DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Teil 2 Ende nächster Woche, wenn es die Gesundheit erlaubt...

Erstausgabe: geschrieben von: Karl-Friedrich.Seitz am 07.05.09 15:00

Wiederbelebung wegen ImageShack-Ausfall:

Hallo zusammen!

Trotz Krankheit zwei Tage später geschafft: Wiederbelebung eines Interzonenzugbeitrages.

Zur Erinnerung: Am 17. April 1967 war ich nach Berlin gefahren über Bebra – Erfurt – Sangerhausen, nun ging es am 19. April 1967 wieder zurück in die BRD aber nicht nach Süddeutschland, sondern nach Bebra zur Übernachtung, um am Folgetag wieder mit D5 zurück nach Berlin zu fahren.
Auf dieser Fahrt sind mir leider keine Aufnahmen gelungen in Lutherstadt Wittenberg und von Saalfeld bis Probstzella, ich weiß nicht mehr, warum, vermute aber aus Gründen der Vorsicht. Vielleicht war das Zugbegleitpersonal diesmal nicht so vertrauenswürdig wie sonst und in Saalfeld haben die Kontrollorgane der „DDR“ ausgerechnet in meinem Wagen Platz genommen.
Die Bildqualität ist den Umständen entsprechend nicht immer gut. Einige Fotos sind sicher aus bisherigen Veröffentlichungen bekannt, sollen aber wegen der Vollständigkeit und neu bearbeitet hier nicht fehlen.

Nun die Fahrstrecke mit Bahnhöfen und Betriebsstellen, diese habe ich in einem früheren Beitrag schon einmal aufgezählt, hier deshalb nur die wichtigsten Orte:

Berlin-Zoologischer Garten, Planabfahrt 08:23 Uhr, Griebnitzsee (Grenzübergangsbahnhof in die „DDR“ mit Passkontrolle), Potsdam Bw, Ferch-Lienewitz, Seddin, Bitterfeld, Bw Halle P, Halle(Saale) Hbf, Halle Süd (heute Halle-Ammendorf), Schkopau, Merseburg Pbf, Merseburg Gbf ,
Leuna Werke, Großkorbetha, Naumburg(Saale) Hbf, Abzw Großheringen, Camburg(Saale), Dornburg(Saale), Porstendorf, Jena-Saalbahnhof, Göschwitz(Saale) Bw, Göschwitz(Saale, Kahla(Thür), Orlamünde, Rudolstadt-Schwarza, Probstzella (Grenzbahnhof) Kontrollorgane der DDR wurden tätig, Ludwigsstadt mit Passkontrolle durch BRD-Zoll. Weiter ging es über Bamberg, Würzburg nach Bebra zur Übernachtung.
Ich habe wieder lange an diesem Beitrag gearbeitet. Bei jedem erneuten Durchlesen gab es etwas zu berichtigen oder zu verbessern. Deshalb möchte ich eine Formulierung aus dem Kursbuch Sommer 1973 – in anderen Jahren stand lange Zeit dasselbe drin – für meinen Bildbeitrag ebenfalls geltend machen:
Kursbuch Sommer 1973:
Bei der Fülle des zu verarbeitenden Materials sind trotz sorgfältiger Bearbeitung vereinzelte Druckfehler oder kleinere Unstimmigkeiten nicht immer vermeidbar. Eine rechtliche Gewähr für die Richtigkeit des Inhaltes dieses Kursbuches kann daher nicht übernommen werden.

