DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Ausstellung zur Bahn in Rheine

geschrieben von: Anschlussbahn

Datum: 06.10.11 22:30

Hallo,

auch wenn das hier eigentlich Veranstaltungsankuedigungen nicht ganz richtig sind, so duerfte die Ausstellung sicher manchen HiFo-Leser aus Rheine und Umgebung interessieren.

Ab morgen, den 7.10 bis zum 31.10. gibt es in Rheine in der Hauptstelle der Stadtsparkasse, nahe dem Bahnhof eine Ausstellung von zahlreichen Fotos aus der Dampflokzeit, u.a. mit ca. 30 grossformatigen Bildern von Wolfgang Staiger, der seinerzeit als "Studentenheizer" in Rheine aktiv war. Aber auch zur Tecklenburger Nordbahn werden zahlreiche bisher nicht oeffentlich gezeigte Bilder ausgestellt, sowie viele Plaene von Rheiner Bahngebaeuden aus den letzten 155 Jahren.
Da aber nur "flache Ware" nicht jeden anspricht, haben die oertlichen Vereine, sowie zahlreiche ehemalige Eisenbahner auch eine ganze Reihe dreidimensionaler und teilweise recht schwergewichtige Exponate zur Verfuegung gestellt.


http://www.muehlenroda.de/dso/ausstellung2011/DSC_5223a.JPG

Am Eingang wurde das bekannte Bild des Studentenheizers W.Staiger nachgestellt :-)


http://www.muehlenroda.de/dso/ausstellung2011/DSC_5272a.JPG

Das grosse Bild hat einst im Unterrichtsraum des Bw Rheine R gehangen und bei einem Eisenbahner das Ende von Rheine R ueberlebt, wie auch das Schluesselbrett (Stellwerk Ru, bzw. Rsp) aus Kriegszeiten und die beim Bahnhofsumbau 2009 ausgegrabenen Draisinenraeder und der Korbpuffer. War eine schoene Schlepperei gestern Abend...


http://www.muehlenroda.de/dso/ausstellung2011/DSC_5238a.JPG

Eine kleine Auswahl von Fahrkarten mit Bezug zu Rheine.


http://www.muehlenroda.de/dso/ausstellung2011/DSC_5232a.JPG

Mit rund 700kg das schwerste Exponat der Ausstellung. Ein Kroehnke Lorenknecht (ex Sandsteinwerk Westladbergen) als Leihgabe vom Muensterlaendischen Feldbahnmuseum, da die frisch restaurierte Windhoff LS13sIII doch etwas zu gross und unhandlich fuer die Ausstellung war.


http://www.muehlenroda.de/dso/ausstellung2011/DSC_5247a.JPG

In der Vitrine sind noch zahlreiche weitere historische Gegenstaende von der Bahn zu sehen. Rechts auf dem Podest steht die Pfeife vom Lokschuppen, mit der einst im Bw Rheine die Mittagspause bekannt gemacht wurde.


Wir haben uns entschlossen bewusst nicht nur die reinen Dampflokbilder zu zeigen, sondern auch das Umfeld, denn die Eisenbahner und deren Arbeitsbedingungen gehoeren dazu. So wird auch der Film "Streifzuege 155 Jahre Eisenbahngeschichte in Rheine" gezeigt, in dem viele Interviews mit Eisenbahner zu sehen sind.

Die Ausstellung ist Montag bis Freitag von 8.30 bis 16.30 geoeffnet. Eintritt wird nicht erhoben.


MfG
Armin Muehl
fuer die Organisatoren der Ausstellung

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)

Re: Ausstellung zur Bahn in Rheine

geschrieben von: db-regio

Datum: 07.10.11 09:14

Hallo Armin, na dann sollte man doch hinfahren. Herzlichen Dank für den Tip !

Re: Ausstellung zur Bahn in Rheine

geschrieben von: Chris-Rheine

Datum: 09.10.11 18:39

Hallo Armin,
danke für den interessanten Beitrag! Das ist doch ein Muss für jeden an Rheine interessierten Eisenbahnfan!
Kann man den Film denn noch irgendwie irgendwo sehen??? Am Freitag hatte ich keine Zeit.

Gruß Chris



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:10:09:18:40:54.

Film / Link zu Zeitungsberichten mit Bildern

geschrieben von: Anschlussbahn

Datum: 09.10.11 23:13

Hallo,

> danke für den interessanten Beitrag! Das ist doch
> ein Muss für jeden an Rheine interessierten
> Eisenbahnfan!
> Kann man den Film denn noch irgendwie irgendwo
> sehen??? Am Freitag hatte ich keine Zeit.

das ist schade. Das Bw Rheine R auf der grossen Leinwand sieht man nicht jeden Tag.

Der Film wird in der Ausstellung auf einem XXL-Fernseher zu sehen sein. Also einfach Zeit mitbringen.
Wer den Film auf DVD haben moechte, kann den auch als DVD zu 12 EUR erwerben. Dazu bitte die Bestellkarte
bis zum 31.10. ausfuellen und in die Box in der Ausstellung einwerfen. Die DVD werden dann professionell
hergestellt.

Hier noch einige Zeitungsberichte zur Ausstellung:

[www.mv-online.de]
Film-Urauffuehrung


[www.mv-online.de]
Ausstellungseroeffnung mit Foto-Galerie


[www.mv-online.de]
Vorbericht mit Foto-Galerie


[www.muensterschezeitung.de]
Vorbericht


Ich muss mir die Ausstellung auch noch mal in Ruhe ansehen. Wenn man selber beteiligt ist, kommt man ja nicht
dazu, da der eigene Kram aufgebaut werden musste :-)

Armin

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)