DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Die frühen Neunziger im Goldenen Landl, Teil 6

geschrieben von: diesellokguru

Datum: 16.02.17 21:27

Grüß Gott Hobbykollegen,

heute soll es mit den Erinnerungen an die frühen Neunziger Jahre im Goldenen Landl aus schienenseitiger Sicht weitergehen. Und um es nicht zu vergessen, es ist jetzt 25 Jahre her, dass die Dreizehner (BR 113) nach München umbeheimatet wurden und auf den Strecken rund um Garmisch-Partenkirchen (KBS 960, 973) zu sehen waren.
Heute geht es an den Streckenabschnitt Weilheim (Oberbay) - Murnau der KBS 960. Der erste Frühling mit den Dreizehnern machte richtig Spass. Viel Freude mit den Bildern aus dem Jahre 1992.
ste


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-311-1992-02.jpg
Bild 1:
Mit ihren gusseisernen DB-Emblemen und den runden Einzellüftern war 113 311 eine der Starloks der Reihe 113 in München. Allerdings gab es das gusseiserne DB-Emblem nur auf einer Front, auf der anderen war ein neurotes DB-Emblem. So war bei Polling die Freude besonders groß, dass die Lok richtig gedreht war.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-311-1992-01.jpg
Bild 2:
Variante zu Bild 1.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-xxx-1992-01.jpg
Bild 3:
Der FD 1985 „Werdenfelser Land“ München - Mittenwald sicherte als Teil des FD 1981 „Königsee“ im Fahrplanjahr 1991/1992 die Anreise von Touristen von Hamburg über Würzburg ins Goldene Landl. Der Zug verkehrte täglich, in der Saison am Wochenende sogar zur „Konkurrenz“ nach Seefeld in Tirol.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-xxx-1992-02.jpg
Bild 4:
Eine unerkannte 113 kam mit einem recht kurzen Mintling-Personenzug vorbei.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-265-1992-01.jpg
Bild 5:
Bei dem Motiv am ESig von Huglfing störte mich offensichtlich die rechts verlaufende Straße. Deshalb habe ich 113 265 hochkant aufgenommen.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-270-1992-01_bearbeitet-1.jpg
Bild 6:
113 270 mit einem kurzen Mintling-Personenzug nördlich des Bahnhofes Uffing.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-267-1992-01.jpg
Bild 7:
Die Dreizehner hatten keine Wendezugsteuerung. So musste sich 113 267 vor den Steuerwagen setzen, um den Personenzug München - Mittenwald zu befördern. Hier ist die Fuhre an den nördlichen Ausfahrsignalen von Uffing zu sehen.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-269-1992-03.jpg
Bild 8:
113 269 war anhand ihrer eckigen Einzellüftergitter von weitem gut zu erkennen. Hier ist sie mit einem stattlichen Personenzug gegen die nördlichen Ausfahrsignale von Uffing aufgenommen.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-265-1992-02.jpg
Bild 9:
113 265 kam mit einem farblich ausgewogen gemischten Personenzug von München ins Werdenfelser Land, hier zu sehen mit dem nördlichen Einfahrsignal von Uffing.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-266-1992-01.jpg
Bild 10:
Einen Farbtupfer setzte immer das täglich verkehrende FD-Zugpaar 1984/1985 „Werdenfelser Land“. 113 266 kam mit dem FD 1984 von Mittenwald nach München in Uffing vorbei.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-269-1992-04.jpg
Bild 11:
Morgens im Frühsommer war Uffing immer eine gute Adresse für Züge Richtung München. Vor dem stattlichen Personenzug machte 113 269 eine gute Figur.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-xxx-1992-03.jpg
Bild 12:
Eindrucksvoll war das ESig von Uffing aus Richtung Huglfing. Hier mit einer unerkannten Dreizehner.


http://www.diesellokguru.de/images/D1992/113-2-KB/D960-113-309-1992-04.jpg
Bild 13:
113 309 gegen das südliche Esig von Huglfing.



http://www.diesellokguru.de/bild-ind/D960-1992-banner1.jpg

Re: Die frühen Neunziger im Goldenen Landl, Teil 6

geschrieben von: 110 483-5

Datum: 16.02.17 23:00

Sehr interessant - das müsste zu der Zeit gewesen sein, als die 113 auf 120 km/h reduziert waren. Sie wurden dann ja noch einmal für 160 km/h hergerichtet, blieben aber in München und kamen im IR-Verkehr zum Einsatz, wenn ich mich richtig erinnere ...

Gruß

Frank
Hallo, sehr schöne Bilder.

Da bin ich auch immer gerne hingefahren, war es allerdings immer sehr weit und um 4 Uhr musste weggefahren werden...

Mittenwald, Aug. 1993

https://c1.staticflickr.com/6/5744/30287208072_edfb6d71c3_b.jpg


Schmalenseehöhe

https://c1.staticflickr.com/6/5710/29773079744_32b2fb9759_b.jpg


https://c1.staticflickr.com/6/5609/30367786066_85cf63c545_b.jpg


Reutte in Tirol

https://c1.staticflickr.com/9/8268/30106558850_c633c4e900_b.jpg


Viele Grüße
Horst

Re: Die frühen Neunziger im Goldenen Landl, Teil 6

geschrieben von: 110 483-5

Datum: 17.02.17 11:57

Mit 113 310-7 bin ich nur bis München Hbf gekommen, und es waren auch schon die mittleren 90er ;-)

113 310-7 am 10.03.1995 mit D 215 in München Hbf DSO.jpg

113 310-7 am 10.03.1995 mit D 215 in München Hbf. Die Lok war ab Stuttgart am Zug, der D 215 kam aus Amsterdam und hatte Kurswagen aus Oostende.

Gruß

Frank