Bild 1 stellvertretend für meine nicht fotografierte und unbekannte 01.5 in Berlin-Zoo, die 01 165 vor einem Gegenzug bei der Einfahrt von Westen.

http://img4.bilder-hochladen.tv/lziPkjXt.jpg


Bild 1a – nochmals die nähere Einfahrt der 01 165

http://img4.bilder-hochladen.tv/6IMZw4El.jpg


Bild 2 zeigt die 93 072 auch im Bahnhof Zoo vor Kurswagen zum Ostbahnhof


http://img4.bilder-hochladen.tv/AE9exrkG.jpg


Bild 3 zeigt nochmals die 01 165 am Bahnsteig, im Hintergrund sieht man die Ruine der Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche. Das Bild bereits aus dem Abteil heraus aufgenommen, in dem ich die Fahrt angetreten habe.


http://img4.bilder-hochladen.tv/G7whazqP.jpg


Im Bild 4 dann das erste Foto auf DDR-Gebiet, die 52 662 in Potsdam.


http://img4.bilder-hochladen.tv/5AV4rnJm.jpg


Bild 5 – hier blicke ich durch Gestrüpp hindurch ins Bw Potsdam und erkenne im Hintergrund einen VT 137, den ich als Personalpendel auch schon in Berlin-Wannsee gesichtet habe.


http://img4.bilder-hochladen.tv/ihKzdb8G.jpg

Bild 6 – Ferch-Lienewitz wird erreicht mit einem Foto der 38 1531 mit Giesl-Ejektor, ein Bediensteter ist am Triebwerk beschäftigt

http://img4.bilder-hochladen.tv/TJHNLMVY.jpg

Bild 7 – 52 2741 steht abfahrbereit vor einem Güterzug in Seddin

http://img4.bilder-hochladen.tv/mZfzgufm.jpg

Bild 8 – die 38 3414 in Seddin

http://img4.bilder-hochladen.tv/PwRi9DD4.jpg

Bild 9 – 52 275 – bei km 51,5, in Luckenwalde


http://img4.bilder-hochladen.tv/TMvSubGJ.jpg

Bild 10 – 52 7178 – Aufnahmeort Jüterbog

http://img4.bilder-hochladen.tv/9kIzUL3t.jpg


Bild 11 – V 200 028 – Aufnahmeort zwischen Jüterbog und Radis.


http://img4.bilder-hochladen.tv/WJJdSdce.jpg


Bild 12 – V 200 010 in Radis


http://img4.bilder-hochladen.tv/7T5dLZhN.jpg


Bild 13 – 38 3229 in Bitterfeld


http://img4.bilder-hochladen.tv/p9ldUwdS.jpg


Bild 14 – E 42 112 in Bitterfeld


http://img4.bilder-hochladen.tv/nKFLCaAL.jpg


Bild 15 – V 100 031 in Bitterfeld, nein in Halle Nord, Abstellbahnhof


http://img4.bilder-hochladen.tv/KecpEdWu.jpg


Bild 16 – V 100 031, ein Nachschuss in Halle Nord, Abstellbahnhof

http://img4.bilder-hochladen.tv/6NipW4tl.jpg

Wir erreichen das Bw Halle P, die Schrottlok am Anfang habe ich diesmal vermutlich weggelassen, oder waren keine da? Nun gelingen mir ein paar sehenswerte Lokaufnahmen, und zwar:

Bild 17 – 65 1065


http://img4.bilder-hochladen.tv/h34izzdS.jpg

Bild 18 – 22 037


http://img4.bilder-hochladen.tv/OkYiJe5U.jpg

Bild 19 - 65 1018 und dahinter die 65 1023


http://img4.bilder-hochladen.tv/P0J1noy5.jpg


Bild 20 - 23 1100


http://img4.bilder-hochladen.tv/dzbYChm9.jpg


Bild 21 – 23 1099


http://img4.bilder-hochladen.tv/GjeFvumZ.jpg

Bild 22 - 65 1029


http://img4.bilder-hochladen.tv/DhMC94dk.jpg


Bild 23 – V 180 062, eine Lok der Versuchanstalt Halle, welche – erst im nächsten Bild sichtbar – die 50 Hertz-Lok E 251 006 der Rübelandbahn rangiert, die hier in Halle nicht mit eigener Kraft fahren kann


