DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo,

am 7. Dezember 1975 veranstalteten die UEF mit ihrer 86 346 eine Nikolaus-Sonderfahrt, auf der, von Fulda ausgehend, abwechseln die Strecken nach Hilders und nach Gersfeld befahren wurden. Man begann auf der Strecke nach Hilders Rauchkammer voraus, fuhr dann Tender voraus von Hilders über Fulda nach Gersfeld, und von dort wieder über Fulda nach Hilders, dann zurück nach Fulda. Eine schöne Idee in landschaftlich reizvoller Umgebung, und die Strecken zur 86er absolut passend.

Mangels Führerschein war es für mich allerdings aussichtslos. Aber es gelang mir, meine Vater zu überreden, mit mir den Sonderzug zu verfolgen, natürlich erforderte das Zugeständnisse, so war klar, dass wir nicht den ganzen Tag unterwegs sein würden, sondern nur bei der "Runde" nach Gersfeld.

Es sind eine Reihe Aufnahmen entstanden, aber leider habe ich damals keine Aufzeichnungen gemacht, und ich habe heute massive Schwierigkeiten, die Aufnamen noch zu lokalisieren. Diese Sonderfahrt war auch bereit einige Male Thema hier im Hifo, leider liegen alle Beiträge eine ganze Reihe von Jahren zurück, sodass fast durchgängig die Fotos nicht mehr sichtbar sind, und so helfen mir diese Beiträge bei der Lösung meines Problems kaum weiter. Ich erbitte und erhoffe mir nun von der geballten Kompetenz der Hiforosti die bestmögliche Aufklärung.

Soweit Reihenfolge der Aufnahmen durch die Filmnummern klar ist, sind sie chronologisch geordnet. Da ich jedoch auch mit der zweiten Kamera einige Dias geschossen habe (soweit bei den bescheidenen Lichtverhältnissen möglich) kann ich nicht ausschließen, dass ich diese an der falschen Stelle eingefügt habe. Aber genug der Vorrede, ich lege einfach mal los.

Bild 1 bis 4: Die erste Fotostelle am Waldrand:http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-13_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-14_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-15_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-16_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg


Bild 5 bis 8: Ein Blick, vermutlich von der Straße, auf die am Hang verlaufende Strecke: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-17_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-18_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-19_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-20_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg


Bild 9 bis 10: Wo könnte das sein? http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif


http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-21_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-22_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg


Bild 11 bis 13: Und das? http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-23_86346-UEF_Sdz_Rhoen_900.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-24_86346-UEF_Sdz_Rhoen_900.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_F08-04_86346_Sdz_Strecke-Gersfeld-Fulda_1000.jpg


Bild 14 bis 17: Eine schöne S-Kurve: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-25_86346-UEF_Sdz_Rhoen_900.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-26_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_A322-27_86346-UEF_Sdz_Rhoen_900.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_F08-05_86346_Sdz_Strecke-Gersfeld-Fulda_1000.jpg


Bild 18: Nochmals ein Fernblick: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_F08-06_86346_Sdz_Strecke-Gersfeld-Fulda_1000.jpg


Bild 19: Eine Straßenbrücke, eine Burg im Hintergrund: http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_E17-01_86346-UEF_Sdz_Rhoen_1000.jpg


Bild 20 bis 21: Beim Umsetzen in Gersfeld. Auf der Pufferbohle liegen schon die Feuerwehrschläuche für das Wasserfassen durch die Feuerwehr bereit. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_E17-02_86346-UEF_Rhoen_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_E17-03_86346-UEF_Rhoen_1000.jpg


Bild 22: Diese Aufnahme zeigt wohl die Rückfahrt nach Fulda, ich denke, es ist wieder bei der S-Kurve. Wir haben die eigentlich attraktiveren Fahrt (mit vorwärts stehender Lok) dann aufgrund einer Panne - ich meine, wir hätten usn verfahren - nicht über die ganze Strecke mehr verfolgt.

