DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

(CH) Rondchâtel, Papierfabrik mit Feld- und Standseilbahn

geschrieben von: diema2054

Datum: 20.03.17 21:35

Rondchâtel liegt am Fluss Suze/Schüss unweit der Sprachgrenze im französisch sprachigen Teil des Berner Juras. Zu erreichen mit der Bahn von Biel unmittelbar nach der Taubenlochschlucht auf der Linie nach La Chaux-de-Fonds. Vom SBB Bahnhof Reuchenette gab es ein Anschlussgleis zum Holzlager und dem Verladeplatz. Die Papierfabrik lag weiter unten an besagtem Fluss und wurde bereits 1882 gegründet. So wurde eine ca.200m lange 60cm Spur Standseilbahn von der Fabrik zum Verladeplatz gebaut. Von da wurden die Wagen mit Lokomotiven, früher mit einer Ruston Diesellok, später mit einer SIG Akkulok zum Verlad befördert. Nach Defekt der Letzteren kamen normale gummibereifte Traktoren als Zugmaschinen zum Einsatz. 2002 wurde durch einen Brand die Anlage zerstört und nicht wieder aufgebaut.
Die Standseilbahn war eine Windenbahn mit dem Antrieb in der Bergstation. Die mit Papier beladenen Wagen wurden dem fest mit dem Seil verbundenen Begleitwagen eher unüblicherweise talaeitig angehängt. Eine weitere Besonderheit war auch das Steigungsprofil der ansonsten geraden Standseilbahn. An der Bergstation ging die Steigung abrupt in die Horizontale über wo der Zug noch ein kurzes Stück horizontal weitergezogen wurde. Da man nun für die Talfahrt den Zug nicht mit dem Seil ins Gefälle zurück stossen konnte, gab es auf einem kurzen Parallelgleis im Bereich der Bergstation ein Stosswagen. Dieser war mit einem eigenen Seil mit einem auch auf dem Parallelgleis immer im Gefälle stehenden Gewichtswagen verbunden. Bei der Bergfahrt, am Knickpunkt in die Horizontale, wurde nun vom Führungswagen der Standseilbahn über einen Balken der Stosswagen mit dem daran verbundenen Gewichtswagen bis zur Endstation mitgezogen. Zur Talfahrt zog der auf dem Parallelgleis noch im Gefälle stehende Gewichtswagen den ganzen Zug über die horizontale Strecke bis dieser selbst das Gefälle erreichte und dann über das Windenseil gebremst ins Tal gelassen werden konnte.

Es ist mir eine Freude hier ein paar Bilder von dieser Anlage zeigen zu können welche mein Kollege Heinz Bircher da bei Besuchen im Jahre 1988 und 1991gemacht hatte.

Mit den besten Grüssen und wiederum Spass beim Betrachten.
Heinz

1991 Talfahrt Führungswagen und zwei leere Papierwagen
https://c1.staticflickr.com/4/3681/33427629231_d0ffbbc3d0_c.jpg
Rondchâtel (Reuchenette) by BEB - Diverse, auf Flickr

1991 Feldbahn Standseilbahn (Windenbahn)
https://c1.staticflickr.com/3/2878/33427629251_ed33d1bf98_c.jpg
Rondchâtel (Reuchenette) by BEB - Diverse, auf Flickr

1991 Kurz vor der Bergstation mit dem Steigungsbruch. Im Vordergrund das Parallelgleis für den Gewichtswagen. Der damit verbundene Stosswagen mit dem Aufnahmebalken ist vor dem Zug in der Bergstation noch knapp sichtbar.
https://c1.staticflickr.com/3/2821/33427629281_dfc0de3c95_c.jpg
Rondchâtel (Reuchenette) by BEB - Diverse, auf Flickr

1991 Die beladenen Wagen warten vor der Bergstation auf Abholung mit der Akkulok
https://c1.staticflickr.com/3/2926/33427629311_677b6b0716_c.jpg
Rondchâtel (Reuchenette) by BEB - Diverse, auf Flickr

1991 Die SIG Akkulok ( heute Feldbahnverein Otelfingen, defekt )
https://c1.staticflickr.com/3/2855/33427629351_5fbd2d328e_c.jpg
Rondchâtel (Reuchenette) by BEB - Diverse, auf Flickr

Januar 1988 Bergfahrt
https://c1.staticflickr.com/4/3816/33399476072_b8c6db56d8_c.jpg
Rondchâtel (Reuchenette) by BEB - Diverse, auf Flickr

