DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Suche Infos und Bilder zu Hohenbudberg 1960-1964

geschrieben von: huk

Datum: 11.06.13 01:21

Erst mal (nach H.D. Hüsch): 'n Abend zusammen

Seit einiger Zeit arbeite ich mich als stiller Genießer mit weit aufgerissenem Mund und glühenden Ohren so gaaanz langsam von hinten nach vorn durch das HiFo. Bin jetzt (doch schon) auf Seite 907 angelangt - ich habe also noch einige Jahre lang ein spannendes abendliches Programm . . . .

Mich fasziniert, welche wundervollen Bilder aus alter Zeit mit Herzblut hier eingestellt werden (viele Bilder von "hinten" sind leider nicht mehr sichtbar, aber die jeweils anschließende Diskussion ist dennoch spannend), wie viel geballtes Eisenbahner-Wissen hier vereint ist und wie viel Dokumente in privaten Kellern, Dachböden, Archiven und Karteien lagern. Und mich beeindruckt, wie problemlos und schnörkelfrei dem Suchenden (und manchmal auch Unwissenden) Hilfe zuteil wird.

Deshalb versuche ich mal eine Bitte:

Wir haben im Verwandtenkreis einen Mann, der dieses Jahr 75 Jahre alt wird. Er hat Anfang der 50er Jahre hier im Bw Hohenbudberg eine klassische "Karriere" bei der Bundesbahn begonnen: Lokschlosser, Heizer, dann Lokführer. Mit Gründung der Familie war für ihn der Schichtdienst ein Grund, sein Leben auf "solidere" Füße zu stellen (manche Fehler macht man eben nur einmal im Leben!!) - er war dann ab Mitte der 60er Jahre Im Knast - allerdings auf der Seite, wo man den Schlüssel hat. Irgendwie hatte man über viele Jahre den Eindruck, dass er sich nie für seinen erlernten Beruf mehr interessiert hat.

Erstaunlich: Jetzt, nach etwa 10 Jahren Rente, kramt er im Gedächtnis und erinnert sich an seine aktive Zeit.

Selbst gefahren ist er zwischen 1960 und 1965. An eine Maschine, die er oft gefahren ist, erinnert er sich gut: 50 242

Ich möchte ihm jetzt zum "runden "Geburtstag eine (ein paar?) Freuden machen. Deshalb meine Frage:

Hat jemand Bilder aus dieser Zeit vom Bw Hohenbudberg? Von der 50 242? Betriebsbücher? Umlaufpläne? Dienstpläne? Und kann mir der jemand davon Kopien zukommen lassen?

Eine Aufnahme der 50 242 habe ich hier schon gefunden - als sie (traurig) Ende der 60er Jahre in Trier abgestellt auf die Recycling-Flamme warterte.

Gibt's auch Betriebsbilder?

Herzlichen Dank für Euer tiefes Hinabtauchen in Archive und für Eure Bemühungen


huk

Re: Suche Infos und Bilder zu Hohenbudberg 1960-1964

geschrieben von: 44 115

Datum: 11.06.13 10:00

Hallo huk,
am schnellsten wirst Du über die Suchfunktion was finden. Dazu musst Du angemeldet sein und oben "Suche""Hohenbudberg" eingeben.
Ich schreibe das,weil Du diese nicht erwähnst.
Ich habe vor einem Jahr ebenfalls das Forum durchgesehen,allerdings rückwärts.
Dass Dein Verwandter frühere Erlebnisse "aufarbeitet" ist völlig normal. Das Langzeitgedächtnis erwacht,funktioniert besser. Dafür
lässt das Kurzzeitgedächtnis dramatisch nach: was man vorgestern gemacht hat: vergessen. Das geht uns Allen so-mehr oder weniger-
und oft schon ab 60.
Es gibt mindestens 10 Beiträge,die Hohenbudberg als Haupt-oder Nebenthema haben.Viel Erfolg bei der Suche!
Beste Grüsse
Olaf

Hohenbudberg 1960-1964 und 50 242

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 12.06.13 19:22

Schönen guten Abend,

huk schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hat jemand Bilder aus dieser Zeit vom Bw
> Hohenbudberg? Von der 50 242? Betriebsbücher?
> Umlaufpläne? Dienstpläne? Und kann mir der jemand
> davon Kopien zukommen lassen?