http://img4.bilder-hochladen.tv/6eMliFqr.jpg


Bild 24 – E 251 006


http://img4.bilder-hochladen.tv/09w5Iiwq.jpg


Bild 25 – noch einmal E 251 006


http://img4.bilder-hochladen.tv/2pWv3v2P.jpg

und dazu passend

Bild 26, vor 16 Jahren Jahre, also 1991 auf der Rübelandbahn entstanden, die 251 010-5

http://img4.bilder-hochladen.tv/odiZJpR9.jpg

Bild 27 – 44 924 ohne Treibstangen, als Heizlok unter Dampf

Bidl 27 a – 1 mit Autotonwertkorrektur

http://img4.bilder-hochladen.tv/kqc5RYNH.jpg

Bild 27 b – Mit Tonwertangleichung

http://img4.bilder-hochladen.tv/JztiOZcc.jpg

Bild 28 – E18 19

http://img4.bilder-hochladen.tv/dYVx4wOC.jpg


Hier endet erst einmal der erste Teil. Die Fortsetzung mit einem weiteren Bild im Hauptbahnhof Halle(Saale) und der E 18 19, die mir gegenüber steht, bis etwa Bild 54 mit der 01 533 in Bebra am nächsten Tag folgt in der nächsten Woche, wenn ich von einer weiteren Berlin-Fahrt mit dem ICE zurück sein werde. Leider wird von Saalfeld diesmal nichts dabei sein.

Grüß Gott und einen guten Tag sowie ein schönes Wochenende wünscht allen Karl-Friedrich Seitz am 07. Mai 2009 um 15:00:00 Uhr
Den früheren Beitrag findet man hier:

[www.drehscheibe-online.de]

Neu bearbeitet. Zuletzt am 18. März 2017 um 18:00 Uhr



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.17 16:02.

Zwei Bedürfnisse

geschrieben von: Der Zeuge Desiros

Datum: 18.03.17 19:01

Hallo Karl-Friedrich,

zunächst einmal habe ich das Bedürfnis, meinen Hut vor den konspirativ geschossenen Bildern zu ziehen. Vor allem auch, dass du nicht nur die damals noch allgegenwärtigen Dampfloks verewigt hast, sondern auch die moderne Traktion. Gerade die Rübelandlok in Halle ist ja für sich schon eine Rarität.

Das zweite Bedürfnis wird gerade von einer anderen Person ausgelebt. Dem vorbeirollenden Klassenfeind den Allerwertesten zugedreht und munter losgepullert... schön, diese Details fernab von loknummern und "welcher-Zug-war-das?".

http://img4.bilder-hochladen.tv/TMvSubGJ.jpg

Gruß

Heiko

http://www.desiro.net/Signatur Schlafwagen.jpg
Ich habe mir gerade mal die Volkmannstraße der Gegenwart angesehen. Da haben doch einige Häuser nicht überlebt. Die drei Altbauten hinter der Lok auf Bild 24 sind weg, der vierte links steht noch. Und das schöne Eckhaus von Bild 25 an der Ecke Dzondistraße gibt es auch noch, aber nur als Ruine.
Hallo Herr Seitz,

wieder sehr schöne und interessante Bilder, die Sie hier zeigen.

Vielen Dank !

Wenn Sie bitte die Wagen des D 105 in größerer Auflösung zeigen würden, könnte ich die speziellen Wagentypen und deren Laufweg benennen.

Viele Grüße

http://img4.bilder-hochladen.tv/lziPkjXt.jpg
Großartige, zeitgeschichtlich interessante Bilder.
Gerade dafür, dass die Bilder größtenteils aus dem fahrenden Zug gemacht wurden sind wirklich viele äusserst gelungene Aufnahmen dabei.
Vielen Dank fürs Zeigen!

Viele Grüße,
Tobias
Guten Abend!

Auch das Wiedersehen mit diesem Reisebericht macht mir sehr große Freude. Danke für die Mühe.

Heute fällt mir bei Bild 4 die "Hohe Achse" in Potsdam auf. Woher?

Vielen Dank und eine gute Zeit in Berlin!

