DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Guten Morgen

Ende August 1992 stand eine Fahrt nach Rügen zur Schmalspurbahn Putbus-Göhren an. Das Bähnchen dampfte damals noch unter der Obhut der Deutschen Reichsbahn
über die Insel. Genau genommen gab es auch nur eine Kleinigkeit, die vom Anfang einer neuen Zeit kündete: Seit einiger Zeit trugen die Loks Nummernschilder mit der
Baureihenbezeichnung 099 entsprechend dem Schema der DB. Diese neuen Nummern hatten bei vielen Fans ein mieses Image. Ich fand das toll. Schon früher erfreuten mich
Bilder der einzigen Bundesbahn-Schmalspurdampflok mit Computernummer (099 651-2).
Stefan hat das hier etwas genauer erklärt : [www.drehscheibe-online.de]
Der 31.08.1992 begann wettermäßig ganz schön, entwickelte sich dann aber kontinuierlich Richtung Dauerregen, aber was will man machen, wenn man durchs halbe Land gereist ist.



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-101.jpeg

(Bild 1) Ich fuhr zunächst mit dem ersten Zug des Tages (15965) bis Posewald. Das Ausweichgleis befindet sich hier vor dem Bahnsteig. 099 781-7, die früher auf dem Schmalspurnetz
von Burg Dienst tat, wartete auf den Gegenzug aus Göhren …



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-102.jpeg

(Bild 2) … der dann mit 099 746-0 erschien.



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-103.jpeg

(Bild 3) Danach fuhr der Zug nach Göhren zum „Bahnsteig“ vor.



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-104.jpeg

(Bild 4) 099 746-0 mit Zug 15969 bei Seelvitz.



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-105.jpeg

(Bild 5) 099 781-7 dampft mit Zug 15966 nach Putbus durch die Insel-Landschaft bei Seelvitz. Im Hintergrund ist das Stationsgebäude erkennbar. Nach diesem Bild wurde
es immer finsterer.



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-106.jpeg

(Bild 6) Zug 15971 zwischen Serams und Binz Ost.



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-107.jpeg

(Bild 7) 099 746-0 mit Zug 15970 in Serams. Wie klein die Kleinbahn auf Rügen ursprünglich war, verdeutlicht der zum Fahrradtransport mitgeführte Güterwagen direkt
hinter dem Sachsen-Import.



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-108.jpeg

(Bild 8) Im strömenden Regen erregten ein paar Reisende den Bedarf zum Halt des Zuges 15972 am Hp Jagdschloss.
Danach reichte es mir und ich fuhr mit dem nächsten Zug nach Göhren.



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-109.jpeg


http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-110.jpeg

(Bilder 9 und 10) 099 746-0 säuselte sich in Göhren an die Abfahrtszeit des 15976, planmäßig um 15:09 Uhr, heran.



http://www.onkel-wom.de/bilder/dr_putbus-goehren/roland_01-111.jpeg

(Bild 11) Gut eine Stunde später in Putbus.


Gruß aus Frankfurt
Onkel Wom!





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:01:28:13:31:50.
Hallo,
so ist das leider oft, wenn man weit reist: Dann spielt das Wetter nicht mit. Trotzdem gefällt mir Deine Motivauswahl gut.
Die 099-Nummern bedürfen ja leider einer Tabelle, um die Loks zu identifizieren. So waren die
099 746-0 ex 99 1782-4 ex 99 782
099 781-7 ex 99 4802-7 ex 99 4802 ex KJI 21
Danke für Deinen Hinweis auf meinen 099-Beitrag! Nach der zweifelhaften Resonanz habe ich die Fortsetzung damals zurückgestellt. Vielleicht sollte ich doch noch weitermachen ...
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Moin Wolfgang,

ja, das war die Zeit, als wir auch dort Urlaub machten (Sommer 1993, der leider ziemlich verregnet ausfiel). Dennoch habe ich auch einige "099"er aufnehmen können, die diese damalige Interim-Zeit schön dokumentieren!

Danke fürs Zeigen,

Martin
Moin Wolfgang,

schöne Impressionen vom Planbetrieb der Rügenschen Kleinbahn. Leider war ich in diesen Jahren nicht auf der Insel, das fing verstärkt erst wieder ab 1995 an, so daß diese Nummerierungen an mir vorbei gegangen sind. In Sachsen habe ich einige 099er ablichten können....

