DREHSCHEIBE-Online 
DREHSCHEIBE-Online

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Moin,

Zunächst ein Verweis auf weitere Folgen dieser Serie:
Teil 1: Flohmarktfund Fotoalbum: Schleswig-Kappeln 1972 (25B.)
Teil 2: Flohmarktfund Fotoalbum: Kiel – Schönberger Eisenbahn 1970 (7B)
Teil 3: Flohmarktfund Fotoalbum: Kreis Altenaer Eisenbahn 1959 (4B)

Der Ersteller des Fotoalbums hat Schleswig Holstein verlassen und ist mittlerweile in Nordrhein Westfalen angelangt. (Einen Zwischenstopp in Braunschweig lasse ich aufgrund der zwei reichlich schlechten Bilder aus, vielleicht reiche ich diese noch mal nach). Diesmal also 4 Bilder von der Kreis Altenaer Eisenbahn, nähere Infos zu dieser Bahn hier im HiFo (Suchfunktion benutzen) oder bei Wikipedia: Kreis Altenaer Eisenbahn.

Ich zeige die Bilder wieder in der Reihenfolge, wie sie im Album eingeklebt sind.

Bild 1:
http://www.laenderbahn.info/hifo/FlohmarktfundFotoalbum/1959-kae/kae_0001.jpg

Bild 2: Zum Hohle, Fahrtrichtung Altena
http://www.laenderbahn.info/hifo/FlohmarktfundFotoalbum/1959-kae/kae_0002.jpg

Bild 3: Oberrahmede
http://www.laenderbahn.info/hifo/FlohmarktfundFotoalbum/1959-kae/kae_0003.jpg

Bild 4: Altena
http://www.laenderbahn.info/hifo/FlohmarktfundFotoalbum/1959-kae/kae_0004.jpg

Heute also ein etwas kürzerer Beitrag, ich hoffe, er findet dennoch Gefallen.
Über Ergänzungen in Wort und Bild sowie Ortszuordnung bin ich wie immer dankbar.

Viele Grüße aus Oldenburg
Oliver

Während das Eisenbahnnetz über ganz Deutschland von Jahr zu Jahr sich vervollständigt, und alle Nachbarländer der Segnungen einer ausgedehnten Eisenbahnverbindung immer mehr theilhaftig werden, entbehrt bis jetzt unser Land dieses gewaltigen Hebels aller Industrie und des Handels.
Aus: Denkschrift über die Anlage einer Eisenbahn zwischen Bremen, Oldenburg und Brake (1862)

Meine DSO-Beiträge | Meine Webseite laenderbahn.info | laenderbahn.info bei Facebook | Oliver Westerhoff bei Facebook





3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:03:26:21:44:24.

? Formsignal an der Hauptstraße

geschrieben von: sflori

Datum: 25.03.17 11:21

oliverw schrieb:

Ist das ein Formsignal an einer Hauptstraße? Das hab ich ja noch nie gesehen... :-) Klasse!

Gibt/Gab es sowas sonst jemals?


Bye. Flo.

Re: ? Formsignal an der Hauptstraße

geschrieben von: Andre Joost

Datum: 25.03.17 11:30

sflori schrieb:

oliverw schrieb:

Ist das ein Formsignal an einer Hauptstraße? Das hab ich ja noch nie gesehen... :-) Klasse!

Gibt/Gab es sowas sonst jemals?


Ich denke mal, das ist südlich des Bahnhofs Altena aufgenommen, wo die Staatsbahn zwischen Straße und Fluß etwas tiefer liegt.
Also: Zu früh gefreut.

Gruß,
André Joost
Schön was du da gefunden hast!

Das Bild 2 dürfte an der Hauptwerkstatt "Zum Hohle" aufgenommen worden sein.
Bei Bild 4 tippe ich ebenfalls auf die Lüdenscheider Straße in Altena. Der Zug hat soeben den rechts nicht sichtbaren Tunnel verlassen. Das Signal dürfte, wie bereits geschrieben, der daneben liegenden Bundesbahn gehört haben.

Noch Fragen Kienzle?

Im Gedenken: Ulrich Kienzle *09.03.36 +16.04.20
1) noch keine Idee, evtl. Zum Hohle

2) definitiv Zum Hohle, Fahrtrichtung Altena

3) Oberrahmede

4) Altena (das Signal gehört zur tiefer gelegenen Hauptbahn und steht auf einem großen Ausleger)
Moin,

Vielen Dank für die Identifizierung der Aufnahmeorte, habe ich eingefügt.

Viele Grüße aus Oldenburg
Oliver

Während das Eisenbahnnetz über ganz Deutschland von Jahr zu Jahr sich vervollständigt, und alle Nachbarländer der Segnungen einer ausgedehnten Eisenbahnverbindung immer mehr theilhaftig werden, entbehrt bis jetzt unser Land dieses gewaltigen Hebels aller Industrie und des Handels.
Aus: Denkschrift über die Anlage einer Eisenbahn zwischen Bremen, Oldenburg und Brake (1862)

Meine DSO-Beiträge | Meine Webseite laenderbahn.info | laenderbahn.info bei Facebook | Oliver Westerhoff bei Facebook

Sehr schöne Bilder.

Vielen Dank für's Zeigen.

Das vierte Bild ist in Altena nahe der Station 'Mittlere Brücke' aufgenommen.
Das Gebäude links ist die (ehem.) Post, davon verläuft die namensgebende Mittlere Brücke (heute nur noch eine schmale Fußgängerbrücke) vom anderen Lenneufer recht stark ansteigend über die Staatsbahnstrecke zur Lüdenscheider Strasse (im Vordergrund).

Gruß
Dirk
Bild 1: Dieser "Ausleger" hing m.W. lange Jahre am ehemaligen EG des Bahnhofs Halver.

Gruß
Wolf Groote
Bild Nr. 2 läuft in meiner Sammlung unter: 1959_Zum Hohle, Jung-Lok 22 mit Personenzug am 22.04.1959, Foto Boehm
törky

Aber sie fahren noch (2B)

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 09.04.17 11:41

Hallo Oliver

Tolle Bilder von der Talbot-Dieselstraßenbahn. Wer hätte damals gedacht, dass sie 60 Jahre später munter durch den Harz dieseln.

Vor zwei Jahren hatte ich das Vergnügen, einen Sonntag Nachmittag zwischen Harzgerode, Eisfelder Talmühle und Hasselfelde in diesen
wunderbaren Triebwagen zu verbringen. Da lass ich doch jeden Dampfzug für stehen.


http://www.onkel-wom.de/bilder/xxx_kleinkram/hsb_talbot-101.jpg

187 013-8 in Straßberg (Harz) ...



http://www.onkel-wom.de/bilder/xxx_kleinkram/hsb_talbot-102.jpg

... und unterhalb von Harzgerode


Vielen Dank und viele Grüße aus Frankfurt
Wolfgang



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:04:10:08:04:34.
Hallo,
Bild 1 zeigt das Empfangsgebäude des ehemaligen Kleinbahnhofes in Halver. An der Hausecke war diese Skulptur zu sehen, die noch heute existiert. Sie ist entweder in Halver im Heimatmuseum oder im Museum in Lüdenscheid zu sehen. Es handelt sich um das Museum, in dem ein KAE-Zug ausgestellt ist.

Heut steht dort eine Imbiss-Bude und auf dem ehemaligen Gelände nebst Lokschuppen sind vor einigen Jahren die Feuerwehrgebäude erbaut worden.

Immer fröhlich Hp 1
Lothar