DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Strassenbahn Hannover Ende der 1950er (m4B)

geschrieben von: dampfhappi

Datum: 07.06.15 19:48

Hallo Gemeinde,
da meine Tante in Hannover studierte, kam mein Vater in der zweiten Hälfte der 1950er auch ab und zu nach Hannover. Hier sind seine Straßenbahnbilder:

http://www.dampfhappi.de/ej/hannover1.jpg
Szenerie am Ernst-August-Platz vor dem Hauptbahnhof. Mit viel Phantasie kann man beim Original die Wagennummer 329 bei Grßraumwagen auf der SL 8 zum Messegelände erahnen.

http://www.dampfhappi.de/ej/hannover4.jpg
Tw 133 auf der SL 19 kommt vom Kröpcke auf den Hauptbahnhof zu gefahren. Damals war noch nix mit "Passerelle" ...

http://www.dampfhappi.de/ej/hannover3.jpg
Tw 183 mit Bw 1606 und 1627 ebenfalls auf der SL 19, vermutlich kurz vor der Haltestelle Kröpcke.

http://www.dampfhappi.de/ej/hannover5.jpg
Tw 26 auf der SL 14 in der Nähe des Steintors(?)

Re: Strassenbahn Hannover Ende der 1950er (m4B)

geschrieben von: J_K

Datum: 07.06.15 20:03

Interessante Bilder. Bei Nr. 3 stimmt die Vermutung "Kröpcke". Tw 183 kommt aus Richtung Bahnhof und rechts am Rand erkennt man das Opernhaus. Nr. 4 ist in der Nähe des Steintors. Der Blick dürfte aus der Schiller- auf die Georgstraße gehen, Blickrichtung etwa Südwest.

Grüße

Jörg

Re: Strassenbahn Hannover Ende der 1950er (m4B)

geschrieben von: Bw Husum

Datum: 07.06.15 20:49

Hallo,

sehr interessante Bilder. Nutzer J_K (Jörg) hat die Bilder 3 und 4 absolut richtig verortet. Auf Bild 4 fährt die Straßenbahn vom Steintor in Richtung Kröpcke. Die Uhr steht heute noch! (Die damals recht neuen Häuser mit etwas veränderten Fassaden auch).

Viele Grüße,

Jens

Re: Strassenbahn Hannover Ende der 1950er (m4B)

geschrieben von: LüP

Datum: 07.06.15 22:49

Links neben der Uhr: "Bratwurst Glöckle" Gibt es heute, natürlich modernisiert, immer noch!

Gruß

Matthias

Klasse!

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 08.06.15 02:31

Hallo,

da juckt es mich ja schon wieder, bei Gelegenheit mal aktuelle Vergleichsfotos zu schießen. Allerdings würde man bei zweien keine Bahn mehr sehen, und bei einem würde die Bahn um 90° gedreht fahren.

Gruß
Christian
---
Meine Beiträge im Historischen Forum: [www.drehscheibe-online.de]
-----
Wie wir damals das Hobby ausübten: [www.drehscheibe-online.de]

Re: Strassenbahn Hannover Ende der 1950er (m4B)

geschrieben von: pullvie

Datum: 08.06.15 12:46

dampfhappi schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Gemeinde,
> da meine Tante in Hannover studierte, kam mein
> Vater in der zweiten Hälfte der 1950er auch ab und
> zu nach Hannover. Hier sind seine
> Straßenbahnbilder:
>
> [www.dampfhappi.de]
> Szenerie am Ernst-August-Platz vor dem
> Hauptbahnhof. Mit viel Phantasie kann man beim
> Original die Wagennummer 329 bei Grßraumwagen auf
> der SL 8 zum Messegelände erahnen.
>
> [www.dampfhappi.de]
> Tw 133 auf der SL 19 kommt vom Kröpcke auf den
> Hauptbahnhof zu gefahren. Damals war noch nix mit
> "Passerelle" ...
>
> [www.dampfhappi.de]
> Tw 183 mit Bw 1606 und 1627 ebenfalls auf der SL
> 19, vermutlich kurz vor der Haltestelle Kröpcke.
>
> [www.dampfhappi.de]
> Tw 26 auf der SL 14 in der Nähe des Steintors(?)


Herzlichen Dank für die wunderbaren Bilder!!!

Toll!!!

Gibt es noch mehr davon? Können wir auf Nachschlag hoffen?

Beste Grüße

Re: Strassenbahn Hannover Ende der 1950er (m4B)

geschrieben von: Gio Mielisch

Datum: 08.06.15 17:57

Buongiorno, Forum!

Ja, ja, das Bratwurst-Glöckle, da gab es nach einer langen Nacht immer das Gegengift:
Ein Becher heißes Wasser mit einem Brühwürfel! Für 50 Pfennige! Oder waren es sogar nur 30?
Jedenfalls das günstigste Imbissangebot, was ich je gefunden habe.

Tanti Saluti

Gio d'Ialia

Re: Strassenbahn Hannover Ende der 1950er (m4B)

geschrieben von: stenkelfelder

Datum: 10.06.15 11:53

Zu Bild 3: Das sollte sich ein deutscher Modellbahner mal erlauben- einen Aufbau- Tw mit Vor- Weltkrieg- 1- Bw! Da würden die verienigten IMs der Deutschen Geschnmackspolizei aber über ihn herfallen und ihn massakrieren wegen des schwersten Verbrechens in ihrer Weltsicht-
Stilbruch in Tateinheit mit Verstoß gegen die Epochengerechtigkeit !]

Zu Bild $:Jao, das waor am S-taantor (O- Ton H) Ich hatte Mitte der 1970er Jahre geschäftlich öfters in Hannover zu tun und da stand der Geschäftshausblock mit der Dachreklame von Philips und Pelikan noch fast unverändert da.

Re: Strassenbahn Hannover Ende der 1950er (m4B)

geschrieben von: Linie 11

Datum: 10.06.15 15:41

stenkelfelder schrieb:
-------------------------------------------------------
> Zu Bild 3: Das sollte sich ein deutscher
> Modellbahner mal erlauben- einen Aufbau- Tw mit
> Vor- Weltkrieg- 1- Bw! Da würden die verienigten
> IMs der Deutschen Geschnmackspolizei aber über ihn
> herfallen und ihn massakrieren wegen des
> schwersten Verbrechens in ihrer Weltsicht-
> Stilbruch in Tateinheit mit Verstoß gegen die
> Epochengerechtigkeit !]

Die Beiwagen sind Wagen der letzten Holwagenserie 1541 - 1630 (541-630), gebaut von 1925 bis 27, ausgemustert zwischen 1959 und 1965.
Der Triebwagen 182 ist nicht viel jünger, Baujahre 1928 bis 1930.