Januar 1988 Bergstation
https://c1.staticflickr.com/3/2886/33399476142_3cb718b427_c.jpg
Rondchâtel (Reuchenette) by BEB - Diverse, auf Flickr

Januar 1988 Zur Abholung mit der Akkulok
https://c1.staticflickr.com/3/2812/33399476182_1bbe32c6e6_c.jpg
Rondchâtel (Reuchenette) by BEB - Diverse, auf Flickr

Januar 1988 SIG Akkulok
https://c1.staticflickr.com/3/2853/33399476242_0bae92e9fa_c.jpg
Rondchâtel (Reuchenette) by BEB - Diverse, auf Flickr

H-A-M-M-E-R ! (o.w.T)

geschrieben von: weineggbahn

Datum: 21.03.17 09:52

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Re: H-A-M-M-E-R !

geschrieben von: wookie-2

Datum: 21.03.17 14:22

Super Beitrag! Ich kannte die Bahn bis eben noch gar nicht.

Re: (CH) Rondchâtel, Papierfabrik mit Feld- und Standseilbahn

geschrieben von: diema2054

Datum: 21.03.17 14:45

Danke wenn es gefällt, das wird meinen Kollegen Heinz Bircher der die Fotos gemacht hat sicher auch freuen. Werde ihm wieder einen Ausdruck vom Beitrag machen.

Die ganze Anlage ist auf einem frei zugänglichen Luftbild von 1937 bei [www.swisstopo.ch] auch gut zu sehen. (Ehemals Eidgenössische Landestopographie)
Da gibt es sowieso viele historische Luftbilder in guter Auflösung zum stöbern und entdecken.

Das Luftbild mit der Papierfabrik, der Standseilbahn und dem normalspurigen Anschlussgleis. Das Bild vielleicht etwas abdunkeln, man erkennt die Papierwagen.
[api3.geo.admin.ch]

Und da noch ein grösseres Luftbild von 1976
[api3.geo.admin.ch]

Mit den besten Grüssen Heinz



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 21.03.17 15:02.

Re: (CH) Rondchâtel, Papierfabrik mit Feld- und Standseilbahn

geschrieben von: wernerhardmeier

Datum: 21.03.17 15:35

Schön, dass du auf diese langlebige Bahn mit dem einzigartigen Seilbahnteil aufmerksam machst. Zu diesem Thema habe ich einen ausführlichen Beitrag in Vorbereitung, dauert aber noch ein Weilchen.

Hier kann ich schon einmal den Bührer-Traktor beisteuern. Als ich ihn in Rondchâtel an der Arbeit sah, hatte ich gar keine Freude, ein Schienentraktor wäre mir lieber gewesen, aber heute ist's auch ein wichtiges Dokument.
2308_85_Reuchenette-Tr37.jpg

Gruss, Werner

Re: (CH) Rondchâtel, Papierfabrik mit Feld- und Standseilbahn

geschrieben von: Frankfurter

Datum: 22.03.17 01:50

Hochinteressant!

Aber mich würde jetzt interessieren, welche Papiersorte hier hergestellt wurde, da es offensichtlich relativ dicke Blattware ist, wie es aussieht auf Holzbasis. Sonst kenne ich eher Papierrollen oder Kartonblätter, die aber bestimmt nicht bei Wind und Wetter durch die Gegend gefahren werden.

Ich war zwar auch mal in dieser Gegend unterwegs, aber wenn man nur mal Personenzug fährt, entgehen einem solche Schmankerl.

Vielen Dank für den Bildbericht.


Noch en Gude,
Manfred

Re: (CH) Rondchâtel, Papierfabrik mit Feld- und Standseilbahn

geschrieben von: diema2054

Datum: 22.03.17 08:15

Salü Manfred

da handelt es sich um Holzschliffpappe, ein Material dass man nur aus Fichtenholz (was am Holzlager gut sichtbar) und Wasser herstellt. Am Bekanntesten werden daraus bis heute Bierdeckel hergestellt.

Beste Grüsse Heinz

Re: (CH) Rondchâtel, Papierfabrik mit Feld- und Standseilbahn

geschrieben von: Frankfurter

Datum: 26.03.17 06:03

Danke für die Info.

Also im weitesten Sinne eine Bierdeckelfeldbahn.

Noch en Gude,
Manfred