DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -

April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: iw

Datum: 02.03.17 16:31

Hallo zusammen,

letzte Woche [www.drehscheibe-online.de] habe ich Bilder, die am 15.4.92 zwischen Saale und Pleiße entstanden, gezeigt, heute zeige ich den Rest des Tages.

https://abload.de/img/26202322ngreiz15.4.92txuie.jpg
1) Nördlich von Greiz überquerte 202 332 die Elster.
Edit: N 4051 (Gera 13.04 Uhr - Greiz 13.55/14.06 Uhr - Weischlitz 14.57 Uhr)

https://abload.de/img/27202322ngreiz15.4.92pku6h.jpg
2) Ist das die selbe oder eine andere Brücke? Ich tippe auf die selbe, schließlich waren wir zu dritt, da ist es gut möglich, dass wir uns verteilt haben.
Edit: Ja, ist es. Es handelt sich um die Brücke bei 26,2. Danke an Klaus, siehe seinen Beitrag für ein aktuelles Bild der Brücke.
Edit 2: Es war wohl "D 895", der diese Aufnahme machte.

https://abload.de/img/28201839molsdorf15.4.yiupy.jpg
3) Nächstes Opfer war 201 839 auf dem Weg von Greiz nach Neumark, hier in Mohlsdorf.
Edit: N 15679 Greiz 13.58 Uhr - Neumark 14.25 Uhr

https://abload.de/img/29201839molsdorf15.4.dluva.jpg
4) und nochmal

https://abload.de/img/30201839brunn15.4.92ttu0i.jpg
5) In Brunn lagen die Strecken aus Greiz und aus Reichenbach nebeneinander, einen Haltepunkt gab es aber nur an der Greizer Strecke.
Edit: Der Hp hieß Brunn, lag jedoch auf Reuther Gebiet. Danke an "burovier" für die Aufklärung.

https://abload.de/img/31202496voigtsgrn15.4hyuz7.jpg
6) Weiter ging es nach Voigtsgrün, wo wir 202 496 mit einem Nahverkehrszug Richtung Falkenstein aufnahmen.
Edit: N 16617 Zwickau 14.14 Uhr - Klingenthal 16.37 Uhr

https://abload.de/img/32202315auerbachobf15s0utk.jpg
7) In Auerbachs oberen Bahnhof erwischten wir 202 315.
Edit: N 17614 Falkenstein 15.05 Uhr - Herlasgrün 15.43 Uhr

https://abload.de/img/33311676falkenstein155iulf.jpg
8) Falkenstein hatte damals noch Rangierloks in Form von 311 676...
Edit: 311 676 stand in Auerbach unterer Bahnhof, danke an den exilvogt für die Korrektur.

https://abload.de/img/34312130232700falkensmju3y.jpg
9) ...und 312 213, für die 232 700 Arbeit gebracht hatte.

https://abload.de/img/35202416falkenstein15whug2.jpg
10) Was für eine Leistung von 202 416 gefahren wurde, weiß ich nicht mehr.
Edit2: Es muss sich um den 17613 aus Herlasgrün mit Ankunft 15:40 handeln - danke an "exilvogt", "D 895" bestätigt dieses.

https://abload.de/img/36202496falkenstein15vaub1.jpg
11) 202 496 hatte einen Nahverkehrszug nach Klingenthal am Haken.
Edit: Es handelt sich immer noch um N 16617

https://abload.de/img/37202496muldenberg15.dsubh.jpg
12) In Muldenberg nahmen wir sie erneut auf.

https://abload.de/img/38202496zwota15.4.9264ubn.jpg
13) Der Haltepunkt von Zwota diente für die nächste Aufnahme als Kulisse,...

https://abload.de/img/39202496zwota15.4.922gunr.jpg
14) ...ebenso für die Übernächste.

https://abload.de/img/40202496klingenthal15lauy4.jpg
15) In Klingenthal wurde umgesetzt, über die Grenze ging es damals nicht.

https://abload.de/img/41202496klingenthal159uua1.jpg
16)

https://abload.de/img/42202496klingenthal15n5uz6.jpg
17) Edit: 202 496 bespannte N 16626 Klingenthal 17.03 Uhr - Zwickau 19.08 Uhr.

