DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -

Hallo, Freunde der Eisenbahn,

vor ein paar Monaten hatte schon einen Beitrag mit historischen Bildern von der im Bayrischen Wald gelegenen, am 01.09.1890 eröffneten, eingleisigen, 31,52 km langen Bahnlinie Grafenau-Zwiesel eingestellt, und zwar unter [www.drehscheibe-online.de] und [www.drehscheibe-online.de]. Endlich habe ich Zeit, auch den letzten Abschnitt von Frauenau bis nach Zwiesel zu präsentieren.

Zunächst ein Blick auf die Karte und der – bei mir übliche – Hinweis auf die unter den Bildern befindlichen genauen Bilddaten:

https://abload.de/img/10kartefrauenau-zwiesvfut1.jpg
10 Karte Frauenau-Zwiesel.jpg

Im Bayrischen Wald an der Strecke von Zwiesel nach Grafenau gibt es die wunderschöne Frauenauer Rokokokirche "Maria Himmelfahrt", die freundlicherweise auch noch fotogen an der westlichen Bahnhofsausfahrt liegt und schöne Bilder mit den dort - auch heute noch - verkehrenden Zügen ermöglicht. Damals ab Mitte der 80er Jahre und auch noch bis 1993 wurden noch alle Reisezugleistungen von den wendezugfähigen Lokomotiven der Baureihe 211 (vom Bw Hof) Richtung Grafenau gezogen und in der Gegenrichtung geschoben, und es gab immerhin noch acht altrote Exemplare der wendezugfähigen 211. Heute sind dort die "Privaten" unterwegs.

Wir nähern uns aus Richtung Grafenau, mit dem rechts gelegenen ansehnlichen Bahnhofsgebäude. Die scheinbare „Doppeltraktion“ kam immer dann durch die Rückführung der Lok des morgentlichen Güterszugs nach Gafenau zustande, wenn die Lok leer hinter der schiebenden Lok des Personenzugs nach Zwiesel zurückgeführt wurde.

https://abload.de/img/211991.08.12-11-33frae4u2j.jpg
21 1991.08.12-11 -33 Frauenau 211026 211021 6466.jpg

https://abload.de/img/221990.08.16-01-23fragkuka.jpg
22 1990.08.16-01 -23 Frauenau 211022 6466.jpg

https://abload.de/img/231990.08.16-01-21fraicu4x.jpg
23 1990.08.16-01 -21 Frauenau 211022 6466.jpg

https://abload.de/img/241991.08.05-01-02fralou7d.jpg
24 1991.08.05-01 -02 Frauenau 211026 211030 6466.jpg

Das Bild ist zwar lichttechnisch mäßig, zeigt aber die Hinleistung des Güterzugs und auch die Vorderfront des damals besetzten Bahnhofsgebäudes.

https://abload.de/img/251986.07.16-14-14fraskuu9.jpg
25 1986.07.16-14 -14 Frauenau 211058 Gz.jpg


Das Bahnhofsgebäude ist einer näheren Betrachtung von allen Seiten wert:

https://abload.de/img/311986.07.16-14-15framput8.jpg
31 1986.07.16-(14) -15 Frauenau Bf.jpg

https://abload.de/img/321990.08.16-01-132frq7ut0.jpg
32 1990.08.16-01 -13(2) Frauenau Bf.jpg

https://abload.de/img/331993.04.30-xx-27fraw9upk.jpg
33 1993.04.30-xx -27 Frauenau Bf.jpg


Das “Standardmotiv“ dürfte aber die westliche Einfahrt sein, hier kommt die Rokokokirche "Maria Himmelfahrt" aus meiner Sicht am Besten zur Geltung.

https://abload.de/img/411990.08.18-06-06frau8u83.jpg
41 1990.08.18-06 -06 Frauenau 211022 6467.jpg

https://abload.de/img/421991.08.12-11-36frautugr.jpg
42 1991.08.12-11 -36 Frauenau 211026 211021 6466.jpg

https://abload.de/img/431993.05.07-01-04fra68u7t.jpg
43 1993.05.07-01 -04 Frauenau 211035 6465.jpg


Das Alternativmotiv von der anderen Gleisseite.

https://abload.de/img/451990.08.16-08a-16frluuqd.jpg
45 1990.08.16-08a -16 Frauenau 211022 6468.jpg


Wir haben jetzt Frauenau verlassen und erreichen Zwiesel. Der Streckenverlauf entlang des "Kleinen Regen" ist dadurch geprägt, dass der Ortskern von Zwiesel mit der markanten Kirche weiträumig südlich umfahren wird und sich die Strecke dann von Süden in den Bahnhof Zwiesel einfädelt.

