DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: Bruno Georg

Datum: 08.03.17 12:56

Moin zusammen,

mit meinem heutigen Bericht grüße ich Euch recht herzlich aus Ostfriesland. Thematisch allerdings beschäftigt uns heute der 14.09.73 und das Bw Koblenz-Mosel. Nachdem Karl-Hans am 09.09.1973 seinen Besuch in Betzdorf beendet hatte, (siehe hier>[Forenbericht vom 01.03.2017]) beschäftigt er sich neben seinem Studium, erstmalig am 14.09.73 wieder mit der Eisenbahn. In diesen Tagen galt es, den noch verbliebenen Dampfbetrieb auf Lahn- und Moselstrecke zu fotografieren, denn zumindest für die Moselstrecke stand die Eröffnung des elektrischen Zugbetriebs (07.12.1973) unmittelbar bevor.


Bild 1
Besuche im Bw Koblenz-Mosel liefen eigentlich immer nach dem gleichen Schema ab. Bevor es vom Wohnort aus der St.-Martin-Siedlung in Oberlahnstein zum Bus nach Koblenz ging, wurde noch die zeitlich passende Einfahrt des Dg 7220 von Limburg im Rangierbahnhof Oberlahnstein „mitgenommen“. Genau so war es auch am 14.09.1973. An diesem Tag brachte 052 604-6 des Bw Limburg den Dg 7220 nach Oberlahnstein. Das erste Foto entstand in Höhe des Stellwerks „Ob“ in Oberlahnstein.

https://abload.de/img/052604-6bwlimburgam145wyqw.jpg



Bild 2
Die weitere Einfahrt des Güterzuges in den Bahnhof wurde durch zwei zusätzlich Bilder dokumentiert.

https://abload.de/img/052604-6bwlimburgam14paa6y.jpg



Bild 3
https://abload.de/img/052604-6bwlimburgam14h6a3r.jpg



Bild 4
Anschließend ging es in Richtung Bw Koblenz-Mosel. Im Allgemeinen wurden im Güterbahnhof Koblenz-Mosel abgestellte Loks „gleich noch mitgenommen“. An diesem 14.09.73 geht es aber sofort zum Bw-Bereich. Der schmale Zugangsweg von der Straße in Richtung Bw eröffnete gleich einen Blick auf große Teile des Schuppens, in dem sich 044 421-6 des Bw Ehrang, 044 327-5, 044 375-4 vom Bw Koblenz-Mosel, 052 916-4 Bw Stollberg und 044 737-5 050 907-5, 044 321-8 und 044 573-4 (alle Bw Koblenz-Mosel) befanden. Heute vermute ich, die 052 916-4 des Bw Stollberg war von oder zum AW Trier unterwegs. Sie bleib übrigens bis zur Z-Stellung am 15.08.75 in Stolberg und wurde dort am 22.10.75 ausgemustert.

https://abload.de/img/044421-6bwehrang04432kizx1.jpg



Bild 5
Als einzige Lok stand 044 421-4 des Bw Ehrang mit dem Tender voraus im Schuppen und zeigte ihre Vorderfront. Diese Aufstellung nutzte Karl-Hans für eine weitere Aufnahme. Nach dem Bild ging es nach Koblenz-Moselweiß an die Strecke.

https://abload.de/img/044421-6bwehrangam14.rtbpj.jpg



Bild 6
In Koblenz-Moselweiß angekommen, kam unserem Fotografen die 044 651-8 des Bw Ehrang mit ihrem Güterzug in Richtung Koblenz-Mosel entgegen. Die Lichtverhältnisse für Züge aus Richtung Ehrang waren allerdings nicht besonders günstig.

https://abload.de/img/044651-8bwehrangam14.zglvx.jpg



Bild 7
Dem mit 044 651-8 bespannten Güterzug folgte in gleicher Richtung D 357 welcher mit 216 175-0 und 216 170-1 (beide Bw Trier) bespannt war.

https://abload.de/img/216175-0und216170-1bwcqxik.jpg



Bild 8
In Gegenrichtung und damit belichtungsmäßig günstiger, folgte DC 903 in Koblenz-Moselweiß, welcher mit 216 179-2 des Bw Trier bespannt war.

https://abload.de/img/216179-2bwtrieram14.007zzf.jpg



Bild 9
Ebenfalls im Gegenlicht kam 050 981-0 vom Bw Mayen unserem Fotografen entgegen. Heute vermute ich, sie kam vom Az-Dienst im Zusammenhang mit der Elektrifizierung. Wie die nachfolgenden Bilder zeigen werden, war sie in Richtung Bw Koblenz-Mosel unterwegs.

