügen, wobei der suboptimale Sonnenstand den Ärger dämpfte:

https://c1.staticflickr.com/3/2915/33916120411_84f5302889_o.jpg


Als die Fuhre aus Ohrnberg zurückkam, war die Sonne ganz hinter den Wolken verschwunden:

https://c1.staticflickr.com/3/2869/33888633922_53464774da_o.jpg


Bei Degmarn (mit Stein am Kocher im Hintergrund) kam "Klärchen" noch einmal zum Vorschein:

https://c1.staticflickr.com/3/2836/33669707150_6b187e1a35_o.jpg


Da sich das Wetter nicht mehr zu bessern schien, trat ich bald darauf die Rückreise an.
Hallo Helmut,
der Kirchturm mit Gewinde in Gochsen hatte es mir damals auch angetan (ich nahm ihn bei einer anderen Sonderfahrt auf).
Danke fürs Zeigen Deiner schönen Aufnahmen!
Viele Grüße
Stefan

Hallo, ja das waren noch Zeiten, als man nicht selbst treten musste:

hier bei Hagenbach, 11.8.1985

https://c1.staticflickr.com/8/7716/27920056421_c345bf45f7_b.jpg


und unterwegs bei Degmarn:

https://c1.staticflickr.com/8/7533/27717783340_d19134fbb3_b.jpg


am 21.8.1983 in Kochertürn

https://c1.staticflickr.com/8/7366/27919941651_9ab8248399_b.jpg




Viele Grüße
Horst
Hallo Helmut,

wieder einmal hast Du herrliche Nebenbahn-Atmosphäre wunderbar eingefangen! Am besten gefällt mir gleich das erste Bild mit der Brücke samt Spiegelbild! Und ich finde, die Ortsansicht von Gochsen mit der "Breitseite" vom Zug ist super festgehalten, auch, wenn der Fotostandort für Dich offenbar nur zweite Wahl war.

Gruß
Klaus
Moin Helmut,

Du hast ganz Recht - die 64er hat schöne Patina, wie aus dem richtigen Betriebsdienst! Und die gewählten Fotostandorte vermögen wieder einmal zu begeistern.

Danke für die Bilder,

Martin
Hallo Helmut,
sehr schoene Stellen hast du da erwischt. Eine Strecke, die ich nie fotografisch gewuerdigt habe. Danke fuer die Bilder mit der 64er.
Gruesse aus DXB