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_F08-07_86346_Sdz_Strecke-Gersfeld-Fulda_1000.jpg


Bild 23 bis 25: Der Halt in Fulda. Die 86er war nur an der vorderen Pufferbohle mit frischer roter Farbe "geschminkt" worden.. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_F08-09_86346_Sdz_Fulda_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_F08-11_86346_Sdz_Fulda_1000.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_F08-12_86346_Sdz_Fulda_1000.jpg


Bild 26 bis 27: Ausfahrt aus Fulda auf die Strecke nach Hilders. Man beachte die exponierten Fotostandpunkte einiger Herren - damals ging das. http://www.traktionswandel.de/objekte/pfeilunten.gif

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_C53-08_86346-UEF_Sdz_Fulda_900.jpg

http://www.traktionswandel.de/pics/foren/hifo/1975/1975-12-07_C53-09_86346-UEF_Sdz_Fulda_900.jpg

Das waren alle. Ich danke schon einmal im voraus für Eure Unterstützung!

Gruß
Rolf

... leider keine Unterstützung..

geschrieben von: Nebenbahnfreund

Datum: 28.02.17 22:12

Hallo Rolf,
ich bin Dir mangels Streckenkenntnis leider keine Unterstützung. Doch ich danke Dir fürs Zeigen. Besonders wegen der vielen 3-Achser wäre ich gerne dabei gewesen.

Viele Grüße
von der Nebenbahn

was ist aus 86 346 geworden?

geschrieben von: Stefan Walter

Datum: 28.02.17 22:21

Hallo Rolf,

herzlichen Dank für Aufnahmen!

Was ist eigentlich aus der Lok geworden? Ist sie noch betriebsbereit?


viele Grüße
Stefan Walter

Re: was ist aus 86 346 geworden?

geschrieben von: brocken16

Datum: 28.02.17 22:32

Hallo,

Bild 9/10

östliche Einfahrt Milseburgtunnel!

VG Jörg

P.S. 86 346 derzeit in Münsingen bei der SAB bei Aufarbeitung



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:02:28:22:33:16.
Moin Rolf!

Eine der Sonderfahrten, die mit durchaus stimmigen Waggonmaterial durchgeführt wurde - schon damals keine Selbstverständlichkeit! Bei den Aufnahmeorten muß ich passen, ich habe die dortigen Strecken nie bereist. Die Sonderfahrt hast Du ja fotografisch gut eingefangen, da mußt Du ja wie ein geölter Blitz unterwegs gewesen sein!

Für Deine Rückschau dankt Dir - mit Grüßen in den Schwarzwald
Helmut

Zu Bild 19

geschrieben von: erikelch

Datum: 28.02.17 23:10

Hallo zusammen,

die Brücke auf Bild 19 liegt in der Schleife zwischen den Bahnhöfen Bieberstein und Langenbieber (Strecke Hilders - Fulda).

Im Hintergrund ist das Schloß Bieberstein.

Viele Grüße
erikelch
Rolf Schulze schrieb:
… leider habe ich damals keine Aufzeichnungen gemacht, und ich habe heute massive Schwierigkeiten, die Aufnamen noch zu lokalisieren. Diese Sonderfahrt war auch bereits einige Male Thema hier im Hifo, leider liegen alle Beiträge eine ganze Reihe von Jahren zurück, sodass fast durchgängig die Fotos nicht mehr sichtbar sind, und so helfen mir diese Beiträge bei der Lösung meines Problems kaum weiter.
Sind die sieben Bilder im Beitrag „Dampfsonderfahrt auf der Hersfelder Kreisbahn” von 'gb traktion' vom 11.10.12 und die vier Bilder in Peter Bäuchles »„Damals vor 40 Jahren” – 5. und 29.12.1975; zum Jahresabschluss zwei Dampf-Sonderfahrten« vom 28.12.15 in Deiner Recherche schon enthalten gewesen?