Für unsere Kuhfreunde:

https://abload.de/img/511991.08.08-02-31szwwau9z.jpg
51 1991.08.08-02 -31 sZwiesel.jpg

Dieses Bild mit 211 044 als N 6469 entstand am 27. April 1993 vor dem Hintergrund der markanten, noch nicht durch Vegetation verdeckten Rückseite des Zwieseler Marktplatzes und dem rechts liegenden, so genannten "Zwieseler Doms", der mit seinem 86 Meter hohen Turm einen der höchsten Kirchtürme Bayern besitzt.

https://abload.de/img/521993.04.27-04-31szwv8u6x.jpg
52 1993.04.27-04 -31 sZwiesel 211044 6469.jpg

Das Ganze zwar in altrot, und eigentlich nicht besser als das Bild davor ….

https://abload.de/img/531991.08.12-12-00ozwgoury.jpg
53 1991.08.12-12 -00 oZwiesel 211021 6468.jpg



https://abload.de/img/541991.08.16-05-17szwshue6.jpg
54 1991.08.16-05 -17 sZwiesel 211028 6468.jpg


Beim Nachfolgenden Bild ist schon recht gut die auffällige südliche Einfahrt des Bahnhofs Zwiesel mit den drei unterschiedlich geneigten Bahndämmen der Strecken nach Grafenau, Plattling und Bodenmais zu sehen, einmal aus der Ferne, einmal aus dem Talgrund und – aus meiner Sicht besonders dramatisch – in Gleisrichtung.

https://abload.de/img/551993.04.27-02-19szw2vu35.jpg
55 1993.04.27-02 -19 sZwiesel 211044 6467.jpg

https://abload.de/img/611991.08.08-03-33szwj3ur0.jpg
61 1991.08.08-03 -33 sZwiesel 211026 6467.jpg

https://abload.de/img/621990.08.17-04-20szw5nu6m.jpg
62 1990.08.17-04 -20 sZwiesel 211050 xxxx 211054 8477.jpg


Wir haben nun Zwiesel erreicht, den Verknüpfungspunkt zur Hauptbahn von Plattling nach Bayrisch Eisenstein. Diese Hauptbahn sollte eigentlich als Direktverbindung München-Prag dienen, hat aber die ihr zugedachte Bedeutung nie erlangt.
Die Wendezüge Richtung Grafenau standen immer so weit südlich abseits des Bahnhofsgebäudes (wie beim nächsten Bild), dass ich über das Güterzugbild besonders froh bin: Hier steht der Güterzug nach Grafenau nämlich einmal vor den schönen Gebäude. Kann mir jemand die Zugnummer des Güterzugs mitteilen?

https://abload.de/img/631991.08.16-14-05zwia2uly.jpg
63 1991.08.16-14 -05 Zwiesel 211030 6743.jpg

https://abload.de/img/641986.07.16-13-09zwis2ujj.jpg
64 1986.07.16-13 -09 Zwiesel 211058 Gz.jpg


Und zum Abschluss einen „Klassiker“: Im Bahnhof Zwiesel stehen die beiden Flügelzüge des „Alpen-See-Express“ nach Grafenau und Bodenmais.

https://abload.de/img/651983.07-13-10-15zwilcu1g.jpg
65 1983.07-13-10 -15 Zwiesel 601011 601004 Dt13480 601001 601005 Dt13420.jpg


Ich hoffe, so viele „kotzfarbene“ 211er waren für Euch nicht zu langweilig. Ich jedenfalls habe mich längst an diese Farbgebung gewöhnt.


Es grüßt Euch herzlich

Andreas T


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)





2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:06:16:20:10:37.

Toller Bilderbogen!

geschrieben von: Wolfgang Schatz

Datum: 17.06.16 06:47

Servus Andreas,

vielen Dank für die schönen Bilder aus dem bayrischen Wald.
Ich bin immer wieder erstaunt, wie sich in relativ kurzer Zeit soviel bei der Bahn verändert hat.

Und: Ich wäre froh, wenn ich zu dieser Zeit auch schon so hochwertige Bilder gemacht hätte, wie Du...