https://abload.de/img/4386607klingenthal15.dcute.jpg
18) 86 607 stand neben dem EG. Sie gehört dem Verkehrsmuseum Dresden und war an die örtlichen Eisenbahnfreunde verliehen. [www.dampflokomotivarchiv.de]
Edit: Damals war die 607 nicht im Besitz des VM. Sie gehörte der ESTEG in Zwickau und war eine Leihgabe an die EFK e.V. (Eisenbahnfreunde Klingenthal) - danke an Norman.

https://abload.de/img/44201833schneck15.4.9h0uf1.jpg
19) 201 833 wartete in Schöneck auf die nächste Leistung.
Edit: Sie kam um 16.31 Uhr als N 16620 aus Klingenthal (ab 16.03 Uhr)

https://abload.de/img/45219067bmuldenberg15g6k7i.jpg
20) Bei Muldenberg nahmen wir 219 067 mit einem Zug nach Klingenthal auf.
Edit: N 16625 Zwickau 16.42 Uhr - Klingenthal 18.49 Uhr

https://abload.de/img/46219067zwotental15.4e6kin.jpg
21) In Zwotental hatte wir sie wieder ein.

https://abload.de/img/47201833gunzen15.4.92cmjqy.jpg
22) Als nächstes war wieder 201 833 dran, die wir in Gunzen auf dem Weg nach Adorf aufnahmen.
Edit: Schöneck 18.35 Uhr - Adorf (Vogtl.) 19.06 Uhr

https://abload.de/img/48219067klingenthal15lpjzr.jpg
23) Zum Abschluss des Tages nahmen wir nochmal 219 067 auf, die in Klingenthal auf die Rückleistung wartete - netterweise kam sogar die Sonne raus.
Edit: N 16628 Klingenthal 19.44 Uhr - Zwickau 21.44 Uhr. Es war bereits dann die letzte Abfahrt des Tages. Es kamen an diesem Tag nur noch zwei Züge herein, die hier keine Rückleistung mehr hatten.

Edit: Danke an Kai-Uwe für die Zugnummern.

Übernachtet haben wir an der Talsperre Eibenstock, was wir am nächsten Tag aufnahmen, zeige ich nächste Woche. Bis dahin

Grüße iw
http://abload.de/img/singaturkopiey2u56.jpg
Meine Bildbeiträge bei DSO: [www.drehscheibe-online.de], meine Bilder in der DSO-Galerie: [www.drehscheibe-online.de]




5-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:03:11:19:49:34.

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: Peles

Datum: 02.03.17 16:45

Vielen Dank - bitte mehr!

Es grüßt

Peles

Klingenthal (1 B)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 02.03.17 17:36

Hallo Ingmar,
Du zeigst mir wieder, was ich damals alles hätte fotografieren können - hätte!
Danke fürs Zeigen Deiner Bilder, die die damalige Situation sehr gut einfangen!
Auf Deinem Bild kommt die Größe des Klingenthaler Empfangsgebäudes nicht so recht zur Geltung, deshalb erlaube ich mir, ein Bild vom 13.3.1998 anzuhängen. Damals stand das Gebäude schon leer und vor dem Abriß, der modernisierte Bahnsteigabschnitt befand sich bei dem Triebwagen (VT 42 der Vogtlandbahn):

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/58/781958/3732366165343932.jpg




Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: 99 607

Datum: 02.03.17 18:25

Hallo,

das sind ganz feine Bilder von meiner "Hausstrecke", der ZK-Linie!
Bitte gerne mehr davon.

Eine kleine Korrektur zu Bild 18 sei mir erlaubt.
Damals war die 607 nicht im Besitz des VM. Sie gehörte der ESTEG in Zwickau und war eine Leihgabe
an die EFK e.V. (Eisenbahnfreunde Klingenthal). Warum sie später dem VM unterstellt wurde, ist eine andere Geschichte...
Jedenfalls steht sie heute im ehemaligen Bw Adorf.