https://abload.de/img/050981-0bwmayenam14.0k9xio.jpg



Bild 10
Weiter in Richtung Ehrang folgte die 044 290-5 des Bw Ehrang mit ihrem Güterzug. Diese Lok hatte Karl-Hans bei seinem vorangegangenen Aufenthalt im Bw-Berich dort nicht mehr angetroffen. Sie war wohl schon zur Bespannung ihres Güterzuges unterwegs.

https://abload.de/img/044290-5bwehrangam14.a5ao1.jpg


Bild 11
Die dann, in günstigem Sonnenlicht, mit ihrem Güterzug in Richtung Ehrang strebende 044 421-6 hatte Karl-Hans bereits im Bw fotografiert, als sie Kessel voraus aus dem Schuppen schaute.

https://abload.de/img/044421-6bwehrangam14.e6l9u.jpg



Bild 12
Im Bw-Bereich zurück, hatte 050 981-0 des Bw Mayen restauriert und suchte über die Drehscheibe ihren Stellplatz im Schuppen auf.

https://abload.de/img/050981-0bwmayenam14.0nux3d.jpg



Bild 13
https://abload.de/img/050981-0bwmayenam14.0pebhs.jpg



Wie zu Anfang geschrieben, sende ich diesen Forenbericht heute aus der „friesischen Freiheit“. Je nach Rückkehr in die Heimat, schließlich ruft am 11.03.2017 „der Kohl“, könnte es ein, dass mir die Zeit für den Forenbericht am 15.03.2017 zu knapp wird. Sollte dies der Fall sein, melde ich mich am 22.03.2017 wieder. Vorsichtshalber schaut einfach am 15.03.2017 ins HiFo.


Für heute wünsche ich mit „Moin“ aus Greetsiel viel Spaß und hoffe, noch in dieser Woche den einen oder anderen zu treffen!

Bruno Georg

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: hochwald

Datum: 08.03.17 13:28

Also das 216ner Doppel ist ja brilliant, da in der Kurve. Wäre interessant ob das eine Planleistung war, ok die 8 Wagen aber da die Höchstgeschwindigkeit auf der Moselstrecke ja nicht jenseits der 120 (ok plus kurze 130er Abschnitte) lag/liegt war das sicher kein Plan.

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: Rache für 051 444

Datum: 08.03.17 15:20

Herzlichen Dank! Einige Bilder erinnern mich an einen JH-Aufenthalt in Ehrenbreitstein, als ich das Geschehen von der Festung aus beobachten durfte.

Jürgen

Genau so ...

geschrieben von: Palatino

Datum: 08.03.17 15:45

... habe ich "KoMo" auch noch in Erinnerung. Seit dem Sommer 1973 bin ich dort auch regelmäßig eingefallen und habe die geräuschvollen Ausfahrten der 44er aus dem Moselbahnhof in Richtung Ehrang genossen.

Den D 357 habe ich immer mit nur einer 216 in Erinnerung. Angesichts der Streckenhöchstgeschwindigkeiten auf der Moselstrecke und der Topografie sollte m.E. auch für 8 Wagen eine 216 ausgereicht haben. Deshalb nehme ich an, dass die zweite Lok für eine Sonderleistung überführt wurde oder auf dem Weg ins AW Nürnberg war. Interessant finde ich, dass bei den D 356/357 in Koblenz Hbf immer zwischen Trierer und Gießener 216 umgespannt wurde, obwohl man ja sicher auch hätte durchfahren können.

Vielen Dank für den Bericht aus der früheren Heimat.

Grüße aus der Pfalz

Hubert

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: S&B

Datum: 08.03.17 17:59

>>Heute vermute ich, die 052 916-4 des Bw Stollberg war von oder zum AW Trier unterwegs.<<

Wer weiß? Bei Ausfall der planmäßigen 140 blieb die Stolberger 50 vor dem Kokszug Alsdorf- Stolberg- Köln- Koblenz- Ehrang- Neunkirchen. Ich weiß nur nicht, wie weit.
Auf der 2916 bin ich schon mitgefahren (als Druck von Merkstein nach Stolberg). Lieber wäre ich vorne mitgefahren: Nämlich mit einer 55.25 :-)
Grüße
Ulrich

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: Klaus Groß

Datum: 08.03.17 21:35

Moin Bruno und Karl-Hans,

das fängt ja gut an: schon das erste Bild gefällt mir außerordentlich! Kann es sein, dass die letzte Untersuchung von 052 604-6 noch nicht lange zurückliegt? Sie sieht so gepflegt aus! Was mich im Übrigen immer wieder fasziniert, ist die Häufigkeit, mit der Karl-Hans mit der Kamera unterwegs war und den Bahnbetrieb dokumentiert hat – beneidenswert!

Gruß - und "Moin, moin" nach Greetsiel!
Klaus

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 08.03.17 22:50

Moin Bruno und Karl-Hans!

