DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
siehe auch:
(CH) Oberaargauer Schmalspurbahnen OJB/SNB, BDe 4/4 1 (1907) mit Güterzug nach Melchnau (20B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, BDe 4/4 4 (1918) mit Rollschemelzügen, Teil 1 (26B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, BDe 4/4 4 (1918) mit Rollschemelzügen, Teil 2 (18B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, BDe 4/4 5 (1918) im Personenverkehr nach Melchnau (15B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Be 4/4 7 und 8, Geschenke aus Zug (21B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, De 4/4 51 (1907) Schwanengesang für einen alten Prager (6B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, De 4/4 52 (1969 ex SZB) auf dem Dreischienengleis und mit Rollschemeln (35B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, De 4/4 53 ex BDe 4/4 6 (1917) mit Rollschemelzügen (31B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Ge 4/4 56 von 1917, Güterzüge auf der Melchnauer Linie (24B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Ge 4/4 56, Güterzüge Richtung Niederbipp (18B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Ge 4/4 56, Versuchsfahrt auf dem Dreischienengleis (21B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Ge 4/4 57 aus Schaffhausen, eiserne Reserve für das Dreischienengleis (27B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Be 4/4 80, ein alter Tessiner (15B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Alltagsverkehr mit Be 4/4 81-86 von 1966-78 (25B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Diensttriebwagen Xe 2/2 90, ein alter Sernftaler (12B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Diensttriebwagen Xe 4/4 93 ex BDe 4/4 9, ein alter Zuger (14B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Diensttriebwagen Xe 2/2 94 ex LMB Ce 2/2 14 (18B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Baudiensttraktor Tm 100 von 1933, zweimal wie neu (12B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, Personenwagen - abgebrochen, verkauft oder selten eingesetzt (26B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, die Güterwagen, auch aus Zug und Wetzikon (viele B) [www.drehscheibe-online.de]
(CH) OJB/SNB, die Rollschemel, auch aus Wuppertal und Iserlohn (viele B) [www.drehscheibe-online.de]

Im zweiten Jahr ihres Bestehens musste sich die Langenthal - Jura-Bahn LJB von der Aufsichtsbehörde sagen lassen, der Bestand von zwei zweiachsigen Personenwagen (C 21-22, Ringhoffer 1907) sei für den Betrieb der Strecke Langenthal - Niederbipp - Oensingen ungenügend. Die Nachbestellung ging an SWS Schlieren. Die solide gebauten C 23 und 24 mussten sich im Gegensatz zu den Ringhoffer-Wage keine Umbauten gefallen lassen. Sie waren bis 1966 in Betrieb. Während Wagen 24 noch im gleichen Jahr abgebrochen wurde, stand Wagen 23 bis 1973 hinter der Werkstätte. Ein Privatmann aus Oensingen kaufte ihn, montierte ihn auf einfache, aber sichere Rollböcke für den Transport auf der Strasse und stellte ihn geschützt unter. Ein Teil der Inneneinrichtung wurde zugunsten einer Bar entfernt, ansonsten blieb der Wagen unverändert erhalten. Am jährlichen Fasnachtsumzug und bei anderen grossen Dorffesten wurde der Wagen durch Oensingen geschleppt. Auf diese Weise hielt man in Oensingen die Erinnerung an die 1943 abgebrochene Schmalspurstrecke nach Niederbipp wach, das „Bipperlisi“.