VG
Norman

Re: Klingenthal (1 B)

geschrieben von: theedge69

Datum: 02.03.17 18:25

Hallo zusammen,
danke für die Bilder aus alter Zeit, mir war nicht bewusst, dass in Klingenthal so ein riesen Bahnhofsgebäude stand.
Warum stand da so ein Koloss? War das mal eine Hauptstrecke in den Süden, oder warum viel das grösser aus?

schöne grüsse
jens

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: exilvogt2000

Datum: 02.03.17 18:31

Wunderbare Bilder aus meiner Heimat, danke dafür!
Noch eine Korrektur Bild 8 ist in Auerbach unt Bf entstanden, dort war eine 101 stationiert. In Falkenstein war stets eine 106 zu Gange, auf dem folgenden Bild dürfte der Lengenfelder Briefkasten beim Ausflug nach Falkenstein zu sehen sein.

MfG exilvogt 2k

Re: Klingenthal (1 B)

geschrieben von: vagabundulus

Datum: 02.03.17 18:41

Dort war die Grenze zwischen zwei Imperien. Das reichte oft schon, um etwas richtig Repräsentatives zu bauen.

Re: Klingenthal (1 B)

geschrieben von: exilvogt2000

Datum: 02.03.17 18:43

theedge69 schrieb:

Hallo zusammen,
danke für die Bilder aus alter Zeit, mir war nicht bewusst, dass in Klingenthal so ein riesen Bahnhofsgebäude stand.
Warum stand da so ein Koloss? War das mal eine Hauptstrecke in den Süden, oder warum viel das grösser aus?

Klingenthal war als Gemeinschaftsbahnhof der königlich sächsischen Staatseisenbahn und der Buschterader Eisenbahn gebaut worden. Deshalb für Zoll und beide Eisenbahnen das große EG. Es gab auch zwei Lokschuppen und getrennte Güterschuppen. Eine richtige Hauptbahn war das allerdings nie. Der obere Bahnhof im nahen bömischen Grasslitz war deshalb recht klein. Zu DDR Zeiten war die Strecke unterbrochen, der Fdl hatte seine Dienstraume und es gab eine kleine Fka, eine Gaststätte dazu, der Rest wurde als Wohnraum genutzt, im Inneren konnte man sich leicht verlaufen...

MfG exilvogt 2k

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: 99 607

Datum: 02.03.17 18:55

...übrigens sind kurze Zeit später die Dage-Packwagen verschwunden.
Meist wurden dann die Bghw´s mit Gepäckabteil eingesetzt.
Auch das U-Boot war m.W. nur eine Fahrplanperiode im Einsatz (vom Bw Aue aus, eingesetzt).
Selten konnte man auch eine 118er beobachten.

VG
Norman

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: theedge69

Datum: 02.03.17 19:20

Hallo,
vielen Dank für die Info's, schönen Abend euch!

schöne grüsse
jens

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: Eurocity341

Datum: 02.03.17 19:31

Hallo!

Ich kann wieder identifizieren (jedoch eine Ausnahme).

Bilder 1+2: In Greiz kreuzen sich gegen 14.00 Uhr die Züge N 4051 (Gera 13.04 Uhr - Greiz 13.55/14.06 Uhr - Weischlitz 14.57 Uhr) und N 4054 (Weischlitz 12.54 Uhr - Greiz 13.50/14.05 Uhr - Gera 14.51 Uhr).

Bild 3: N 15679 Greiz 13.58 Uhr - Neumark 14.25 Uhr.

Bild 6: N 16617 Zwickau 14.14 Uhr - Klingenthal 16.37 Uhr.

Bild 7: N 17614 Falkenstein 15.05 Uhr - Herlasgrün 15.43 Uhr.

Bild 10: lasse ich offen. Evtl. der Gegenzug N 16618 Klingenthal 14.10 - Zwickau 16.25 Uhr. Auch eventuell: N 17616 Falkenstein 16.00 Uhr - Herlasgrün 16.38 Uhr. Bitte daher um Bestätigung/Ergänzung bzw. Berichtigung!

Bild 11: wieder der N 16617.

Bild 19: kam um 16.31 Uhr als N 16620 als Klingenthal (ab 16.03 Uhr).

Bild 20: N 16625 Zwickau 16.42 Uhr - Klingenthal 18.49 Uhr.

Bild 22: Schöneck 18.35 Uhr - Adorf (Vogtl.) 19.06 Uhr.