> Gibt's auch Betriebsbilder?
>
> Herzlichen Dank für Euer tiefes Hinabtauchen in
> Archive und für Eure Bemühungen

tja, Betriebsbuch und Betriebsbilder dieser Lok hätte ich auch gern, gehört sie doch (mit vielen anderen) auch zu meinen Jugenderinnerungen. Ein einziges Foto von ihr habe ich selbst aufgenommen, das war aber schon 1967, und außerdem muß ich an diesem "Frühwerk" noch etwas basteln, bis ich es hier präsentieren kann.

Stattdessen kommt hier schon mal ein kurzgefaßter Betriebsbuchauszug der 50 242:


                                50 242           (050 242-7)			

Krauss-Maffei 1939 15761            Anlieferung: 15.08.1939
                                    Abnahme:     18.08.1939			
						
Bw Simbach               28.08.1939 - 13.06.1941			
   Seddin                14.06.1941 - 11.03.1943			
RAW                         03.1943 -    04.1943			
Bw Lehrte                16.04.1943 - 21.01.1944			
   Helmstedt             22.01.1944 - 05.02.1944			
   Lehrte                06.02.1944 - 29.05.1944			
						
   Geldern               21.08.1946 - 12.11.1946			
   Hohenbudberg          13.11.1946 - 30.11.1946			
   Geldern               01.12.1946 - 26.01.1947	
   Hohenbudberg          27.01.1947 - 07.02.1968			
   Hohenbudberg        z 08.02.1968 -    07.1968   z schon ab 02.02. ?		
ausgemustert ab                          07.1968
aufgrund Verfügung der HVB vom        21.06.1968

Mehr habe ich leider nicht - Ergänzungen wären natürlich jederzeit gerne gesehen!

Lothar Behlau, der auch auf andere Bildbeiträge hofft

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-40108_+_sncb_1803_243_parisnord_101294LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************
Moin huk,

da bislang kaum Infos zu Deinem gewünschten Zeitraum aufgetaucht sind, möchte ich mich jetzt doch einmal mit Bildern melden. Allerdings bin ich erst 1969 nach Hohenbudberg gekommen und falle damit aus Deinen Zeitraum heraus.

Meine Hohenbudberg-Bilder, soweit bislang veröffentlicht, sind diesen Beiträgen zu entnehmen:

[www.drehscheibe-foren.de]
[www.drehscheibe-foren.de]
[www.drehscheibe-foren.de]
[www.drehscheibe-foren.de]
[www.drehscheibe-foren.de]
[www.drehscheibe-foren.de]

Vielleicht kannst Du ja doch etwas damit anfangen.

Viele Grüße,
Martin

Hier dazu das Foto: 50 242 im Jahre 1967 (m1B)

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 13.06.13 19:04

Lothar Behlau schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ein
> einziges Foto von ihr habe ich selbst aufgenommen,
> das war aber schon 1967, und außerdem muß ich an
> diesem "Frühwerk" noch etwas basteln, bis ich es
> hier präsentieren kann.

Na gut, viel war da nicht herauszuholen, aber da hier schon mancher (auch ich) bei der Präsentation von Jugendwerken nicht gleich einen Kopf kürzer gemacht worden ist, traue ich mich trotzdem hiermit aufs Parkett:


50_242_+_50_826_Lz_Dülken_110767.jpg


Man sieht also 50 242 und ahnt dahinter 50 826, beide vom Bw Hohenbudberg, als Doppel-Lz in meinen Heimatbahnhof Dülken einfahrend am 11. Juli 1967. Planmäßig war diese Fahrt sicher nicht, und daß sie rückwärtsgerichtet stattfand, wundert mich auch - vielleicht waren beide Maschinen für eine Sonderleistung direkt aus Hohenbudberg gekommen, und wenn das nicht über Neersen erfolgte, mußten sie zwangsläufig in Viersen Kopf machen.