Und wiederum bin ich sehr gerne in eure "Stammecke" mitgekommen, denn dank der zahlreichen Fotos aus dieser Region lerne ich so nach und nach die Dampflokzeit im Großraum Koblenz kennen, die ich damals so sträflich vernachlässigt hatte.

Für euren Beitrag besten Dank, für Bruno: bis Sonnabend!

Herzliche Grüße
Helmut

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: Rolf Schulze

Datum: 09.03.17 00:31

Hallo Bruno,

"KoMo" ist einfach immer wieder schön! Nach Rheine, Salzbergen und Betzdorf erfreut ihr genauso wieder mit "heimischen" Bildern. Wobei - vielleicht, weil ich dort nie fotografiert habe - mir die Aufnahmen aus Oberlahnstein wieder einmal ganz besonders gefallen.

Zum D 357 wollte ich noch anmerken, dass ich ihn auch mit einer Doppeltraktion 216 im Bild festgehalten habe, in diesem Beitrag in Bild 8: August 1973 - Ein paar Tage an der Mosel, Teil 4 (m. 17 B.). So ganz exotisch war das also nicht.

Grüße nach Greetsiel
Rolf

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: Wolfgang Z

Datum: 09.03.17 11:16

Hallo Bruno, hallo Karl-Hans,

habe mal in meinem Archiv geblättert, an jenem Tag war ich nicht dort unterwegs. Allerdings die Tage davor an gleicher Stelle.

Die 050 981 dürfte wohl vom Az-Dienst aus Winningen zurück gekommen sein. Dort war nämlich in der betreffenden Woche jeden Tag eine 50er aktiv gewesen.

Wie es der Zufall will war ich am letzten Wochenende wieder mal in Moselweiß gewesen und konnte mit Freude feststellen, dass der 40jährige Grünbewuchs nun radikal entfernt wurde und somit heute wieder die selben Motive wie damals möglich sind.


drei direkte Vergleichsbilder

https://abload.de/img/20170305_20170058cakas.jpg

https://abload.de/img/20170305_201700944xj0h.jpg

https://abload.de/img/20170305_201700845ykvu.jpg


herzlichen Dank für euren Beitrag

------------------------------------------
Wolfgang Zitz

http://abload.de/img/stwksf4_2a_bannereqqrv.jpg -- Meine Beiträge in DSO

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: Stefan Hinder

Datum: 09.03.17 14:43

Hallo Bruno,

du weißt ja, bis in den Raum Koblenz und an die Moselstrecke bin ich von "hoch im Norden" nie vorgedrungen. Am interessantesten finde ich allerdings die ersten drei Bilder deiner Serie. Denn Fotos von der letzten Zeit des Dampfbetriebes auf der Lahntalbahn mit Limburger 50ern (ich glaube, im Oktober 1973 war endgültig Schluss, oder?) habe ich so gut wie nie gesehen.

Grüße aus "Halb-Ostfriesland" in die "friesische Freiheit"!
Stefan

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: Günter T

Datum: 09.03.17 16:54

Hallo Bruno,
hallo Karl-Hans,

heute haben es mir die Bilder aus Oberlahnstein besonders angetan. Wenn man sich vorstellt, wie es heute dort aussieht ...

Danke für die enorme Arbeit, die Ihr Euch für uns macht.

Es grüßt Euch
Günter

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: martin welzel

Datum: 09.03.17 17:41

Moin Bruno und Karl-Hans,

schön, dass auch die Dieselfraktion zu ihrem Recht gekommen ist! Außerdem habt ihr wieder schöne Bilder aus dem Bw KoMo gezeigt - wie gut, dass es dort nie ein Problem war, zu fotografieren!

Danke für eure heutige Mitfahrgelegenheit,

Martin,

Re: Koblenz-Mosel am 14.09.1973 (13 B)

geschrieben von: 044 676 - 5

Datum: 09.03.17 19:21

Hallo Bruno und Karl-Hans,

erneut sehr ansprechende Motive von Karl-Hans in seinem "Heimatrevier" aufgenommen. Einzig 044 651- 8 habe ich noch im Ruhrgebiet betriebsfähig erlebt. Es ist wirklich schrecklich, wenn man die damalige Betriebsamkeit mit dem heutigen Zustand vergleicht, aktuelll geht es ja den Resten des ehemaligen Bw Bestwig massiv an den Kragen. Es ist zu wünschen, das der bis zuletzt vorhandene Wasserkran eine neue Heimat z.B. bei einer Museumsbahn findet.

Herzlichen Dank für diesen Beitrag und guten Appetit beim Kohl. Ich hoffe doch nicht, daß es sich um Grünkohl mit Mettwurst handelt, den esse ich nämlich für mein Leben gern.

Liebe Grüße sendet


Burkhard aus Mannheim