DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Behelfspackwagen Pwgs 44 Originalfarbe

geschrieben von: dooby

Datum: 07.05.15 21:59

Moin und guten Tag!
Der Behelfspackwagen Pwg44 war eine Kriegsbauart wie der Mci 43 und der Mc4i 44.
Wurde der dann auch mit schwarzgrauem Wagenkasten abgeliefert, wie die genannten anderen Bauarten, oder doch in Flaschengrün?
Interessiert vielleicht auch andere, wer weiß bescheid?
Danke für Auskunft

Hinweis:Beitrag kann Tippfehler enthalten. Diese sind im allgemeinen unbedenklich und dienen der Kurzweil entsprechender Sucher.Sollten Sie dennoch Unwohlsein empfinden, kontaktieren Sie ihren Arzt oder Apotheker.
Urheberrecht,§ 51 Zitate: Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn 1.einzelne Werke nach der Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,
2.Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,
3.einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.

Re: Behelfspackwagen Pwgs 44 Originalfarbe

geschrieben von: Wolfram D.

Datum: 08.05.15 08:51

Nach der zum Zeitpunkt der Lieferung gültiger Anstrichvorschrift waren die KPwgs in schwarzgrau (RAL 7021) abzuliefern.
Farbfotos im Lieferzustand sind mir allerdings nicht bekannt.
Hilft Dir diese Antwort jetzt weiter? Ich kann verstehen, wenn jemand bis zum Beweis des Gegenteils (oder auch trotzdem!) flaschengrüne Wagen im Modell einsetzt.

Gruß
Wolfram

Re: Behelfspackwagen Pwgs 44 Originalfarbe

geschrieben von: dooby

Datum: 08.05.15 21:39

Hallo WolframD,
danke, ich vermute auch so. Immerhin, der Klagenfurt ist als Kriegsbauart trotzdem im normalen Braun geliefert worden, weshalb beim Pwg es auch hätte anders sein können.
RAL 7021, die epidemische Modefarbe der 40er Jahre, in 100000 Liter Losen billiger zu haben, LOL! Henschel hat ja sogar noch 1951 die Franko Crostis in dieser Farbe abgeliefert, da waren die Dosen, äh Fässer wohl immer noch nicht alle.
Interessiert mich, weil ich mir mal einen Pwg 44 zulegen möchte und meine Anlage die DR-Brit-US-Zone zum Thema hat...

Hinweis:Beitrag kann Tippfehler enthalten. Diese sind im allgemeinen unbedenklich und dienen der Kurzweil entsprechender Sucher.Sollten Sie dennoch Unwohlsein empfinden, kontaktieren Sie ihren Arzt oder Apotheker.
Urheberrecht,§ 51 Zitate: Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn 1.einzelne Werke nach der Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,
2.Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,
3.einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.

Re: Behelfspackwagen Pwgs 44 Originalfarbe

geschrieben von: Wolfram D.

Datum: 09.05.15 20:57

Ich habe mir den Diener, Anstrich und Bezeichnung von Reisezugwagen, VGB 2014 herausgenommen. Darin wird auf S. 45 ausdrücklich auf die KPwgs eingegangen, ab Januar 1943 bestand die Richtlinie, den Außenanstrich in RAL 7021 aufzubringen. Auf Seite 46 ist das Werkfoto des ersten KPwgs-43 abgedruckt, das soll den Wagen schon in schwarzgrau zeigen.
Für Güterwagen (Klagenfurt) wurde diese Forderung erst 1944 aufgemacht, hier kann es also - je nach Lieferjahr - beide Farbvarianten geben.

Gruß
Wolfram

PS: Brauchst du einen? Ich hätte einen ROCO 66649 (schwarzgrau) übrig.

Re: Behelfspackwagen Pwgs 44 Originalfarbe

geschrieben von: dooby

Datum: 11.05.15 22:08

Hallo Wolfram D.
Ja, ich bin interessiert, kriegst PN.

Hinweis:Beitrag kann Tippfehler enthalten. Diese sind im allgemeinen unbedenklich und dienen der Kurzweil entsprechender Sucher.Sollten Sie dennoch Unwohlsein empfinden, kontaktieren Sie ihren Arzt oder Apotheker.
Urheberrecht,§ 51 Zitate: Zulässig ist die Vervielfältigung, Verbreitung und öffentliche Wiedergabe eines veröffentlichten Werkes zum Zweck des Zitats, sofern die Nutzung in ihrem Umfang durch den besonderen Zweck gerechtfertigt ist. Zulässig ist dies insbesondere, wenn 1.einzelne Werke nach der Veröffentlichung in ein selbständiges wissenschaftliches Werk zur Erläuterung des Inhalts aufgenommen werden,
2.Stellen eines Werkes nach der Veröffentlichung in einem selbständigen Sprachwerk angeführt werden,
3.einzelne Stellen eines erschienenen Werkes der Musik in einem selbständigen Werk der Musik angeführt werden.