Sollte wirklich sonst niemand die 50 242 fotografiert haben?

Lothar Behlau, der als Nicht-Schildersammler trotzdem eins der obengenannten 050 826 besitzt

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-40108_+_sncb_1803_243_parisnord_101294LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************

Mehr zu 50 242

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 13.06.13 22:31

Guten Abend in die Runde,

die Karteikarte zu 50 242 aus meiner 50er-Datensammlung bestätigt natürlich Lothars Lebenslauf-Daten. Auch das Z-Datum 02.02.68, das er oben mit Fragezeichen versehen hat.

Zu den Stationierungen ist noch anzumerken, daß die Lok von Nov. 1946 bis zu ihrer Ausmusterung im Juni 1968, also fast 22 Jahre lang, durchgehend in Hohenbudberg stationiert war - wenn man ein bißchen großzügig ist und über die nicht einmal 2monatige Auszeit in Geldern 1946/47 hinwegsieht.

Aus einer Werkkarte des AW Schwerte von April 1966 zu der Lok habe ich im Büro des unvergessenen Manfred van Kampen mal abgepinnt:
* Fahrgestell: Krauss-Maffei 1943 / 16360 (Baudaten der Lok dagegen: Krauss-Maffei 1939 / 15761; die Lok war also irgendwann einmal am "Schwerter Rahmentausch" beteiligt)
* Kessel St34+47K, Krupp 1941 / 2551
* Tender (Kabinentender): Henschel 1942 / 26950

Nach der Z-Stellung (offenbar anläßlich einer fälligen Untersuchung im AW Trier) wurde die Lok in Karthaus abgestellt. Sichtmeldungen habe ich vom 13.04., 12.05. (eigene Sichtung) und 06.07.1968. Dort habe ich sie auch fotografiert, doch das Foto von der Schrottlok wird dem Hohenbudberger Jubilar sicherlich keine Freude bereiten und ist deshalb auch hier verzichtbar.

Ich hoffe, ein bißchen weitergeholfen zu haben!

Schöne Grüße auzs Aachen -
Reinhard

Herzlichen Dank

geschrieben von: huk

Datum: 13.06.13 22:48

Da ist ja doch einiges zusammengekommen, an Tips und Hinweisen und weiterführende Seiten und Literatur - selbst das "Frühwerk" mit der tv-rollenden Lok finde ich durchaus sehenswert und vorzeigbar.

Meinen herzlichen Dank also an alle "Schätze-Durchstöberer" - und wenn sich doch noch ein passendes Bild (oder ein Dienst- oder Umlaufplan oder was ein Lokführer sonst noch für Unterlagen in der damaligen Zeit in der Hand gehabt haben könnte, vielleicht einen Fahrplan nach Gremberg?) findet - der besagte Geburtstag ist erst im Oktober (**Zaunpfahlwink**).

huk

Noch mehr zu 50 242

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 14.06.13 18:36

Reinhard Gumbert schrieb:
-------------------------------------------------------
> Aus einer Werkkarte des AW Schwerte von April 1966
> zu der Lok habe ich im Büro des unvergessenen
> Manfred van Kampen mal abgepinnt:
> * Fahrgestell: Krauss-Maffei 1943 / 16360
> (Baudaten der Lok dagegen: Krauss-Maffei 1939 /
> 15761; die Lok war also irgendwann einmal am
> "Schwerter Rahmentausch" beteiligt)

Ja, war sie, und zwar genau am 12.01.1958, als sie nach einer L3 mit Identitätswechsel das AW Schwerte verließ und fortan eigentlich 50 242" war. Der neue Rahmen stammte von 50 2843. Das alles hätte ich auch längst anführen können, wenn ich denn mal "in die Literatur" geschaut und nicht nur das bis zu einem gewissen Zeitpunkt Gesammelte hier veröffentlicht hätte!

> * Kessel St34+47K, Krupp 1941 / 2551
> * Tender (Kabinentender): Henschel 1942 / 26950

Vielen Dank, im Gegensatz zu den beiden Rahmen waren mir diese Detailangaben völlig neu! Die etwas merkwürdige Angabe beim Kessel trifft tatsächlich zu, es handelte sich um den ursprünglichen Kessel der 50 1711, und dieser gehörte zu einer relativ kleinen Serie, bei der die Bauweise gemischt war: Langkessel aus St34, Stehkessel aus St47K. Letzterer hat dann vermutlich bei der vergleichsweise frühen Abstellung der Lok eine Rolle gespielt.

> Ich hoffe, ein bißchen weitergeholfen zu haben!

Aber sicher doch, nochmals danke. Das hat jetzt zwar mit dem ursprünglichen Anliegen wenig bis gar nichts mehr zu tun, aber wir sollten ja ausdrücklich "in die Tiefen der Archive" vordringen....

Lothar Behlau, jetzt mal nach Buchfahrplänen grabend

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-40108_+_sncb_1803_243_parisnord_101294LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************

Aus einem Buchfahrplan von 1965: Ng 9432 (m1Scan)

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 14.06.13 19:35

huk schrieb:
-------------------------------------------------------
> - und wenn sich doch noch
> ein passendes Bild (oder ein Dienst- oder
> Umlaufplan oder was ein Lokführer sonst noch für
> Unterlagen in der damaligen Zeit in der Hand
> gehabt haben könnte, vielleicht einen Fahrplan
> nach Gremberg?) findet -

Dienst- und Umlaufpläne habe ich leider nicht in der Sammlung. Aus diversen Buchfahrplänen könnte ich jede Menge Züge hier abbilden, wüßte aber nie genau, ob diese dann tatsächlich von Hohenbudberger 50ern bewegt wurden. Ich habe daher als Beispiel einen Zug ausgewählt, von dem ich genau weiß, daß er vom Bw Hohenbudberg bespannt wurde:


http://666kb.com/i/cexy61v7e1kgjurxx.jpg


Auszug aus dem Buchfahrplan Heft 3b der BD Köln vom Sommer 1965 - neckisch die Angabe "56.20" noch in diesem Jahr....

Bezüglich der Bespannung muß man nämlich unterscheiden, ob die Lok von Hohenbudberg selbst stammte oder zum Einsatz-Bw Rheydt gehörte. Letztere waren "bei uns" (also im Grenzland westlich von Viersen) wesentlich häufiger zu sehen (z. B. 50 981, 1329, 1424, 1494, 1745, 2493, 2996 etc.) als die "wirklichen" Hohenbudberger (z. B. 50 515, 739, 826, 853, 1338, 2699 etc.); im Laufe der Jahre wechselten diese Zuteilungen natürlich auch. Da der obige Ng 9432 auch an Schultagen sehr günstig zu beobachten war, haben wir natürlich alle Hohenbudberger Maschinen immer wieder zu Gesicht bekommen.

Ein Lokumlaufplan des Bw Hohenbudberg, allerdings aus dem Jahr 1958, ist übrigens veröffentlicht bei Ebel/Wenzel, Die Baureihe 50, Band 2, auf Seite 262.

Lothar Behlau, wieder mal Jugenderinnerungen nachhängend

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-40108_+_sncb_1803_243_parisnord_101294LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:14:19:49:02.
Der "neue" Rahmen der 50 242 (II) kam aus der Region, denn die langjährige Heimat der "Spender"-Lok 50 2843 war Wanne-Eickel. Sie war eine ebenso heimatverbundene Dame wie die fast eine Generation lang in "Hbud" verweilende Rahmen-Empfängerin: Mindestens von 10.1954 bis 12.70 war 50 2843 in Wanne-Eickel stationiert. Und sie überlebte die 50 242 weit, denn meine 1971 aufgegebene Datensammlung weist weder Z-Stellung noch Ausmusterung der 50 2843 aus.