Olaf Ott
bitte sehr

http://img4.bilder-hochladen.tv/TfNdHwty.jpg

Ein schönes Wochenende an alle, bei mir mit Gesundheitspflege, in der Hoffnung, dass es bald wieder vorüber ist ...
Hallo Karl-Friedrich,

eine schöne Wiederbelebung!

rbdbln.JPG

Hier sehen wir, welch langwierige, km-intensive Umleitung 1966/67 gefahren wurde.

Ich glaube, der Grund waren Brückenarbeiten in Roßlau.

Gruß, Ulrich

Bild # 14 ...

geschrieben von: Sachsenstolz

Datum: 18.03.17 21:46

... erweckt, lieber Karl-Friedrich, insofern mein Interesse, so Du die E42 112 vmtl. auf dem Weg vom Hersteller LEW (Hennigsdorf) zu ihrem Erst-Bw (Halle P) fotografieren konntest. Lt. mir zugänglichen Information erlebte E42 112 einen Tag nach dieser Aufnahme, am 20.04.1967, in Halle P ihre Indienststellung!

Uwe

Auch die Bilder von E251 006 gefallen sehr!
Hallo,

die Hochbeinige in der Einsatzstelle Potsdam Stadt hatte höchstwahrscheinlich mit alliierten Reisezügen zu tun. In der Regel war für die Züge der "westlichen Siegermächte" in Potsdam Stadt Lokwechsel, zwischen Westgrenze und Potsdam durch Loks, meistens Bw Magdeburg bespannt und ab/ bis Potsdam und den alliierten Bahnhöfen im damaligen Westberlin durch Bw Grunewald. In Potsdam gab es für den durch den Lokwechsel erforderlichen Halt ein extra eingezäuntes Gleis.


noch viele Grüße

Re: DR am 19. April 1967 – 01 165 mit D 105 Ausschnitt

geschrieben von: WL

Datum: 18.03.17 23:18

Hallo nochmals,

vielen Dank für die Vergrößerung, Herr Seitz !

Nachfolgend die Nennung der Wagen des D 105 vom 19. April 1967 und deren Laufweg:

(planmäßig sollte direkt hinter der Lok ein Postwagen der DBP von Hannover bis Berlin laufen - eventuell können DB-Wagenexperten den ansatzweise zwischen Kessel und Windleitblech der 01 zu erkennenden Wagen erkennen und bestätigen, daß es ein Postwagen der DBP ist)
WLAB/DSG Aachen-Berlin (etwas verdeckt vom Windleitblech)
Bcm/DB Aachen-Berlin
ABm/DB Aachen-Berlin
BDm/DB Aachen-Berlin
Bm´66-67/DR (Paris-)Aachen-Berlin
WLAB´59-61/SZD (Paris-)Aachen-Moskau
ABD/SNCF (Paris-)Aachen-Warschau

(dahinter sollte planmäßig noch ein I1 AB der SNCB als Kurswagen aus Oostende und ein AB(wxz) der PKP folgen, der aus H. v. Holland als Kurswagen kam, und im D 105 von Löhne bis Warschau lief)
(am Mo, Di, Do und Sa gab es planmäßig noch einen weiteren WLAB´59/61 der SZD als Kurswagen H. v. Holland-Löhne-Moskau ; der 19. April 1967 war jedoch ein Mittwoch)


Viele Grüße

http://img4.bilder-hochladen.tv/TfNdHwty.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.17 22:55.

Re: DR am 19. April 1967 – 01 165 mit D 105 Ausschnitt

geschrieben von: hebue

Datum: 19.03.17 11:00

Hallo Herr Seitz,

vielen Dank für die Wiederbelebung der Bilder.
Leider bin ich erst seit ein paar Jahren in diesem Forum und konnte somit die Bilder der "alten" Beiträge nicht mehr sehen, da diese von der Servern gelöscht wurden.
Um so mehr freue ich mich, wenn solche Beiträge wieder reaktiviert werden. Ich hoffe das Sie noch viele ihrer früheren Beiträge wiederbeleben.
Vielen Dank für Ihre Mühe.