Gruß aus Berlin

Carsten

https://abload.de/img/2005.12.08felix2wzjkf.jpg Mein HiFo-Inhaltsverzeichnis
Wir werden dich nie vergessen!

Danke fürs zeigen!

geschrieben von: der099er

Datum: 06.03.15 09:56

Besonders schick der Zweiachser hinter der Neubaulok. Fürs Wetter kann ja keiner was...

MfG
der099er

Re: Als die Dampfloks auf Rügen "099" hießen (1992 - 11B)

geschrieben von: SPS

Datum: 06.03.15 11:00

Pfeif aufs Regenwetter. Diese herrliche Kleinbahn ist jeden Besuch und jedes Foto Wert.

Letztes Jahr sind meine Frau und ich anlässlich unseres Rügenaufenthaltes u.a. auch auf dem Open-Air-Wagen von Göhren nach Binz mitgefahren. Dampfspass pur!

Re: Als die Dampfloks auf Rügen "099" hießen (1992 - 11B)

geschrieben von: MWD

Datum: 06.03.15 15:41

Sehr schöne Bilder. Und ja, ich mochte die 099er-Nummern sehr und finde es schade, dass diese kurze Epoche bei Eisenbahnfreunden üblicherweise derartig verpönt ist.

Den verlinkten Beitrag von Stefan habe ich übrigens erst heute entdeckt. Sehr interessant!

Hallo,

auch wenn die Umnummerung nicht gerade ideal verlaufen ist, mir gefielen die "099" auch: Zum einen, weil es das Comeback einer alten DB-Baureihenbezeichnung von 1968/69 war und zum anderen, weil die dreistelligen Nummern die kleinen Schmalspurloks irgendwie auf eine Stufe mit 103, 110, 401 und Co. stellten...

Grüße

Martin

Re: Als die Dampfloks auf Rügen "099" hießen (1992 - 11B)

geschrieben von: bpfi

Datum: 07.03.15 01:00

Hallo,

genau zu dieser Zeit war ich auch auf Rügen. War der Regentag ein Sonntag? Nachmittags ist dann eine Lok in Binz entgleist, abends kam dann doch noch die Sonne raus.
Tschüß,

Bernd
Hallo Bernd,

die Entgleisung der 099 748-6 war am 23. August und der Onkel berichtet, dass er am 31.August 1992 unterwegs war.
Im Übrigen war 099 781-7 am Entgleisungstag für einen Sonderzugeinsatz vorgesehen und zog nicht den ersten Zug gen Göhren.
Auch hatte ich an diesem Tag keinen Heizerdienst auf 099 746-0 und konnte somit nicht bei der Durchfahrt Serams fotografiert werden.

Ich habe diesen Beitrag leider erst heute entdeckt, bin aber doch sehr angetan von den Fotos. Diese Zeit habe ich ja schon sehr aktiv beim Rasenden Roland miterlebt. Ich gebe aber ehrlich zu, dass mich die 099-Nummern überhaupt nicht begeistern konnten. So fällt es genau in diese Wochen, dass ich die später angebauten Spitzziffernschilder besorgte.
Im November war es dann so weit und 99 4801 bekam den ersten Schildersatz dieser Spitzziffern.
Heute bedauere ich etwas, dass ich in dieser Zeit nur sehr wenige Fotos von den so umgezeichneten Loks gemacht habe. Ich habe sie geradezu ignoriert. Heute fehlen gerade diese selbst gemachten Bilder in meiner Sammlung. Es gibt zwar einige von jeder Lok, aber es hätten deutlich mehr sein können.
Die Phase der 099 war dann bei uns im Frühjahr 1994 wieder beendet, trotzdem wir die Loks noch bis zum 31.12.95 in unseren Unterlagen als 099 führen mussten. Aber wir Rügener Eisenbahner trauerten diesen Schildern nicht nach.

Viele Grüße

Dampfachim
Hallo!

Der 31. August 1992 war ein Montag.

Kai-Uwe, der "Cottbuser"

Mit freundlichen Grüßen

Der Cottbuser