Anders dagegen die (ursprüngliche) Kessel-Spenderin 50 1711: Zu ihr habe ich per 03.1944 "von Rbd Hamburg leihweise bei CFR" notiert. In 02.1948 taucht sie in der französischen Zone auf und für 08.1958 habe ich Bw Jünkerath aufgeschrieben. Das letzte Heimat-Bw war offenbar Ehrang, wofür ich Bestätigungen per 03.1964, 12.1964, 09.1965, 10.1967 und 05.1968 (eigene Sichtung) habe. Z = 26.06.1967, + 02.10.1968. In ihren letzten Tagen gelangte sie nochmal auf Sichtweite zu ihrem angestammten Kessel: Sie war am Sichtungsdatum 12.05.1968 nämlich wie 50 242 in Karthaus abgestellt.

Schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard

Weitergegraben: Und dann auch noch was zum Tender

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 15.06.13 18:16

Reinhard Gumbert schrieb:
-------------------------------------------------------
> Mindestens von 10.1954 bis
> 12.70 war 50 2843 in Wanne-Eickel stationiert. Und
> sie überlebte die 50 242 weit, denn meine 1971
> aufgegebene Datensammlung weist weder Z-Stellung
> noch Ausmusterung der 50 2843 aus.

Im Bw Wanne-Eickel Hbf genau vom 04.06.52 bis (z) 18.04.73, zuvor eine ganze Weile in Bismarck und Osterfeld, was ja auch noch zum "Dunstkreis" gehört; zur Ausmusterung freigegeben (man beachte die Wortwahl) wurde sie am 24.08.73.

[Edit: Der Rahmen von 50 242 wurde danach übrigens in 50 1652" eingebaut, die bis Mai 1961 ebenfalls zum Bw Hohenbudberg und dann zum Bw Wanne-Eickel Hbf gehörte.]

Der von Dir genannte Tender ist auch bemerkenswert (und auf meinem Foto ja so halbwegs sichtbar): Vorausgesetzt Du hast da keinen Zahlendreher o. ä. eingebaut, dann war dies einer der 2'2'T26, die mit den ersten 52ern abgeliefert, also für geschlossene Führerhäuser angepaßt waren! Der Nummernfolge nach müßte er im November 1942 mit der 52 032 angeliefert worden sein, leichte Verschiebungen sind "in jenen Tagen" aber durchaus möglich, und die Tatsache, daß 52 032 letztlich bei der DR verblieb, spricht eher für eine "ähnliche" 52er-Nummer. Und daß der Tender wirklich von Henschel stammte, ist zumindest fraglich, wurde damals doch reichlich zugeliefert und "umgenummert".

Vielleicht wird das eine oder andere Vögelein mir dazu noch etwas zwitschern....

Lothar Behlau, aus den Archivtiefen wieder auftauchend

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-40108_+_sncb_1803_243_parisnord_101294LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:15:19:36:25.

Weitergegraben: Aber Widerspruch zur 50 1711

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 15.06.13 19:18

Reinhard Gumbert schrieb:
-------------------------------------------------------
> Anders dagegen die (ursprüngliche)
> Kessel-Spenderin 50 1711: Zu ihr habe ich per
> 03.1944 "von Rbd Hamburg leihweise bei CFR"
> notiert.

Das dürfte aber leider falsch sein. Auch im uralten Pieperschen Lokverzeichnis steht das mit CFR, das habe ich aber vor Jahren schon gestrichen. Da hat sich wohl mal ein Schreib- bzw. Übertragungsfehler eingeschlichen, es könnten zum Beispiel 50 1111 oder 1717 gemeint gewesen sein, die tatsächlich in Rumänien waren. Auch in der RBD Hamburg war 50 1711 nie, sondern treu und brav beim Bw Gremberg, zum Kriegsende dann in Bonn.

> In 02.1948 taucht sie in der
> französischen Zone auf und für 08.1958 habe ich Bw
> Jünkerath aufgeschrieben.