Gruß
hebue
Und die Kramerkurve hast Du sogar noch ausgespart. ;-)

Gute Besserung K.-F. Seitz!

mfg tommy10





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.17 11:24.

Re: Bild 15+16, V100 031

geschrieben von: MD 612

Datum: 19.03.17 12:28

Die Bilder 15+16 dürften aber nicht in Bitterfeld, sondern im Norden von Halle/S. zu verorten sein. Die V100 031 steht mit ihrer Dosto-Einheit mEn. in der Abstellgruppe Hnw, im Bild 16 ist im Hintergrund die Strecke Halle - Köthen und der nördliche Einfahrbereich des Gbf Halle/S. mit der dahinter liegenden früheren Güterwagenausbesserung zu sehen.

Hier der ungefähre Standort des Transitzuges, als die Fotos entstanden: [www.google.de]

Gruß Peter

Was manche Menschen sich selber vormachen, das macht ihnen so schnell keiner nach.
Gerhard Uhlenbruck (* 1929), deutscher Immunbiologe und Aphoristiker
Tolle Aufnahmen,

bei Bild 15 und 16 bin ich jedoch der Meinung, das diese in Halle / HNW aufgenommen wurden.

Sorry, MD612 hat es ja schon geschrieben!

mfg. Thomas



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.17 12:54.
... in Bild 3 am Bahnsteig B-Zoo hinter 01 165 angeschnitten sichtbar



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.03.17 17:25.
Sehr geehrter Herr Seitz,
auch ich als langjähriger begeisterter Leser Ihrer Reiseberichte möchte herzlich danken für die Neueinstellung Ihrer Bilder. Ganz besonders aber danke ich für Ihre Mühe bei der Bearbeitung sämtlicher Bilder, denn im aktuellen Bericht ist jedes Bild schärfer und ausgeglichener belichtet als im Ursprungsbeitrag, den ich bildmäßig in meinem Archiv abgelegt habe. So werden viele Details sichtbar, die zuvor nur vage zu erkennen waren. Die angeschnittene 01 in Potsdam oder der SZD-Kurswagen im Zug hinter der 01 165 sind da nur zwei Beispiele. Nochmals vielen Dank und ein großes Lob für die Mühe!
Karl-Friedrich.Seitz schrieb:

... in Bild 3 am Bahnsteig B-Zoo hinter 01 165 angeschnitten sichtbar

Vielen Dank für diesen Hinweis !

Hatte den Postwagen Hannover-Berlin vollkommen vergessen.
Werde ich gleich berichtigen.

(Wenn ich jedoch durch Kessel und Windleitblech sehe, vermute ich, daß hinter dem Postwagen gleich der WLAB der DSG folgt. Wäre beim D 105 gar nicht so verkehrt, weil nach ursprünglichen Planungen der Bm/DB Aachen-Berlin nur bis 18. April 1967 und danach nur bei Bedarf fahren sollte. Irgendwann im April oder Mai 1967 ist dieser Bedarfeinsatz des Bm/DB aber auf einen täglichen Planeinsatz umgestellt worden.)

Mit freundlichen Grüßen

http://img4.bilder-hochladen.tv/G7whazqP.jpg
Moin Karl-Friedrich,

wieder einmal ein wunderbarer Rundumschlag einer Deiner Reisen! Die Vielfalt an alten Dampfern ist wieder wunderbar!

Danke fürs Mitnehmen,

Martin
gutenmorgen

vielen dank fuer diese Herrlichkeiten.
Bild No 7 haette auch in 1942 geknipst werden koennen.
alles altbauwagen,ua G20,Dresden,viele G10,Oppeln usw
dazu baureihe 52,der sieht wie neu
gute besserung Karl-Friedrich,der Gunther Meijer aus dem Westen

mfrgr
willem

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -