DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

archive.org: Railway Times / Gazette und vieles anderes

geschrieben von: 52 2006

Datum: 09.08.12 10:38

Hallo, archive.org bietet über 1.000.000 Downloads als Bit-Torrent an, historische Bücher, Zeitschriften, Musik und Filme aus allen Themenbereichen. Zum Download benötigt man einen sogenannten Torrent-Client, den man auf seinem PC installiert, zum Beispiel uTorrent. Um weiteren Diskussionen vorzubeugen, Bei Bit-Torrent handelt es sich um ein Peer-to-Peer-Donwload/Upload-Protokoll (Filesharing), welches den Ruf hat, "illegal" zu sein, doch Filesharing ist nicht grundsätzlich verboten, sondern es hängt nur davon ab, was man anbietet und was man herunterlädt. Auch viele Open-Source-Software, u.a. das Linux-Betriebssystem soll man vorzugsweise per Bittorrent herunterladen, um die Server der Anbieter zu schonen. Also, Filesharing an sich ist nicht verboten, das Angebot von archive.org ist legal, beim durchsehen des nachfolgenden Begriffs kamen viele mindestens 50 Jahre alte Sachen.

Hier geht es zur Suchmaschine zu Archive.org: [archive.org] -> Einfach mal "railway" oder "locomotive" (ohne Anführungszeichen) eingeben und gucken, was kommt...

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:08:09:10:39:17.
Hallöle,

also ich habe bei meinem nagelneuen Win 7 Prof 64-PC kein Bit-Torrent gebraucht - - weiss aber nicht, ob das in Win 7 Prof 64 von Haus aus «versteckt» ist. Ich habe Win 7 von meinem Computerladen installieren lassen. Allerdings hat archive.org auch bei meinem alten Win XP genauso funktioniert.

Mein Weg ist:

Anfangen, wie Stefan schreibt: «… Hier geht es zur Suchmaschine zu Archive.org: [archive.org] -> Einfach mal "railway" oder "locomotive" (ohne Anführungszeichen) eingeben und gucken, was kommt...»

In der nächsten Maske die Überschrift des gewünschten Titels anklicken.

In der nächsten Maske links unter «view the book» den Link «pdf» anklicken, und der Download beginnt. Vorsicht, wer ein altes Modem oder keine Flatrate hat: Download dauert je nach Umfang ziemlich lang.

Danke an Stefan für den Hinweis!

Viele Grüsse,
Hubert.
Es ist möglich, dass man kleinere Dateien (PDFs) direkt runterladen kann, aber bei Filmen etc. wird man nur eine Datei bekommen, die mit ".torrent" endet, und dann braucht man den Torrent-Client, der weiß, was man mit dieser Datei macht. Also, fröhliches Saugen!

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.

Wir sind hier nicht in den USA

geschrieben von: Giovanni

Datum: 09.08.12 17:27

52 2006 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo, archive.org bietet über 1.000.000 Downloads
> als Bit-Torrent an, historische Bücher,
> Zeitschriften, Musik und Filme aus allen
> Themenbereichen. Zum Download benötigt man einen
> sogenannten Torrent-Client, den man auf seinem PC
> installiert, zum Beispiel uTorrent. Um weiteren
> Diskussionen vorzubeugen, Bei Bit-Torrent handelt
> es sich um ein
> Peer-to-Peer-Donwload/Upload-Protokoll
> (Filesharing), welches den Ruf hat, "illegal" zu
> sein, doch Filesharing ist nicht grundsätzlich
> verboten, sondern es hängt nur davon ab, was man
> anbietet und was man herunterlädt. Auch viele
> Open-Source-Software, u.a. das
> Linux-Betriebssystem soll man vorzugsweise per
> Bittorrent herunterladen, um die Server der
> Anbieter zu schonen. Also, Filesharing an sich ist
> nicht verboten, das Angebot von archive.org ist
> legal, beim durchsehen des nachfolgenden Begriffs
> kamen viele mindestens 50 Jahre alte Sachen.

Auch wenn die Mehrheit der angebotenen Dateien in den USA und anderen Ländern bereits gemeinfrei ist, weil die Schutzfrist abgelaufen ist, gilt das nicht zwangsläufig auch für Deutschland.
Hier bestehen die Rechte noch bis 75 Jahre nach dem Tot des Autors (bei Gemeinschaftswerken des letzten Autors), was bei vielen Angeboten von archive.org nicht erreicht ist.

Nachvollziehen kann ich diese absurd langen Schutzfristen nicht...
50 Jahre nach Schöpfung des Werkes würden ja selbst bei jungen One-Hit-Wundern ausreichen um sich was für die Rente zurück zu legen - warum sollten denn noch die Ur-Enkel daran verdienen?

> Hier geht es zur Suchmaschine zu Archive.org:
> [archive.org] -> Einfach
> mal "railway" oder "locomotive" (ohne
> Anführungszeichen) eingeben und gucken, was
> kommt...

Wo Logik aufhört, fängt das DB-Preissystem an!
Hallo 52 2006,

danke für den klasse Link!

Auch die Stichwörter "Eisenbahn" bzw. "Eisenbahnen" und "Dampflok" liefern interessantes.

Einen schönen Abend noch wünscht

Hüni

Re: Wir sind hier nicht in den USA

geschrieben von: Pallaswiese

Datum: 10.08.12 15:52

Giovanni schrieb:

> 50 Jahre nach Schöpfung des Werkes würden ja
> selbst bei jungen One-Hit-Wundern ausreichen um
> sich was für die Rente zurück zu legen - warum
> sollten denn noch die Ur-Enkel daran verdienen?

Die Erben wohl weniger, aber die GEMA und ihre besonderen Nutznießer! Und da gilt natürlich: je länger, desto ertragreicher.

Gruß, Walter

Die Riedbahn von Darmstadt nach Goddelau-Erfelden, und mehr, auf https://www.walter-kuhl.de/riedbahn/.
Neueste Seite: Das Ende von Weimar, die Nazis und der Vernichtungskrieg.
Mein DSO-Inhaltsverzeichnis.

*sabber*

geschrieben von: Der 1bügler

Datum: 11.08.12 21:04

[archive.org]

Huiii....!

[www.fingers-welt.de]<--- BITTE BEACHTEN! Bilder vom Treffen 2019 sind jetzt anschnur!
http://up.picr.de/34056767tg.gif
An Röhren kann man sehen, wenn sie gehen. Und auch riechen, wenn sie siechen.