Vielleicht aber kann Dir ja auch der Fahrtteilnehmer 'Palatino' [www.drehscheibe-online.de] bei der Standortidentizierung ein wenig weiterhelfen — mail ihn doch einfach mal an!





Danke fürs Zeigen

Gruß

Walter



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:03:01:17:17:38.

Re: was ist aus 86 346 geworden?

geschrieben von: badische G12

Datum: 01.03.17 05:26

Hallo zusammen,
vielen Dank für die schönen Aufnahmen unserer Wienerin 86 346!

Wir sind nun so frei und nutzen diese Gelegenheit für ein bisschen Werbung für die Aufarbeitung unserer Wienerin 86 346 :)
Diese befindet sich zur Zeit in Münsingen und erhält dort ihre Hauptuntersuchung.
Zusammen mit unseren Kollegen der Schwäbischen Albbahn (SAB) sind wir bemüht, die Lok in den nächsten Jahren wieder in Betrieb zu nehmen.
Weitere Informationen zum akutellen Stand der Arbeiten und die neue Spendenaktion "Zurück auf die Füße - die Fahrwerksuntersuchung der Lok 86 346" sind zu finden auf:

[www.historischer-dampfzug.de]

Viele Grüße aus Karlsruhe!

Dampfnostalgie Karlsruhe - eine Sektion der Ulmer Eisenbahnfreunde e.V. -
[www.dampfnostalgie-karlsruhe.de]
Hach, die Rhönbahn, "mein" Refugium...

Schöne Bilder hast Du uns da gezeigt, da will ich auch mal mitraten:
Bilder 5-8: Standort am BÜ der K21 Bieberstein-Fohlenweide nahe Schwimmbad Langenbieber (zwischen Bf Langenbieber und Bf Bieberstein), Blickrichtung Osten (Ri. Hilders)
Bilder 9-10: Bestätigung Bf Milseburg mit östlicher Tunneleinfahrt
Bilder 11-13: Standort nahe Bf Götzenhof an der NS-Strecke, Häuser von Untergötzenhof (dickes Tele...!)
Bild 18: evtl. auch am Schwimmbad Langenbieber (dort gib es aber mW keine Nadelbäume) ODER am oberen Teil der Strecke nach Gersfeld, falls
Bild 20: tatsächlich Gersfeld sein sollte. Glaub ich aber nicht, denn das ist ne andere Strecke. Könnte Hilders sein, da passt aber, wie auch in Gersfeld, der Kirchturm nicht! Ist also weder Hilders noch Gersfeld.
Bild 21: Hilders!
Bild 19: Bestätigung Brücke über L3330 bei Schackau mit Schloss Bieberstein
div. Bilder S-Kurve: unbekannt, könnte bei Aura sein zwischen Eckweisbach und Hilders

Die Bilder sind wirklich in der chronologisch richtigen Reihenfolge?

Was ich noch nicht verstehe:
Wenn die Lok auf der Rückfahrt "richtig" herum am Zug sitzt, dann hätte sie die Strecke ja schiebenderweise befahren? Viele Bilder zeigen die Lok Tender voraus in Fahrtrichtung Fulda (Götzenhof, Milseburg, Schackau). Dazu würde sie auch in "Gersfeld" (Bild 20) passend stehen. In Hilders (Bild 21) steht die Lok hingegen andersherum und auch Deine Erzählung mit der Panne passt hierzu. Fuhr der Zug FD-HIL-FD-GEF-FD, die Lok wurde jetzt in FD gedreht und fuhr ein zweites Mal nach HIL?

Schöne Grüße
Rhönkuh

edit: Zweifel geäußert!

In memoriam:

http://abload.de/img/dso_signatur_500xw9u32.jpg - die ECHTE Rhönbahn!





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:03:01:08:13:14.

Bild 9+10

geschrieben von: Rönshausener

Datum: 01.03.17 07:57

Moin,

ohne es genau zu wissen werfe ich mal die Einfahrt Milseburgtunnel in den Raum, die Stützmauern haben mich auf den Gedanken gebracht.

Gruß
Mario

http://www.revisionsdaten.de/banner/rev_banner.jpg
Die Bilder in Fulda zeigen die Lok mit Rauchkammer in Richtung Norden, also gen Hilders. Wenn meine Vermutung mit der Pendelei und dem Drehen stimmt, müssten die Bilder VOR allen anderen gemacht worden sein, also morgens.
Dann wären such die anderen Standorte so zu sortieren: Fulda, [1. Fahrt Rückfahrt] S-Kurve (?), Milseburg, Brücke Schackau, Waldrand Schwimmbad, Untergötzenhof, Nadelbäume bei Gersfeld, "Gersfeld", [2. Fahrt Rückfahrt] Hilders, S-Kurve (?), ...

Den großen Hof finde ich auch noch... ;-)

Schöne Grüße
Rhönkuh

edit: ergänzt



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:03:01:08:31:49.
Hallo Rolf,

wieder eine Veranstaltung, bei der wir uns über den Weg gelaufen sind! Mir ging es ähnlich wie Dir, da der Führerschein erst ein knappes halbes Jahr später winkte, war ich froh, mit der "Kowwelenzer Gäng" unterwegs sein zu dürfen. Auf Bild 6 ist der VW-Bus (ex Bahnpolizei) zu sehen, in dem ich damals Fahrgast war. Und auf dem Bild 19 mit Burg Bieberstein im Hintergrund müssen wir nebeneinander gestanden haben...

Zu den Fotostellen kann ich nicht mehr als schon geschrieben beitragen; die Stellen, die ich benennen kann, wurden schon genannt.

Wenn ich mich richtig erinnere, fuhr der Sonderzug morgens mit der Lok Schornstein voraus nach Hilders, Tender voraus zurück nach Fulda, anschließend Tender voraus nach Gersfeld und Schornstein voraus wieder nach Fulda. Schließlich gab es noch eine zweite Fahrt Schornstein voraus nach Hilders, die wir aber mit dem Verschwinden des Fotolichts abgebrochen haben. Schließlich mussten wir wieder über Marburg zurück nach Hause gelangen.

Zur 86 346 hatte ich in meinem Beitrag über den Dreikönigsdampf vom 06.01.2017 ein aktuelles Foto eingestellt, das ich hier gerne nochmals wiederhole:
https://abload.de/img/dkd11knsxi.jpg

Grüße aus der Pfalz
Hubert

Bilder 14-17

geschrieben von: 0nkel_wom

Datum: 01.03.17 08:37

Moin

Die Bilder 14-17 könnten zwischen Ried und Schmalnau sein.
Ein Bild mit Blick in die Gegenrichtung (Zug aus Gersfeld):

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/40/5871340/3465663134373133.jpg

18 würde ich Altenfeld tippen.

Schöne Bilder aus der Rhön. Alles nicht mehr möglich. Die Strecke nach Hilders ist ein Radweg,
und am Endhaltepunkt Gersfeld gäbe es für einen solchen Zug kein Zurück mehr.
Danke fürs Zeigen.

Onkel Wom!
Moin Rolf,

auch ich kann hier leider nicht weiterhelfen, habe mich aber übr die heutige Mitfahrgelegenheit gefreut!

Danke fürs Zeigen,

Martin

Re: Bilder 14-17

geschrieben von: 798610

Datum: 01.03.17 10:07

. . . .wie passig von 0nkel_wom bebildert, es ist die S-Kurve zwischen Ried und Schmalnau - heute verläuft oberhalb der Rieder Weg dort her - ebenso ist Bild 22 dort entstanden. das lässt sich schön am 0nkel_wom'schen Bild erkennen. Und das Umsetzen ist in Gersfeld fotografiert.

interessierte Grüße

Herr U.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:03:01:10:08:17.

Bild 18

geschrieben von: 798610

Datum: 01.03.17 10:34

. . .wurde schon grob verortet: ist wohl zwischen Altenfeld und Gersfeld, kurz vor der (jetzigen) Fischzuchtanlage.

interessierte Grüße

Herr U.

Re: Bild 18

geschrieben von: MatthiasMüller

Datum: 01.03.17 14:04

Da war ich doch auch dabei. Musste ich ja, weil mein Vater in den fünfziger und sechziger Jahren Bahnmeister der Rhönstrecken war. Unzählige Male bin ich doch als Knirps mit nach Hilders, Tann, Wüstensachsen , Günthers und Gersfeld mitgefahren, manchmal so gar vorne auf dem Führerstand der Dampflok. Streckenkenntnisse sind kaum geblieben, erst später kam ein Bisschen an Orientierung als ich drei oder vier Mal den Radweg abgefahren habe.

1 bis 4 dürfte auf dem oberen Teil der Strecke gemacht worden sein: zwischen Eckweisbach und Rupsroth, dort wo heute der Radweg neben der Bahntrasse läuft.

Wenn die Bilder nach Nummern geordnet sind, dann stimmt es nicht mit dem Schwimmbad Langenbieber, ich vermute auch zwischen Eckweisbach und Rupsroth,

20 + 21 sind definitiv nicht Hilders. Die Bahnanlagen dort sind sehr viel weitläufiger, außerdem führte die Strecke ja damals noch weiter nach Seiferts. Da würde das Haus irgendwie falsch stehen. Es spricht ganz viel für Gersfeld, auch die drei Gleise, die zu sehen sind. Dér Turm im Hintergrund gehört wohl nicht zu einer Kirche sondern an der Straßenkreuzung zum Bahnhof steht doch so ein residenzartiges Gebäude. Dazu könnte es gehören.

Gersfeld heute. Vielleicht können die Profiler auf dem Forum Details entdecken, die eine Standortbestimmung erlauben. Am Ende der Strecke in Gersfeld stand einst ein Lokschuppen, an den ich mich genau erinnere, weil mal mein Vater alarmiert wurde und ich mitdurfte. Da schaute eine 86 aus dem Schuppen. Leider am falschen Ende. Sie war glatt durchgefahren und hatte mit Schwung die rückwärtige Mauer durchbrochen. Ob der Schuppen danach abgebrochen wurde oder Mitte der Siebziger Jahre noch stand, keine Ahnung.

https://abload.de/img/wp_20160730_11_13_58_gayap.jpg

https://abload.de/img/wp_20160730_11_24_25_1axpa.jpg

Wo heute Parkplatz ist, müsste einst der Schuppen gestanden haben.

https://abload.de/img/wp_20160730_11_24_43_2ql75.jpg

Zur Geschichte der Strecke nach Hilders / Wüstensachsen

https://abload.de/img/p1030939-136ykw.jpg

Die kleine Abhandlung hängt in einem Schaukasten am ehemaligen Bahndamm in Seiferts. Heute gehört die Trasse zu einem Gasthof, der für seine Lammgerichte regionale Berühmtheit erlangt hat.

https://abload.de/img/p1030936-1rkbqb.jpg
Palatino schrieb:



Wenn ich mich richtig erinnere, fuhr der Sonderzug morgens mit der Lok Schornstein voraus nach Hilders, Tender voraus zurück nach Fulda, anschließend Tender voraus nach Gersfeld und Schornstein voraus wieder nach Fulda. Schließlich gab es noch eine zweite Fahrt Schornstein voraus nach Hilders



Grüße aus der Pfalz
Hubert

Hallo Hubert,

das ist richtig.
Im ersten Zug nach Hilders bin ich im ersten Wagen (BD3yg) mitgefahren. Die Auspuffschläge ab Langenbieber habe ich heute noch in den Ohren.

Grüße aus Pampanga
Horst

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -