DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Blickpunkt DB

geschrieben von: martin67

Datum: 18.04.17 21:44

Hallo,

irgendwann habe ich bei einem Umzug meiner Eltern eine Kiste mit alten Sachen von mir bekommen, darunter drei Packen Zeitungen. Die sind seitdem fast vergessen und leben still und heimlich in einem Regal bei mir in einem Schuber. Einfach mal gezeigt, vielleicht erinnert sich ja jemand, die Kundenzeitschrift der Deutschen Bundesbahn "Blickpunkt". Die gabs zum Mitnehmen bei uns am Bahnhof. Auflage übrigens 450.000 Stück, so steht es auf der Titelseite.

Jahrgang 1980 (da war ich 13)

http://up.picr.de/28952415tb.jpg

Jahrgang 1981, ab diesem Jahr in Farbe und mit neuem Design.

http://up.picr.de/28952419sv.jpg

Jahrgang 1982, da ist allerdings im Oktober schluß. Vermutlich war es das dann auch, ich habe diese Zeitung danach nicht mehr gesehen.

http://up.picr.de/28952422gn.jpg

Als Bonus noch die "Pfiff", die Bundesbahnzeitschrift für junge Leute.

http://up.picr.de/28952428vt.jpg

Wenn ich mich recht erinnere, gab es damals auch eine Mitarbeiterzeitung, "Wir"(?). Die sind mir aber leider nicht erhalten geblieben.

Schönen Abend,

Martin





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.04.17 21:45.

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 18.04.17 21:53

Hallo Martin,
davon habe ich auch noch einen großen Stapel hier liegen. Das letzte Heft ist 12/1991 12/1993. (Edit: Meine Hefte sind wohl etwas durcheinander geraten)
Also, 1982 war noch lange nicht Schluß.
Viele Grüße
Stefan

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/6638303363633862.jpg http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3338386331616233.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.04.17 18:09.

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: martin67

Datum: 18.04.17 22:01

Interessant, dann war vielleicht nur an unserem Bahnhof Feierabend. Zumindest bis 84/85 hätte ich die Ausgaben damals sicherlich weitergesammelt. Danke für die Info!

Schönen Gruß,

Martin

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: Lilo Füssen

Datum: 18.04.17 22:01

Ursprünglich hieß die Zeitschrift "Blickpunkt DB" davor "Rad und Schiene" und wurde Interessenten frei ins Haus geschickt.

Gruß
Lilo



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 18.04.17 22:02.

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: Gustav Richard

Datum: 18.04.17 22:10

Stefan Motz schrieb:

Hallo Martin,
davon habe ich auch noch einen großen Stapel hier liegen. Das letzte Heft ist 12/1991.
Also, 1982 war noch lange nicht Schluß.
Viele Grüße
Stefan

Gab es sogar noch bis Ausgabe 12/1993. Da heißt es dann auf der Titelseite: "Vor fast genau 36 Jahren, im Februar 1958, erschien er unter dem Namen 'Rad und Schiene' zum ersten Mal. Heute erscheint die letzte Nummer von 'Blickpunkt Bahn'. Die Deutsche Bahn AG wird mit einem neuen Erscheinungsbild und Selbstverständnis an die Öffentlichkeit treten."

Danke fürs Erinnern!

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: Nebenbahnfreund

Datum: 18.04.17 22:36

Hallo Martin,
natürlich gibt es hier Erinnerungen. Der Blickpunkt war immerhin eine der damaligen Infoquellen, um zu erfahren, wo was zu sehen war. Daher war es immer wichtig, das neue Exemplar am Bahnhof zu erwischen. Gesammelt habe ich sie allerdings nie.

Danke für das Wecken der Erinnerung an die vordigitale Zeit
freut sich die Nebenbahn

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: Rasendampfer01

Datum: 18.04.17 23:37

...ja die liegen bei mir auch gut verpackt--ab ca 1974
...immer 2 Exemplare--könnte man mal so ...DB vor 40 Jahren
in der DB-eigenen Zeitschrift, in der auch mal Dampfloks vorkamen, aufbereiten

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: Bahnhof Lette

Datum: 19.04.17 06:37

Hier der Erscheinungsverlauf:
Blickpunkt Bahn: Zeitung der Deutschen Bundesbahn und der Deutschen Reichsbahn [vormals: Rad und Schiene 1 (1958) – 15 (1972); Blickpunkt DB 16 (1973) - 34 (1991) 5; Blickpunkt Bahn 34 (1991) 6 – 36 (1993)]. Erschien 1958-1993. Zeitschrift: Blickpunkt Bahn : Zeitung der Deutschen Bundesbahn, DB, und der Deutschen Reichsbahn, DR. Körperschaft: Deutsche Bundesbahn. Deutsche Reichsbahn <Deutschland>. Erschienen: Frankfurt, M.: Redactor, [34.]1991,6-12; [35.]1992 - [36.]1993; damit Ersch. eingest. Anmerkung: Nebent.: Blickpunkt. 1991,6-1993. 34.1991 fälschl. als Jg. 33; 35.1992 fälschl. als Jg. 34; 36.1993 fälschl. als Jg. 35 bez.; Periodizität: monatl.
1991 (bis 5/1991 = Blickpunkt DB); 1992; 1993 (dann: ZUG für Menschen unterwegs).

WIR: Hg. Deutsche Bundesbahn, Werbe- und Auskunftsamt, Frankfurt a. M. (darin aufgegangen: Fahrt frei, dann: BahnZeit, 1994ff). Titel: Wir, Fahrt frei : Zeitung der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deutschen Bahnen / Vorstand der Deutschen Bundesbahn/Deutschen Reichsbahn, Bereich Kommunikation. Erschienen: Frankfurt, M. Erscheinungsverlauf: 1992,9-12; 19.1993. Anmerkungen: Periodizität: monatl. Frühere/spätere Titel: Vorg. ---> Fahrt frei. Vorg. ---> Wir. Forts. ---> Bahn-Zeit.

Die Hefte Rad und Schiene/Blickpunkt habe ich komplett. Leider fehlen mir bei WIR (Mitarbeiterzeitung der DB) die Hefte 1974: 1-4; 1975: 1; 1976: 7.8; 1977: 1.2.12; 1987: 7.10. Falls da noch jemand welche übrig hat, wäre ich sehr interessiert.

Gruß Daniel

Eisenbahnmuseum "Alter Bahnhof Lette (Kr Coesfeld"
[www.bahnhof-lette.de]

Re: Blickpunkt DB und DB Junior Club

geschrieben von: AlexT

Datum: 19.04.17 09:44

Kann mich an den Blickpunkt im rosa-roten Design erinnern, so ab Mitte 80er?
Dann gab es doch noch den DB Junior Club mit entsprechendem Magazin, welches völlig kostenlos per Post kam.

Rad und Schiene (m1B)

geschrieben von: vorsfelder

Datum: 19.04.17 13:49

Hallo Martin,

hier zwei Ausgaben (07. & 10. 1972) von dem Vorgänger der DB Blickpunkt!
Lagen bei uns im Bahnhof Vorsfelde (im Warteraum) immer in einem Körbchen!

http://up.picr.de/28956229bs.jpg

Gruß
Werner



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.04.17 13:52.

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: naumdiet60

Datum: 20.04.17 16:25

Hallo und beste Grüße zur Zeit von der Insel Rügen. Ich habe eine Bitte, deren Erfüllung hoffentlich keinen zu großen Aufwand erfordert: Im Blickpunkt DB vom 25. Mai 1991 soll sich ein Beitrag befinden mit der Überschrift "Nürnbergs neuer Wagen". Da Du offenbar im Besitz auch dieses Heftes bist, wäre ich Dir sehr dankbar, wenn Du mir eine Datei mit der Kopie dieses Beitrags zusenden könntest. Dabei sollte der Titel der Zeitschrift mit zu erkennen sein. Ich befasse mich für einen heimatgeschichtlichen Beitrag mit der Rückreise Lenins 1917 aus dem Schweizer Exil nach Russland. Der in dem Artikel gezeigte Waggon war in etwa artgleich dem Wagen, in dem Lenin gereist sein soll. Die Kopie des Beitrages wäre eine gute Illustration.
Schon jetzt vielen Dank für Deine Mühe, vielleicht kann ich mich irgendwann revanchieren.
naumdiet60

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: Walter

Datum: 23.04.17 21:57

...und so hat alles begonnen:
R&amp;S 1_58 S1.jpg

Gruß
Walter


Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: naumdiet60

Datum: 24.04.17 07:53

Danke, Walter, für das interessante Dokument. Bestimmt kann ich es als Hintergrundinfo in meinem Beitrag "verwursten".
Beste Grüße nun wieder aus Berlin,
naumdiet60 alias Dieter

Re: Blickpunkt DB

geschrieben von: 110 483-5

Datum: 25.04.17 01:06

Hallo,

sehr schön – „Blickpunkt“ habe ich mir damals – frühe 80er – auch immer am Bahnhof mitgenommen. Ein schöner, kostenloser Ersatz für das Eisenbahn-Magazin, dass ich mir nicht immer leisten konnte. „Wir“ bekam ich hin und wieder von einem pensionierten Eisenbahner in der Siedlung. Da stand im Grunde des gleiche drin, wie im „Blickpunkt“, außerdem mehr oder weniger interne Infos für DB-Mitarbeitende. Beide waren auch ähnlich aufgemacht, soweit ich mich erinnere.

Ein Artikel in meiner ersten Ausgabe hatte die Überschrift „Läuft, läuft, läuft“ (o.ä.) und behandelte nicht den VW-Käfer, sondern den Eilzugwagen Bye, der seinerzeit noch zahlreich unterwegs war.

Gruß

Frank