Bild 23: N 16628 Klingenthal 19.44 Uhr - Zwickau 21.44 Uhr. Es war bereits dann die letzte Abfahrt des Tages. Es kamen an diesem Tag nur noch zwei Züge herein, die hier keine Rückleistung mehr hatten (außer als Leerreisezug evtl.).

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: Rbd-Erfurt

Datum: 02.03.17 19:31

Hallo Ingmar,


guter Beitrag.

Bild 1 und Bild 2 ist die selbe Brücke.


Hier ein Bild von der erneuerten Brücke vom Oktober 2005.



http://www.klauserbeck.de/Strecken1/GeraSuedWeischlitz/BretmuehleP2-1005-01k.jpg


Elsterbrücke bei km 26,3


Viele Grüße


Klaus

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: exilvogt2000

Datum: 02.03.17 21:50

Eurocity341 schrieb:

Bild 10: lasse ich offen. Evtl. der Gegenzug N 16618 Klingenthal 14.10 - Zwickau 16.25 Uhr. Auch eventuell: N 17616 Falkenstein 16.00 Uhr - Herlasgrün 16.38 Uhr. Bitte daher um Bestätigung/Ergänzung bzw. Berichtigung!


So ich habe mir mal das Kursbuch 91/92 geschnappt.
Auf keinen Fall, es handelt sich um eine Einfahrt aus Norden am B1 vorbei. Gleis 14 am Bahnsteig 4, das wurde i.d.R. von Zügen aus Herlasgrün benutzt. Wenn am Bahnsteig 3 (Gleis 12) der 16617 nach Klingenthal steht muss es sich um den 17613 aus Herlasgrün mit Ankunft 15:40 handeln.
Falkenstein hatte zu dieser Zeit strenge Richtungsbahnsteige, von den Bahnsteigen 1 und 2 (Gleise 9 und 11) war nur die Ausfahrt nach Herlasgrün und Zwickau möglich, von den Bahnsteigen 3 und 4 (Gleise 12 und 14) nur die Ausfahrt nach Klingenthal (früher natürlich auch Oelsnitz(V)). Man sieht auf Bild 11 sehr schön, wie im Hintergrund der Wagenzug des 17613 von Gleis 14 nach Gleis 9 umgesetzt wird, er wird dann sofern Wochentag als 17616 von Gleis 9 Bahnsteig 1 nach Herlasgrün verkehren.

Tja alles vorbei...

mfg exilvogt 2K

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: Der Uhu

Datum: 03.03.17 09:33

-



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:08:21:20:52:09.

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: 99 607

Datum: 03.03.17 11:05

wir (die Eisenbahnfreunde Klingenthal ) sind mit einer anderen Lok gaaaanz bös auf die Schnauze gefallen.
Dazu werde ich definitiv nichts weiter publik machen...
Daher wurde die Lok auf Betreiben des Vereins unter Denkmalschutz und dem VM unterstellt.( so jedenfalls meine Erinnerung, ist ja schon paar Jährchen her)
Der Haken an der Sache ist, sie wird wohl nie betriebsfähig aufgearbeitet werden können, aber dafür konnte sie seitdem in der Heimat bleiben.

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: Der Uhu

Datum: 03.03.17 11:34

-



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:08:21:20:51:35.

Re: April 1992: Zwischen Elster und Zwota (23B)

geschrieben von: D 895

Datum: 10.03.17 01:49

Hallo Ingmar,

wiedermal toll aufgearbeitet, immer wieder großen Dank dafür!

An die Aufteilung an der Elster-Brücke kann ich mich noch erinnern, ich hafte laut Notizbuch für die nördliche Breitseite ;).

Ein paar kleine Ergänzungen/Abweichungen finden sich außerdem:

zu Bild 5) hier habe ich mir Reuth und nicht Brunn als Aufnahmeort notiert (was nicht heißt, dass es richtig ist).

zu Bild 9) laut meinem Büchlein war das 312 312 und nicht 213 (s.o.)

zu Bild 10) Jawohl, der Zug kam aus Herlasgrün.

zu Bild 17) 202 496 bespannte einen N-Zug nach Leipzig, Abfahrt 17:03 (Das passende Kursbuch habe ich leider nicht mehr, Kai-Uwe ist gefragt).



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:03:10:01:49:58.
Seiten: 1 2 All Angemeldet: -