Danke fürs Zeigen und viele Grüße

Wolfgang
Hallo Andreas,
wie immer begeistern Deine Bilder! Du fängst nicht nur die Züge, sondern auch deren Umgebung wunderbar ein.
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Hallo Andreas

Auch von mir besten Dank für die tollen Bilder. Allerdings muss man heute froh sein, dass überhaupt etwas fährt..

Viele Grüße
Horst
Herzlichen dank für die tollen Bilder!
Da kommt etwas Urlaubsstimmung in mir auf....

...Modellbahn digital, einfach genial....
LG
Berny
Hallo Andreas,

für Deinen Blick zur Motivwahl beneide ich dich. Für mich eine wunderbare Bildauswahl mit sehr schönen Motiven, auch außerhalb der eigentlichen Eisenbahn.


Dank und Grüße aus Betzdorf
Bruno

Tolles Motiv Zug/Gotteshaus

geschrieben von: Klaus Ratzinger

Datum: 17.06.16 18:19

Guten Abend Andreas,

auch wenn ich einmal per Zug und einmal per Pkw in Frauenau war, die wunderschöne Frauenauer Rokokokirche "Maria Himmelfahrt" habe ich im Zusammenhang mit Bahn nicht in Erinnerung. Umso mehr erfreut mich die perfekte fotografische Umsetzung der Züge mit Kirche und auch der Rest der Strecke ist wirklich zeigenswert - Danke dafür.

Beste Grüße
Klaus
Servus !

Sehr, sehr schön ! Und ja, so war es früher im "Bayerwald", fast V100 pur, und schö is gewesen ;-). Zu deiner Frage: in den Fahrplanjahren 1985/86 und 1986/87 hatte die "Übergabe" Zwiesel-Grafenau die Nummer Üg 67463 bzw in der Gegenrichtung Üg 67464.

Gruß Oli
Danke !


Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Hallo Andreas!

Da geht mir ja das Herz auf! Danke für die herrlichen Bundesbahn-Bilder aus dem Bayerischen Wald!

Schönen Gruß
Gabriel

Wer Straßen sät, wird Verkehr ernten.
Hallo Andreas!

Was soll man sagen? Wohl dem, der seine Urlaubsziele geschickt auswählt ;-)))

Viele Grüße,

Frank
Toll!
Ende der 80er war ich auch mal auf der Durchreise durch die Gegend und habe mir dort etwas Eisenbahn angeguckt. Leider aber kaum fotografiert. Übrigens gibt es die blaue 211 044 Brawa. Steht mir gegenüber...

Gruß
Thorsten

"Der Horizont vieler Menschen ist wie ein Kreis mit Radius Null. Und das nennen sie dann ihren Standpunkt." (Albert Einstein)

Aktueller Zustand?

geschrieben von: BZAMinden

Datum: 18.06.16 18:45

Hat den jemand mal ein Bild vom aktuellen Zustand von Frauenau? Es soll doch bald wieder planmäßige Kreuzungen in Frauenau geben, habe ich gelesen ?!?

Re: Aktueller Zustand?

geschrieben von: ChristianMUC

Datum: 18.06.16 22:37

Servus,

Frauenau sieht gleisplantechnisch immer noch so aus wie auf den Bildern. Allerdings kann seit etwas mehr als 10 Jahren nicht mehr gekreuzt werden und die Gleise 1 und 2 sind daher unter aktuell ca. 60 cm Gras zu suchen. Im Zuge des Streckenausbaus für den Stundentakt werden die Weichen und Gleise ausgebaut - es verbleibt das aktuelle Gleis 3 als einziges Gleis. Kreuzungsbahnhof wird Spiegelau.

Viele Grüße, Christian
http://www.christianmuc.de/foren/mh-tafel-k.jpg
Mehr oder minder aktuelle Bilder gibt es auf flickr: Fotos | Alben
Hallo Andreas,

vielen Dank für diese für mich völlig neuen Perspektiven von dieser wunderschönen Nebenbahn.

Viele Grüße
Rüdiger


[www.fernbusliniennetz.de]
Das männliche Sammler-Gen; Ihr Zugbegleiter (IZB):
[www.fernbahn.de] // [www.nordreport.de] // [www.zug-archiv.de]

Danke! (o.w.T)

geschrieben von: Andreas T

Datum: 18.06.16 23:03

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

Gute Eisenbahnfotografie zeigt sich in der Kunst, der Eisenbahn einen würdigen Rahmen Natur zu verleihen.