Bw Kochem im Februar 1948, dann Bw Mayen, Jünkerath von 1950 bis 1961 (davon zumindest 1960/61 bei der Ast. Kreuzberg/Ahr) und Ehrang von 1961 bis Ende.

Das liegt jetzt einfach daran, daß ich meine Datensammelei 1972 noch nicht ad acta gelegt habe.... ;-)

Salute,

Lothar Behlau, der jetzt Eric Clapton (ist gleich hier um die Ecke zugange) schon wieder verpaßt

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-40108_+_sncb_1803_243_parisnord_101294LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:15:19:19:54.

Re: auch noch was zum Tender

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 15.06.13 21:48

Lothar Behlau schrieb:
-------------------------------------------------------
> Der von Dir genannte Tender ist auch bemerkenswert (und auf meinem Foto ja so halbwegs sichtbar):
> Vorausgesetzt Du hast da keinen Zahlendreher o. ä. eingebaut, dann war dies einer der 2'2'T26, die
> mit den ersten 52ern abgeliefert, also für geschlossene Führerhäuser angepaßt waren!


Gab es denn überhaupt mehrere solcher Kabinentender? Mir ist aus dem EK-Baureihenband nur 50 3121 bekannt, siehe u.a. auch
[www.bundesbahnzeit.de] bzw. [www.drehscheibe-foren.de] und [www.drehscheibe-foren.de] (Bilder darin leider nicht mehr online).

Ich erlaube mir, Dein Bild hier noch einmal zu wiederholen:

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/file.php?17,file=80299

Ich meine, am darauf abgebildeten Tender eine Rückwand (Wetterschutz) erkennen zu können und damit dürfte es sich bei diesem Exemplar
nicht um einen Tender für Lok mit geschlossenem Führerhaus [www.eisenbahnhobby.de]* handeln.






Gruß

Walter

________________________
* Bild enthalten im Artikel „Verwandtenbesuch 1977 in der DDR” von Martin Welzel vom 01.03.06.



2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2013:06:15:21:51:57.

Tenderwiderspruch

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 16.06.13 01:49

Mikado-Freund schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich meine, am darauf abgebildeten Tender eine
> Rückwand (Wetterschutz) erkennen zu können und
> damit dürfte es sich bei diesem Exemplar
> nicht um einen Tender für Lok mit geschlossenem
> Führerhaus .... handeln.

Logisch, denn 50 242 hatte ja auch ein offenes Führerhaus, im Gegensatz zu 50 3121. Die Rede war aber von der Ablieferung im Jahre 1942, und da hatte die 52 032 (so sie es denn war) mit Sicherheit ein geschlossenes Führerhaus, dazu muß der Tender gepaßt haben. Wenn man schon eine Kabine einbaut, kann man auch eine Rückwand dazutun, wenn diese nicht sowieso schon früher angebaut worden war.

Ich warte aber immer noch auf die Bestätigung der von Reinhard genannten Fabriknummer bzw. der Kupplung dieses Tenders mit einer 52; vielleicht löst sich die ganze Spekulation auch in Luft auf.

Lothar Behlau, mal wieder Arbeitszeit mißbrauchend

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-40108_+_sncb_1803_243_parisnord_101294LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************
Eine einfache Frage nach Hohenbudberg, eine einzige Lok erwähnt, 50 242 – und es wird eine spannende Lokomotivgeschichte daraus… Tolles HiFo !