Der gute Zustand ermutigte eine Gruppe von interessierten Fotografen, den schönen Schlieren-Wagen OJB B2 23 von 1908 im März 1984 für eine Extrafahrt auf die OJB-Gleise zurückzuholen. Das Abenteuer begann auf dem Bahnhof Niederbipp. Der selten eingesetzte SNB-Triebwagen BDe 4/4 5 steht im Schmalspurteil des Bahnhofes Niederbipp bereit. Gütertriebwagen De 4/4 52 hat seinen Wochenend-Stammplatz am Güterschuppen vorübergehend räumen müssen.
http://666kb.com/i/dffpdiymmz8wrk5zz.jpg

Wenn BDe 4/4 5 so schön steht, muss man ihn einfach porträtieren, er verbringt seine Tage sonst immer untätig im Schuppen.
http://666kb.com/i/dffpemghx0s41o31b.jpg

Ein gepflegter MAN-Oldtimer schleppt den strassentauglich gemachten OJB-Zweiachser auf den grossen Platz vor dem Güterschuppen.
http://666kb.com/i/dffqzokv7r77ynxb3.jpg

http://666kb.com/i/dffqyhw7tnvkjndcv.jpg

Zentimetergenau wird B2 23 über dem Schuppengleis platziert. Der auf dem MAN montierte Kran hilft beim Anheben des Wagens, so dass die Strassenräder entfernt werden können.
http://666kb.com/i/dffr15eetyntuvw4f.jpg

Der Wagen steht auf den Schienen, die Spannung steigt, BDe 4/4 5 unternimmt einen Kupplungsversuch.
http://666kb.com/i/dffr4v28hfjg5nja7.jpg

Unglaublich, aber wahr: Die +GF+-Kupplung funktioniert auf Anhieb, die Druckluft aus dem Triebwagen erreicht den Anhänger problemlos, das Bremsgestänge reagiert wie gewünscht. Die Gleitlager des Wagens haben schon vor der Fahrt die nötige Aufmerksamkeit erhalten. Der Wagen hat die lange Abstellzeit hervorragend überstanden.
http://666kb.com/i/dffrbdt0dn2c6rqsf.jpg

Der auf dem MAN mitgeführte Kran hat die Einzelachse, welche unter dem einen Ende des Wagens montiert gewesen ist, schon auf die Ladefläche gehievt, jetzt wird der vierrädrige Rollbock, der das andere Ende des Wagens gestützt hat, wieder angehängt.
http://666kb.com/i/dffrdrky34athij4v.jpg

Die Bremsprobe ist erfolgreich, der geplanten Fahrt steht nichts entgegen. Ein erstes Streckenbild entsteht vor der Haltestelle Scharnageln. So sahen viele Züge der OJB und SNB bis 1966 aus, als die neuen Pendelzüge abgeliefert wurden: ein Triebwagen und ein zweiachsiger Personenwagen.
http://666kb.com/i/dffrh9qjkfnxa0nrz.jpg

Kurz vor der Haltestelle Holzhäusern, neben einem stattlichen Misthaufen.
http://666kb.com/i/dffrnlvm1vm26qk4f.jpg

Winterliche Weite bei Holzhäusern. Die Sonne scheint, aber dichter Dunst beeinträchtigt die Sicht auf die Jurakette im Hintergrund.
http://666kb.com/i/dffrn37tlq4wwm2jj.jpg

Am Waldausgang vor Bannwil, mit frisch geschlagenen Baumstämmen aus dem nahen Wald.
http://666kb.com/i/dffropzyqr40f0x27.jpg

Kurz nach dem Bahnhof Bannwil folgt ein weiterer Streckenabschnitt durch Wald, fotogene Andreaskreuze bestimmen die Wahl des Fotopunktes. Im Hintergrund erkennt man einen SBB-Schiebewandwagen Hbis aus Alu-Strangpressprofilen auf dem sonst nur selten benützten Anschlussgleis.
http://666kb.com/i/dffrsyovqpgve5v1b.jpg

Zwischen der Aarebrücke und dem Bahnhof Aarwangen steigt die Strecke der OJB mit 65 Promille an.
http://666kb.com/i/dffrukuo1dj1vq067.jpg

In Aarwangen fährt die OJB ein paar hundert Meter weit mitten in der Hauptstrasse, auch hier ist die Strecke sehr steil.
http://666kb.com/i/dffrw0g3lirvyvtr3.jpg

