DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Ein Besuch bei der Hersfelder Kreisbahn (m.19B.)

geschrieben von: Nebenbahnfreund

Datum: 04.10.12 20:59

Hallo zusammen,
der Beitrag von "Kreisbahn" über die Hersfelder Kreisbahn [www.drehscheibe-foren.de] hat mich daran erinnert, daß ich vor einiger Zeit ebenfalls mal einige Bilder über diese Bahn hier zeigen wollte. Dies möchte ich gerne nachholen. Viel ist es nicht, die Strecke lag halt doch nicht so ganz in meiner erreichbaren Entfernung. Doch letztendlich und glücklicherweise waren es die interessanten Loks, die mich am 21.08.1984 dorthin lockten. Zuerst steuerte ich Bad Hersfeld an. Hier traf ich einen Schienenbus und die V100 PA an:

http://up.picr.de/12049592zg.jpg


Die V100 präsentierte sich in ihrem "besten Glanz":

http://up.picr.de/12049593vl.jpg


Auf meine Frage, wo die V320 wäre, bekam ich zur Antwort, daß diese wohl zwischen Philippsthal und Schenklengsfeld unterwegs sei. So fuhr ich erstmal nach Schenklengsfeld. Dort sah ich meine erste Lollo überhaupt und einen Teil des 3-teiligen Schienenbusses:

http://up.picr.de/12049594zo.jpg

http://up.picr.de/12049595uw.jpg


Dann müßte die V320 ja irgendwann kommen, dachte ich und machte, daß ich an die Strecke kam. Kurz nach dem Ort hielt ich vorsichtshalber am nächsten Feldwegübergan an. Ich mußte auch nicht lange warten:

http://up.picr.de/12049596ig.jpg


Sofort ging es zurück zum Bahnhof, hier erwischte ich den Zug gerade noch bei der Einfahrt:

http://up.picr.de/12049597kg.jpg


Ich beeilte mich einen Standort für die Ausfahrt zu finden, doch der Zug kam nicht. Also zurück Richtung Bahnhof. Dort wurde mittlerweile fleißig rangiert:

http://up.picr.de/12049598gx.jpg

http://up.picr.de/12049599gd.jpg


Im Bahnhof hängte sich die Lok an die V100, die ich bereits in Bad Hersfeld gesehen hatte. Ein letztes Winkzeichen...

http://up.picr.de/12049600xc.jpg


.. dann ging es zurück Richtung Philippsthal. Ich beeilte mich ein wenig, um die Loks nicht zu verlieren:

http://up.picr.de/12049601ip.jpg

http://up.picr.de/12049849hv.jpg


Etwas Werksverkehr in Philippsthal:

http://up.picr.de/12049940wn.jpg


Die Loks holten als Sandwich den 2.Zugteil. Das 1.Bild habe ich wohl vermurkst, so daß es hier nur einen Nachschuß gibt:

http://up.picr.de/12049850vq.jpg


Dann wurde in Heimboldshausen Kopf gemacht, die V320 war jetzt Zuglok. Im Hintergrund bei der Leuchte mit dem Holzmast ist gerade noch die Strecke nach Philippsthal zu erkennen. Die damalige Situation hat "KHK" ja gerade etwas weiter unten schön in einem Beitrag beleuchtet.

http://up.picr.de/12049941ei.jpg


Kurz nach Hohenroda wurde eine Straßenbrücke passiert. Die V100 dieselte kräftig mit:

http://up.picr.de/12049942ru.jpg

http://up.picr.de/12049943km.jpg


Unter großzügiger Auslegung der Verkehrsregeln wurde Schenklengsfeld noch vor dem Zug erreicht:

http://up.picr.de/12049944em.jpg


Im Bahnhof wurden beide Zugteile zusammenrangiert. Im Hintergrund ist u.a. ein weiterer Teil des 3-teiligen Schienenbusses zu sehen:

http://up.picr.de/12049945cx.jpg


Im letzten Licht brachte die V320 jetzt den gesamten Zug alleine Richtung Bad Hersfeld:

http://up.picr.de/12049946wj.jpg


Für mich neigte sich ein interessanter Phototag dem Ende entgegen. Daher soll für heute auch genug sein. Ich habe die Bahn später noch ein paar mal besucht. Davon aber mehr in meinem 2. und gleichzeitig letzten Teil meiner kleinen HEG-Reihe.


Viele Grüße bis dahin
von der Nebenbahn

*hier geht es zu Teil2: [www.drehscheibe-foren.de]

© für die Aufnahmen liegt wenn nicht anders angegeben bei mir
Hier noch einige Links:
- Meine Hifo-Beiträge
- Weitere Beiträge
- Homepage der Eisenbahnfreunde Nürtingen (neue Termine)
- Jagstfeld - Ohrnberg in H0




4-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:02:27:20:00:08.

Re: Ein Besuch bei der Hersfelder Kreisbahn (m.19B.)

geschrieben von: Stefan Motz

Datum: 04.10.12 21:11

Hallo Jürgen,
die Hersfelder Kreisbahn habe ich immer nur auf der Durchreise fotografiert, leider nie gezielt und systematisch. Dann waer sie plötzlich stillgelegt.
Danke für's Zeigen Deiner Bilder!
Viele Grüße
Stefan

https://abload.de/img/db-251902-4003812-titu8k49.jpg

Danke für diesen schönen Bericht.

Zu den ersten beiden Bildern hätte ich eine Frage : Kann das sein, das auf dem Firmengelände im Hintergrund (m.W. Fa. Börner) zwei Kesselwagen (oberteile) auf dem Dach stehen ?

In den anderen Beiträgen zur Hersfelder habe ich dazu leider keine Bilder gefunden.

Danke

Micha
Auch dir ein Dank für die Bilder!

Grüße
Sven

echo $grussformel;

Re: Kewa - Aufbauten auf dem Dach

geschrieben von: Polarforscher

Datum: 05.10.12 08:57

Hallo Micha,

beim Betrachten der Bilder kann man stark den Eindruck gewinnen, das es sich um Aufbauten von Kesselwagen handelt. Ohne es im Original gesehen zu haben, möchte ich Dir hier uneingeschränkt zustimmen.

Meint der Polarforscher, der schon mehrere solcher Waggons in Arbeit hatte...

Re: Kewa - Aufbauten auf dem Dach

geschrieben von: V200

Datum: 06.10.12 00:25

Jep, das war Börner. Aber erst mal Dank für die schönen Bilder. Aber kann mir einer schreiben wie es im Moment um die Reste der Hersfelder Kreisbahn bestellt ist. Bei meinem letzten Besuch vor 6 Jahren in Lenschel (So hies Schenklengsfeld für uns Werrataler in den 70zigern)standen im Schuppen von Lenschel einige Fahrzeuge zur Aufarbeitung.Und um die Betrrieberlaubnis bis Heimboldshausen wollte man sich auch kümmern. Für Info wäre ich dankbar. Liebe Grüße aus dem Pott ECKI

Re: Kewa - Aufbauten auf dem Dach

geschrieben von: Nebenbahnfreund

Datum: 06.10.12 08:29

Hallo zusammen,
erstmal Danke für euer Interesse. Die Tanks sehen tatsächlich wie 2 Kesselwagen aus. Vor lauter V100 habe ich die damals aber garnicht gesehen.
Wegen der Museumsbahn habe ich mal kurz gegoogelt: [www.google.de].

Viele Grüße
von der Nebenbahn