DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Der Anlass ist klar: Am vergangenen Wochenende bereisten HiFo-Aktivisten mit dem DEV-Triebwagen T 3 (GDT, MaK 1959, F.-Nr. 513) die Strecke Eystrup – Hoya – Bruchhausen-Vilsen – Syke der „Verkehrsbetriebe Grafschaft Hoya“ (VGH) Ein ausführlicher Fahrtbericht ist im Museumsbahn-Forum eingestellt ([www.drehscheibe-foren.de]). Einige Aufnahmen dieser Fahrt ergänzen den nachfolgenden Bericht.

Man schreibt den 20. April 1979. H.R. und meine Wenigkeit bereisen nach Extertalbahn, Rinteln – Stadthagen sowie der Mindener Kreisbahn (ansatzweise) an diesem Tag die Reste der Steinhuder Meerbahn (Bokeloh u. „Kalischacht Mesmerode“) sowie die VGH. Zunächst entstehen am weitläufigen Bahnhof in Hoya und dem dortigen Betriebswerk der VGH Aufnahmen der abgestellten 237 213.



http://s7.directupload.net/images/120312/lenfgp3v.jpg

Die abgestellte ex-DB 236 213 im Bahnhof Hoya – mit Aussichtskanzel und Anschrift „Bw Kassel“.




http://s1.directupload.net/images/120312/pi2ihz2w.jpg



http://s14.directupload.net/images/120312/dw3owou5.jpg




Das Wetter ist miserabel an diesem Tag. Feucht, kalt und nebelig – also mit allen Zutaten, nach denen der in der Kamera eingelegt 18-DIN-Diafilm geradezu schreit. Mit dabei ist selbstverständlich bei dieser Fahrt auch wieder H.R.‘s Kasten-„Döschwooh“, dessen Dachgepäckträger häufiger als Standplatz herhalten muss.

Ein paar weitere Bilder entstehen noch beim DEV in Bruchhausen-Vilsen, die hier nicht gezeigt werden sollen. Anschließend geht es weiter zur Bundesstraße 6 und ab in Richtung Syke. Aber wir sind spät dran, der Güterzug von Syke kommt uns bei Steimke schon entgegen. Glück im Unglück: Das feuchte Wetter hat dem Zug und vor allem dem Personal (Lokführer und zwei Begleiter) einen Streich gespielt. Denn: Die VGH-Zuglok V36 005 (ex DB 236 237) ist mit ihrem Zug in einer leichten Steigung liegen geblieben. Die Reibung zwischen Rad und Schiene reicht an diesem Tag einfach nicht aus. Also: Zwei Mann machen sich mit Eimer und Sandsack bewaffnet per pedes auf den Weg, um das vor der Zuglok liegende Gleis bis zum ehemaligen Haltepunkt Steimke abzustreuen – eine mühselige Arbeit, die ziemlich viel Zeit in Anspruch nimmt.


http://s1.directupload.net/images/120312/8fo3vyc5.jpg

Kurz vor Steimke-Burdorf steht VGH-Lok V 36 005 mit ihrem Güterzug. Rechts der „Streumann“, der den Gleisen mit dem Sandeiner mehr Reibung verpassen will.



http://s1.directupload.net/images/120312/carhommu.jpg

Ist der Eimer leer, muss auf der Lok aus dem mitgeführten Sack nachgefüllt werden und das Spiel beginnt von Neuem.



http://s7.directupload.net/images/120312/uuma6e2v.jpg

Nicht exakt an identischer Stelle, aber auch im Bereich Syke – Steimke an der Bundesstraße 6 entstand bei einem Fotohalt am 17.3.12 dieses Bild vom GDT T3 des DEV.



http://s1.directupload.net/images/120312/gajn79lt.jpg

In Höhe des Haltepunktes Steimke-Burdorf wird die Fuhre von den Fotografen bereits erwartet.



http://s7.directupload.net/images/120312/yjyzgd96.jpg


http://s1.directupload.net/images/120312/rtebnshc.jpg

Ganz langsam nimmt die Fuhre wieder Fahrt auf. Das Personal belustigt sich am Anblick der „Verrückten“, die fotografieren.



http://s14.directupload.net/images/120312/3y3ir5vy.jpg



http://s7.directupload.net/images/120312/tnzq7tdp.jpg

Unter Abgabe furchterregenden Getöses geben schließlich Lok und Lokführer ihr Bestes und schaffen die Steigung mit großer Kraftanstrengung. Danach wird es einfacher – die Strecke liegt in der Waagerechten oder in leichtem Gefälle, so dass die V 36 keine Mühe hat. Bis Bruchhausen-Vilsen entstehen angesichts gemächlicher Fahrweise eine ganze Reihe schöner Bilder – sieht man mal durch den wetterbedingten „Eigenheiten“ ab.



http://s7.directupload.net/images/120312/ovad5ydd.jpg

Durchfahrt duruch den Bahnhof Heiligenfelde - für den Jugendlichen mit dem Rad etwas Alltägliches.



http://s1.directupload.net/images/120312/xdw4ybnt.jpg

Am Anschluss der Genossenschaft in Heiligenfelde müssen Waggons ausgesetzt werden.



http://s14.directupload.net/images/120312/qsbgedal.jpg

Der Rangieraufenthalt gibt Gelegenheit zu einem Typenbild.



http://s14.directupload.net/images/120312/obv9rjew.jpg



http://s7.directupload.net/images/120312/ycymus4c.jpg

Kurz vor Wachendorf geht die Fahrt am Fuß eines Hangs entlang



http://s7.directupload.net/images/120312/3a66l9xh.jpg

Fast exakt an dieser Stelle legte der T 3 einen Fotohalt ein.



http://s14.directupload.net/images/120312/kdtg4mg5.jpg

Bis fast nach Wachendorf verschwindet die Strecke danach im Wald.



http://s14.directupload.net/images/120312/fnt63ths.jpg

Unmittelbar vor Wachendorf wird die Landstraße an einem ungesicherten Übergang gequert.


http://s14.directupload.net/images/120312/hxt5s7gy.jpg



http://s14.directupload.net/images/120312/q6drmbnh.jpg

Durchfahrt durch den Bahnhof Wachendorf. Links ein ehemaliges Mühlengebäude, das einmal ein eigenes Anschlussgleis besaß. Offenbar war dort bereits die (Rotlicht-?)Gastronomie eingezogen. Der Opel Diplomat gehörte wohl der "Geschäftsführung"...



http://s1.directupload.net/images/120312/5s223bvo.jpg

2012 war von derartigen Tätigkeiten nichts mehr zu bemerken. Das Mühlen-Anschlussgleis kann man noch erkennen.



http://s1.directupload.net/images/120312/maglhst4.jpg

Dieses und die beiden folgenden Aufnahmen entstanden in Süstedt bzw. auf der Fahrt von dort nach Uenzen.



http://s1.directupload.net/images/120312/wm4mz93c.jpg



http://s14.directupload.net/images/120312/zwebaulx.jpg



http://s7.directupload.net/images/120312/cw9yz2kn.jpg

Die legendäre Ortsdurchfahrt in Uenzen - fast wie eine Straßenbahn. Damals war die Dorfstraße noch nicht befestigt.



http://s14.directupload.net/images/120312/2jwpbxgl.jpg

Bis heute hat sich in Uenzen nicht viel verändert. Die Straße ist besser geworden...



http://s1.directupload.net/images/120312/y6hv9d7v.jpg



http://s1.directupload.net/images/120312/m275rfi5.jpg

Kurz vor Bruchhausen-Vilsen entstand diese Aufnahme.



http://s14.directupload.net/images/120312/j5lvzcfd.jpg

Auch hier gibt es wieder ein aktuelles Vergleichsbild vom VT 3.



http://s1.directupload.net/images/120312/oohps9z4.jpg

Bahnhof Bruchhausen-Vilsen. Der Güterzug legt eine kurze Pause ein, die 1979 Gelegenheit zum Besuch beim DEV bot.



http://s7.directupload.net/images/120312/xemh8m67.jpg

Eine AUfnahme aus ähnlichem Blickwinkel sntstand auch 2012.



http://s7.directupload.net/images/120312/q48glpdb.jpg

Ein letztes Mal fotografierten wir den VGH-Zug kurz hinter Bruchhausen-Vilsen. Danach brachte uns die Kasten-Ente zur Werkbahn der Firma Wolff in Bomlitz und anschließend nich zur OHE in Soltau.



Ich hoffe, dass ich mit diesem Bilderbogen trotz qualitativer Mängel Interesse an der VGH wecken konnte, vielleicht bei Einigen auch Erinnerungen. Verbinden möchte ich meinen Bericht mit einem herzlichen Dank an die Organisatoren und die "Durchführenden", die uns einen schönen Eisenbahn-Tag mit sehr bekömmlichem Grünkohlessen und mit dem T3 ermöglicht haben. Glück Auf!

Es grüßt

Der Bergische!



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:03:12:23:09:56.

*Kinnladeherunterfall* (o.w.T)

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 12.03.12 17:24

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Sehr schöne Bilder auch des Opel Diplomat. Wie kommst Du darauf das der zum Gewerbe gehören muß? Ich habe mal den letzten Vorführwagen der Niederlassung Berlin mein eigen genannt und kann mich nicht erinnern als Zuhälter tätig gewesen zu sein. Gefühlt fahren weit mehr Mercedes Cabrios und Coupes fürs Gewerbe als Opel je V8 verkauft hat. Die andere Umschreibung für diese Gefährte trifft es ein bisschen besser, da Admiral/Diplomat für ihre Zeit unglaubliche 1,9t zulässige Anhängelast besassen.

Ytracks,

mal eine Lanze brechend für ein seltenes immer etwas verkanntes, aber technisch aufwendiges und zuverlässiges Auto.

Phantastisch!!!!!!!! (o.w.T)

geschrieben von: Emsland-Dampf

Datum: 12.03.12 17:54

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)

bei mir auch

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 12.03.12 18:12

was für Bilderbogen! Schön, daß ihr euch durch dieses ganz besc**** Wetter nicht habt vom Fotografiren habt abhlaten lassen, bin ganz begeistert!

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Jetzt bin ich platt...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 12.03.12 18:34

was für Raritäten! Da hast Du die Loks just zu dem Zeitpunkt bekommen, wo sie von der DB zur VGH gewechselt hatten. Aus der 236 237 wurde die V 36005 und aus der 236 213 die V 36007, wobei letztere ihren erhöhten Führerstand verlor.

Und das Wetter: Mir ging es am 04. Dezember 1986 ähnlich. Zwar war es trocken, aber die Lichtverhältnisse nicht besser als bei Dir. Ich bin gerade dabei die Bilder aufzubereiten, mal sehen, was möglich ist. Und das Sanden am Steimker Berg war für das Personal wohl Routine...


Bis neulich - natürlich im HiFo

Rolf Köstner

Imagine all the people livin' life in peace...

Du warst zur rechten Zeit........

geschrieben von: Speziguzi

Datum: 12.03.12 19:02

Hallo Bergischer

Du warst zur rechten Zeit, am rechten Ort.

Kleinbahn pur auch wenn der Sand auf die Schienen gestreut werden muss, um den Hügel hinauf zu kommen.
Danke für deinen tolle Fotos.

Frage gibt es eigentlich noch einen Güterverkehr auf der Linie oder ist das alles eine Museumsstrecke ?

Gruss Jürgen

Der Frosch.......


http://nimga.de/m/qFg1C.jpg

Mit freundlichen Grüßen
Jürgen aus Fachsenfeld
https://abload.de/img/p1370278yhrin.jpg [projekte.lokbahnhof.de]

Re: Jetzt bin ich platt...

geschrieben von: 236 231-7

Datum: 12.03.12 19:05

Die V36 213 haben wir seinerzeit als Ersatzteilspender für unsere Museumslokomotiven V36 231 und V36 204 nach Bochum geholt. Nach bergen der wichtigen Teile wie Motor, Getriebe, Radsätze, Stangen... wurde die Lok bei uns in Dahlhausen zerlegt.

Schöne Bilder aus dem Betrieb einer der interessantesten (und wie ich als ehemaliger "V36-Betreuer finde, auch schönen)Diesellokomotiven...

Gruß Michael
236 231-7

motivlich wunderbare Aufnahmen, ...

geschrieben von: ludger K

Datum: 12.03.12 20:30

eine schöne Erinnerung an die Jahre 1977-80, als die VGH meine Haus- und Hofstrecke war und ich so manche Vorlesung wegen ihr fallen ließ. Mit der Zeit kamen über 2.000 Aufnahmen der Hoyaer Bahnen zusammen.

Vielen Dank und beste Grüße
Ludger


http://666kb.com/i/c20pt13nalscl80ea.jpg



Trotz der vergleichsweise bescheidenen Qualität- früher war eben doch nicht alles besser, was für ein toller Bilderbogen!
Die V36 ist ohnehin unterrepräsentiert, so daß Dein Beitrag sehr interessant ist.
Die Streckenlage und die Zuggarnitur sind einfach toll.
Danke!

Gv auf der VGH

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 12.03.12 23:12

Moin!

Natürlich gibt es noch Gv auf der VGH, sonst wäre es ja eine Museumsbahn.
Allerdings ist das Frachtaufkommen zwischen Hoya und Heiligenfelde, bzw. Syke recht überschaubar.

...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Es deutete in unmittelbarer Umgebung schon etwas mehr als nur der Opel auf den gastronomischen Hintergrund dieses Etablissements hin, der Opel gab nicht den ausschlaggebenden Hinweis,aber er paßte - im übertragenen Sinne - ganz gut ins Bild, auch wenn er nicht ganz aufs Bild paßte...

Es liegt mir übrigens fern, Fahrer oder Besitzer solcher Fahrzeuge pauschalisierend mit dem "Gewerbe" in Verbindung zu bringen. Ich entsinne mich auch nicht, zu einer derartigen Vermutung Anlass gegeben zu haben.

Es grüßt
Der Bergische!

Toll!

geschrieben von: Reinhard Gumbert

Datum: 13.03.12 11:37

Vielen Dank für die interessanten "damals-heute"-Vergleiche mit den motivlich erbaulichen Aufnahmen!

Schöne Grüße aus Aachen -
Reinhard
Eshandelt sich um eine überaus gelungene Gestern-Heute-Kombination, die Dir mit diesem Beitrag geglückt ist! Und was den Zeitpunkt Deiner "Gestern-Aufnahmen" angeht, bist Du ja gezielt vor Ort gewesen, als die VGH ihre frisch erworbenen Loks noch mit vollem DB-Ornat laufen lies - das ist nicht vielen Fotografen gelungen!

Amüsiert habe ich mich über die Geschichte mit dem Streudienst, den Du ja nicht nur bildlich, sondern auch textlich dem Betrachter präsentierst.

Dafür dankt Dir, mit Grüßen aus dem Norden
Helmut
Moin Bergischer,

um die VGH habe ich immer einen Bogen gemacht - schwerer Fehler, wie Deine Bilder zeigen! Danke fürs Schließen einer weiteren "Bildungslücke".

By the way:

Was ist das eigentlich Seltsames auf diesem Bild:

http://s14.directupload.net/images/120312/kdtg4mg5.jpg

Ein "gebändigter" Wasserablauf?





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2012:03:13:13:04:08.
01 1066 schrieb:
-------------------------------------------------------

> Ein "gebändigter" Wasserablauf?


So ist es!

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

eine Lachstreppe - *duckundwech* (o.w.T)

geschrieben von: 012 055-0

Datum: 13.03.12 16:10

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
...es grüßt im 3/4 Takt
https://abload.de/img/012055-0fyug0.jpg
.
Fototaschenbilder bitte an diesen Beitrag anhängen:[www.drehscheibe-foren.de]


Einfach klasse ...

geschrieben von: Axel Tomforde

Datum: 13.03.12 18:59

..., danke schön!
Ich hatte mich selbst in den 1990ern mal etwas intensiver mit der VGH-Strecke beschäftigt. Muss mich mal wieder darum kümmern. Dein Beitrag zeigt sehr schöne Situationen, die mir Lust bereiten, sogar mal wieder dort hin zu fahren.

Besten Gruß aus Hamburg
Axel

http://www.eisenbahnerinnerungen.de/index-logo-winz.jpg

ein netter Schreibpfühler, ...

geschrieben von: ludger K

Datum: 13.03.12 20:10

ist wohl ein "s" zuviel, sieht eher nach Lachtreppe aus



Der Bergische schrieb:
-------------------------------------------------------
...
> Unmittelbar vor Wachendorf wird die Landstraße an einem ungesicherten Übergang gequert.
>
http://s14.directupload.net/images/120312/hxt5s7gy.jpg

Möchte an dieser Stelle doch erwähnen, dass es sich um einen "Nicht-technisch gesicherten Bahnübergang" handelt.
Ungesicherte Bahnübergänge gibt es nicht.


Greeedz
gizmo
Ein wirklich toller Beitrag; den werde ich mir noch öfter wieder ansehen, einfach klasse! Vielen Dank dafür!

Eine kleine Ergänzung noch zum ehem. Mühlengebäude in Wachendorf: Das war zum Zeitpunkt der Aufnahme eine Disco mit Namen "Mühle 23". Ein Puff o. ä. war dort nie beherbergt, wie z. B. in Bruchhausen Ost (in Hassel war/ist glaub ich auch einer). Und zu dem in Bruchhausen Ost hieß es immer "Der einzige Puff mit Gleisanschluss". :-)

Viele Grüße,
bbf
Liebe Eisenbahnfreunde,

Die 236 213-5 auf den ersten Bildern war nicht abgestellt, sondern gerade erst durch die VGH von der DB erworben. Sie wurde in Hoya ihrer Dachkanzel beraubt und kam als V 36 007 bei den VGH in Betrieb. 1988 wurde sie an das DGEG-Eisenbahnmuseum Bochum-Dahlhausen abgegeben.

Anbei noch ein Bild der Ortsdurchfahrt Uenzen vor 50 Jahren (wenn das Hochladen denn geklappt hat).

Herzliche Grüße
Harald Kindermann
Das mit dem Datei-anhängen hat anscheinend nicht geklappt; ich bin wohl zu dumm dazu.
Ich versuche es jetzt noch einmal.

044-17-166-N0123-V11,Lok-33-vor-Gz,Uenzen,Aufn-HOK-Sept-1960.jpg

Herzlich Willkommen im HiFo!

geschrieben von: Mikado-Freund

Datum: 18.03.12 13:27

Guten Tag Herr Kindermann,

herzlich willkommen im HiFo und ein Bild nach hier hochladen, das ist gar nicht schwer.
Es darf halt nur nicht größer als 180 kB sein: [www.drehscheibe-foren.de]

http://www.drehscheibe-foren.de/foren/file.php?99,file=49743Windmühlen des Monats:

  • Kommentarüberschriften ohne jeglichen Bezug zum Kommentar darunter
  • willkürlich zerfetzte - und über Betreff und Textfeld verteilte Satzanfänge
  • Kommentare, die sinnlos „irgendwo“ angehängt wurden

  • https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=179308mit freundlichem Gruß
    https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=163824
    Walter
    Mithilfe erwünscht:
    Im Forum aktiv mitwirken — aber wie geht das?
    (Der Versuch einer Anleitung von Forennutzern für Forenutzer)
    https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=163828 https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=163828 https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=163828 http://www.drehscheibe-foren.de/foren/file.php?99,file=163844

    noch ein paar Vergleichsaufnahmen mit/ohne Kanzel

    geschrieben von: ludger K

    Datum: 18.03.12 14:27

    Lieber Herr Kindermann!

    Wie schön, daß Sie Ihre langjährige Leserschaft jetzt in eine Schreiberschaft umgewandelt haben, und es erinnert mich siedendheiß daran, daß ich noch Ihre Korrekturen in meinen Lübeck-Beitrag einbauen muß.

    Viele Grüße nach Bru-Vi
    Ludger Kenning



    Am 7.5.1979 war die spätere V 36 007 noch ziemlich neu in Hoya:


    http://666kb.com/i/c26jkkcjhdnjufgu0.jpg



    und am 16.10.1981 war sie putzmunter, aber kopflos im Einsatz (Fotos von Wolfgang Seeliger):


    http://666kb.com/i/c26jkxaardrsm8gs8.jpg


    http://666kb.com/i/c26jlxdh9f5idgt88.jpg


    http://666kb.com/i/c26jmb0ex86b5h3i0.jpg


    http://666kb.com/i/c26jms1ikf6aoz9x4.jpg