(frei nach Peter Müller)

Hallo Andreas,

sehr schön kann ich nur dazu sagen, sehe die Aufnahmen mit der Baureihe 211 immer gerne wieder, weil ich da mal wieder zu spät war. Ich kenne leider nur die Zeit danach, nur noch Triebwagen und kein Güterverkehr mehr. Super auch noch die Aufnahme mit den 601er, die kenne ich auch nur von Bildern, selber habe ich die nie im Plandienst erlebt.

Beste Grüße, Alexander
Herrlich! In der gezeigten Gegend war ich noch nie, aber die heute melancholisch wirkende Bundesbahnstimmung wurde prima eingefangen. So sah es überall in der Bundesbahn-Provinz aus.

Übrigens: Die Eisenbahn habe ich als kleiner Knilch so etwa ab dem Jahre 1975 wahrgenommen. Die Loks waren meist beige-blau und das war ganz normal für mich, so bin ich aufgewachsen. 'Kotzfarben' finden das wohl nur ältere Bahnfreunde, denen man das geliebte Altrot genommen hat. Ich empfand altrote Loks als irgendwie historisch und uncool, die beige-blauen hingegen eher modern. So wurde jeder von uns ganz unterschiedlich geprägt. Ich finde das lustig.

Und bemerkenswert finde ich, daß auf all Deinen gezeigten Bildern immer nur die Lokrückseiten zu sehen sind. Normalerweise ginge man davon aus, daß man Vorder- und Rückseiten gleich oft begegnet. Waren in dieser Region alle Loks 211/212 in eine Richtung zeigend gedreht (ich wüsste nur keinen zwingenden Grund) oder war das reiner Zufall?

Gruß, Olaf

(,“)
< />
_/\_

Neue Bahnfahrzeuge? System Bananenreife: Ware reift beim Kunden!

Re: DB den 80ern (und 90ern): Frauenau und Zwiesel im Bayrischen Wald (m22B)

geschrieben von: ehemaliger Teilnehmer

Datum: 19.06.16 12:12

Lieber Andreas T!

Wunderschöne Aufnahmen. Ja, das ist Eisenbahn vom Feinsten. PV und GV mit zeigemäßen Trains, noch Ladestellen und Überholgleise da. Bfe. und Strecken in einem ansehnlichen Zustand!
Vielen Dank für´s hier hereinstellen.

Ich habe die Zeit um Zwiesel auch um 1983 erlebt und sichtlich genossen.

Was eben heute auch dem Fernbusverkehr in den Bayerischen Wald zu schaffen macht, ist das durch den Fall der Staatsgrenze West der DDR am 9.11.1989, das kaum noch Berliner in den Bayerischen Wald, als damaligen "Hauswald" und Ferienquartier, hinfahren. Dafür ist Usedom angesagt, wie vor dem 8.5.1945.
Usedom hat die DBAG weitgehend verpennt, obwohl der UBB Leiter Jörgen Boße sehr rührig war, aber durch die Landesregierung Meck.-Pomm., total ausgebremst wurde.

Gruß
thomas.splittgerer.berlin



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2016:06:19:12:13:41.
Alibizugpaar schrieb:
Und bemerkenswert finde ich, daß auf all Deinen gezeigten Bildern immer nur die Lokrückseiten zu sehen sind. Normalerweise ginge man davon aus, daß man Vorder- und Rückseiten gleich oft begegnet. Waren in dieser Region alle Loks 211/212 in eine Richtung zeigend gedreht (ich wüsste nur keinen zwingenden Grund) oder war das reiner Zufall?

Naja, die Hofer Maschinen der Außenstelle Plattling konnten schlicht nirgendwo gedreht werden außer in Plattling im Bw. Die Drehscheibe Eisenstein ist schon seit anno dazumal Teil des Museums, weitere gibt es in der Region nicht. Passau hatte vor Urzeiten mal eine (ist aber schon mit dem Umbau in den 1960er Jahren verschwunden), ansonsten könnte man nur über eine sehr große Runde Plattling - Deggendorf (Kopf) - Kalteneck - Passau (Kopf) - Plattling drehen.

Viele Grüße, Christian
http://www.christianmuc.de/foren/mh-tafel-k.jpg
Mehr oder minder aktuelle Bilder gibt es auf flickr: Fotos | Alben

Seiten: 1 2 All

Angemeldet: -