Bei der Haltestelle Hard-Mumenthal.
http://666kb.com/i/dffrxobfij2lr2hy7.jpg

Wiedersehen macht Freude. BDe 4/4 5 schiebt B2 23 nach elf Jahren Abwesenheit ins Areal der OJB-Werkstätte Langenthal. Da Extrafahrten auf der Melchnauer Linie geplant sind, wird der Veteran von den Fachleuten noch einmal unter die Lupe genommen.
http://666kb.com/i/dffs0qubulcmhbntr.jpg

Anlässlich der erwähnten Extrafahrten machte der Wagen keinerlei technische Probleme. Über seinen äusseren Erhaltungszustand muss ich wohl nichts schreiben, die Bilder sagen genug. Vor den Fahrten auf den OJB-Gleisen wurde die Bar ausgebaut. Mit eingelagertem Reservegestänge und braunem Packpapier wurde die fehlenden Bänke provisorisch ersetzt, um das optische Bild des Innenraumes zu vervollständigen. Es hielt.
http://666kb.com/i/dffs92hm9s6sb2lwf.jpg

Später fertigte ich die nicht mehr vorhandenen Bänke aus dem erwähnten Reservematerial und aus neu angefertigten Holzteilen im Rahmen des Handarbeitsunterrichts mit meinen Schülern neu an, unter kräftiger Mithilfe eines in der Holzbearbeitung geschulten Vaters. Der Wagen kam nach den Fahrten wieder nach Oensingen zurück, später gelangte er in die Obhut des geplanten Bahnmuseums Kerzers-Kallnach.

In diesem Moment ist klar geworden, dass dies mein letzter HiFo-Beitrag für 2016 wird. Heute Abend spiele ich als Schlagzeuger im Orchester „Amici dell’Arte“ in Pfäffikon ZH. [www.adella.ch] An der gestrigen Vorprobe habe ich erfahren, dass das Silvesterkonzert ausverkauft ist. Das motiviert ungemein.

Solche motivierenden Momente wünsche ich allen HiFo-Lesern auch im kommenden Jahr 2017 ganz viele, sei es rund um unsere gemeinsame Leidenschaft, die Bahn, sei es in anderen Liebhabereien.

Gruss, Werner

Mein Inhaltsverzeichnis:

[www.drehscheibe-online.de]



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:04:30:18:04:46.
Hallo Werner,
funktionierten der Strassen- und der Schienentransport ohne grossen bürokratischen Aufwand? Kaum zu glauben!
Danke für diesen uind Deine vielen anderen Beiträge! Heute abend gutes Gelingen und alles Gute fürs neue Jahr wünscht Dir
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Hallo Werner,
besten Dank für deinen Bericht. Es ist doch immer wieder interessant zu lesen, wie manches Eisenbahnfahrzeug überlebt hat.
Dank deines Berichts vergeht die Wartezeit bis zum Abmarsch zur Sylfesterfeier wie im Fluge.

Na dann allen Eisenbahnfreunden eine guten Rutsch ins neue Jahr 2017.

Grüße von Mecklenburg aus in die Schweiz, wo vermutlich etwas Schnee liegt?

Detlef der Pollofan
Guten Abend Werner,

besten Dank. Das war ja eine seltsame Aktion, passend für einen Bericht zum Jahresausklang. Und schön, daß Du auch die unbekannte(re)n Schmalspurbahnen Deiner Heimat hier vorstellst.

Guzten Rusch!

Viele Grüße
Sören

Dein Zweithobby ist ja schön interessant, sogar Elgar und Grieg !



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2017:01:01:08:42:53.
Hallo Werner,

auch ich möchte mich für Deine vielen Beiträge, insbesondere über die Schmalspurbahnen in Österreich, Italien und in der Schweiz, bedanken. Ich finde es toll, daß Du Dein Archiv öffnest und uns alle daran teilnehmem lässt.
Ich freue mich schon über deine nächsten Beiträge.

Gruß
Triebzug 420