DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

E10 299 und E10 300 in Bamberg, 1964

geschrieben von: Günther Dillig

Datum: 17.04.11 00:25

Guten Abend, Hiforisti,

als kleines Intermezzo zu meinen 3 Stolberg-Beiträgen gibt es hier aus gegebenem Anlaß (gestriges Bild des Tages mit 110 300 in verkehrsrot und Detlef Schikorrs HiFo-Beitrag mit 110 300 in t/b) fünf Fotos der beiden Schnellfahrexoten E10 299 und 300. Die E10 299 ist schließlich "untrennbar" mit der 300 verbunden.
Entstanden sind die Fotos im August 1964 in Bamberg, mit meiner Agfa Click - deshalb bitte ich die mäßige Qualität zu entschuldigen. Aber sowohl Loknummer als auch unterschiedliche Stromabnehmer sind noch zu erkennen; und selbst das kommende E03-Drehgestell ist auszumachen. Und vielleicht gibt's in ein paar Jahren ja auch noch Entwackel-Software...

Die beiden Loks sind mir am gleichen Tag bei einem Bahnhofsbesuch über den Weg gelaufen. Ich weiß rein garnichts über den Zweck der Fahrten (außer daß ich vermute, daß es sich um die "üblichen Schnellfahrten" gehandelt haben wird. Dabei dürften die 4yg-Wagen aber nicht so richtig mitgemacht haben).
Nun, ist ja möglich, daß einer der werten Leser noch weiteres beitragen kann...

Den Beginn macht die E10 299:

3965623835316139_V1.jpg


3036656639623966_V1.jpg


6230626131336362_V1.jpg

und jetzt noch 2 Mal die E10 300:

3733303834313330_V1.jpg

3263666332633834_V1.jpg


Einen schönen Sonntag noch
wünscht Günther


edit: Bilder reaktiviert, 9.4.2020



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2020:04:09:12:15:33.

Re: E10 299 und E10 300 in Bamberg, 1964

geschrieben von: hqerlen

Datum: 17.04.11 11:40

Danke Günther,

Jaaa, so muß eine E-Lok aussehen!

Es sieht so aus, dass die E10 299 zwei unterschiedliche Stromabnehmer hat, Einholm und Schere.

Herzliche Grüße aus der Bundesstadt Bonn

Wolfgang




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2011:04:17:11:47:18.

Re: E10 299 und E10 300 in Bamberg, 1964

geschrieben von: martin welzel

Datum: 18.04.11 07:53

Moin Günther,

interessant, dass die E10 300 damals noch keine unterschiedlichen Stromabnehmer auf dem Dach hatte. Offensichtlich hatte sie später einen neuen Einholm-Pantografen erhalten (oder sogar den von der Schwesterlok?). Als ich sie am 27.7.1970 in Ulm vor die Flinte bekam, war sie bereits umgezeichnet und sah so aus:

http://www.eisenbahnhobby.de/Versch/SW9-58_110300_Ulm_27-7-70_S.jpg


Danke fürs Zeigen der Schmankerln,

Martin

Äußerst interessant die Drehgestelle...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 18.04.11 18:49

Die Sekundär(?)federung entspricht wohl den Henschel-Drehgestellen der E 10 1265 - 1270 und E 10 1308 - 1312. In der Tat sind bei der E 10 300 Elemente der E 03-Drehgestelle auszumachen.


Tolle Dokumente!



Bis neulich

Rolf Köstner

Zwei Außerirdische treffen den Heiligen ET

Re: E10 299 und E10 300 in Bamberg, 1964

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 18.04.11 19:33

Hallo Günther,

da hast Du ja großes Glück gehabt, beide Schnellfahr-E 10 an einem Tag in Bamberg zu erwischen! Leider sind sie nie nach Stuttgart gekommen, wenn ich meinen Fotoapparat dabei hatte. Aber Vielleicht waren sie ja auch in dieser Versuchsausführung nie dort.

Vielen Dank, daß Du uns an Deinem Glückstreffer teilhaben läßt!

Gruß
Detlef

Re: E10 299 und E10 300 in Bamberg, 1964

geschrieben von: ytracks

Datum: 19.04.11 12:35

Endlich mal Bilder die die Unterschiede bei den Drehgestellausführungen erkennen lassen. Klasse!

Ytracks

Re: E10 299 und E10 300 in Bamberg, 1964

geschrieben von: Günther Dillig

Datum: 20.04.11 00:28

Moin Martin,

interessant, daß die 110 300 selbst 1970 noch ihre
- besonderen Drehgestelle
- einen Einbein-Stromabnehmer
- einen Scherenstromabnehmer mit Wanisch (?) Wippe (jedenfalls nicht die normale DBS 54-Wippe)
hatte.
Lokseite 2 war wohl die Einbeinseite...
Muß mir doch mal das Baureihenbuch dazu angucken und evtl. zulegen.

Später sind die Wanischwippen dann ja auf den 141ern abgefahren worden.

Ja, "Danke fürs Zeigen!"

Grüße, Günther