Lothar, die Tender-Daten HS 42 / 26950 stehen so in meiner Datensammlung. Ob’s beim Übertragen vorher irgendwo einen Zahlendreehr gegeben hat… - ? Only the wind knows… [www.youtube.com]

Nachdem wir inzwischen so viel von 50 242 u.a. zusammentragen konnten, stelle ich nun doch mein einziges Bild von der Lok ein, aus ihren letzten Tagen – Karthaus am 12. Mai 1968:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/3134333666383766.jpg




…und wenn wir schon dabei sind, auch ein kleines Stück (Kabinen-) Tender der Ehranger 50 1711, ganz links:

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/37/607837/6534666161336461.jpg


…zusammen mit (v.l.n.r.) 50 041 Dillingen, 42 741 (ex Heizlok 7005 in Homburg/Saar), 38 2729 Rottweil sowie, wer sie überhaupt noch am Bildschirm ausmachen kann, 78 321 Aalen, 65 017 Limburg, 93 1043 Düren, 38 3540 Düren, 55 3764 (Bw?), 52 2024 ex Heizlok Worms, 78 317 Dillingen, 78 101 (Bw?) und 38 3084 Crailsheim.


Schöne Sonntagsgrüße aus Aachen –
Reinhard Gumbert

Was für eine Lok.... und Hohenbudberg allerorten

geschrieben von: Lothar Behlau

Datum: 17.06.13 02:52

Reinhard Gumbert schrieb:
-------------------------------------------------------
> Eine einfache Frage nach Hohenbudberg, eine
> einzige Lok erwähnt, 50 242 – und es wird eine
> spannende Lokomotivgeschichte daraus… Tolles HiFo!

Jawoll ja!

> Ob’s beim Übertragen
> vorher irgendwo einen Zahlendreehr gegeben hat… -
> ? Only the wind knows…
> [www.youtube.com]

Furchtbare Musik - rein subjektiv natürlich.

> Nachdem wir inzwischen so viel von 50 242 u.a.
> zusammentragen konnten, stelle ich nun doch mein
> einziges Bild von der Lok ein, aus ihren letzten
> Tagen – Karthaus am 12. Mai 1968:

Das ist auch gut so, denn das Foto ist hervorragend und schlägt mein "Live-Bild" um Längen! Jetzt warte ich allerdings darauf, daß wieder einer kommt und behauptet, der Rahmen von 50 242" könne unmöglich von 50 2843 stammen - kann er aber doch.

> …zusammen mit (v.l.n.r.) 50 041 Dillingen, 42 741
> (ex Heizlok 7005 in Homburg/Saar), 38 2729
> Rottweil sowie, wer sie überhaupt noch am
> Bildschirm ausmachen kann, 78 321 Aalen, 65 017
> Limburg, 93 1043 Düren, 38 3540 Düren, 55 3764
> (Bw?), 52 2024 ex Heizlok Worms, 78 317 Dillingen,
> 78 101 (Bw?) und 38 3084 Crailsheim.

55 3764 ohne Bw-Angabe? Na, Hohenbudberg natürlich, schließlich handelt dieser Thread davon.... So etwas weiß ich auswendig, bei 78 101 müßte ich erst zu Hause nachsehen.

Schönen heißen Montag allerseits,

Lothar Behlau, gerade ohne Verwaltungssystem dasitzend und daher notgedrungen im Internet sich tummelnd

*************************************************************************************************************
http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-40108_+_sncb_1803_243_parisnord_101294LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_yft_4669_hendaye_280889LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ab33_33306_271_600_monza_010683LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/sncf_cc-72080_sdz31593_vsoe_parisest_290588LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_mu_4825_271_670_firenzesmn_070492LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_2973_281_innsbruck-bolzanobozen_310386_3LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wl_ub_3824_397_127_koebenhavnh_040482LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/wr_4004_410_athinai-thessaloniki_180289LotharBehlau.jpg http://www.wagonslits.de/phpbb2/album_mod/upload/cache/ciwlt_werklok_r+h_atoostende_130384LotharBehlau.jpg
*************************************************************************************************************
Moin Reinhard,

klasse - Deine Bilder helfen auch unserem Datenfriedhof. War 50 242 bereits bekannt, fehlten Angaben zu 50 041 - Danke dafür!

Wissen können wir allerdings nicht, mit welchem Tender die Lok ausgemustert wurde, aber im 5/68 hatte sie mit ihrem DSDS-Kessel immerhin einen normalen 50er-Tender hintendran.

Danke fürs Einstellen,

Martin