DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

[E] Filmaufnahmen anno 1958

geschrieben von: Mahns

Datum: 08.09.10 21:51

Ich bin im Web auf alte Filmaufnahmen gestoßen, in denen auch eine Essener Straßenbahn und ein Bus vorkommt (etwa 3. Minute):

[www.archive.org]

Vielleicht für den einen oder anderen der "alten Hasen" interessant, besonders wg. des Zeitkolorits ...



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:09:08:21:59:43.

Anno 1958 Essener Verkehrs-AG

geschrieben von: Linie 112

Datum: 08.09.10 22:03

Fahrzeuge der EVAG, mehr kann ich allerdings nicht erkennen, da die Fahrzeugnummer bei bereits leichter Vergrößerung verschwimmt.

Evtl. Tw 836III - 840III, Bj. 1951/52, Aufbau eig. Werkstatt

Re: [E] Filmaufnahmen anno 1958

geschrieben von: brv200

Datum: 08.09.10 22:25

Wirklich ein interessanter Link!...Vielen Dank!
Interessant ist auch -ca. bei Minute 7:30 - der "Urladen" der Aldi-Brüder......schon bemerkt?

Gruß
Franz

Re: [E] Filmaufnahmen anno 1958

geschrieben von: GM

Datum: 08.09.10 23:00

Ganz toller Film. Der Kommentar erweckt den Eindruck, dass es wohl ein Aufklärungsfilm sein soll, damit der gemeine US-Bürger weiß, dass in Deutschland auch Menschen leben ...

Re: [E] Filmaufnahmen anno 1958

geschrieben von: dornberger

Datum: 08.09.10 23:22

Danke für den Link , 1958 mein Geburtsjahr , toll mal im Film zu sehen wie der Tagesablauf so war . Kennt man sonst ja nur aus Familienfotos .
Grüße Dornberger

einige Auflösungen

geschrieben von: Wolfgang Nyga

Datum: 09.09.10 00:31

Klasse Filmaufnahmen, die du gefunden hast, Ludwig.

Beim Triebwagen handelt es sich übrigens eindeutig um Wagen 704, der nach 1960 sogar noch unter der viestelligen Nummer 1208 bis zum 4.12.1963 im Dienst war.
Der Beiwagen hat eine Nummer um 151 herum.

Die anfänglichen Straßenaufnahmen vermute ich mal als Gemarkenstraße in Holsterhausen auszumachen. Die gezeigte Kirche könnte die dort ansässige sein.
In der 13. Minute ist Werden mit Ruhrbrücke zu sehen.
Wolfgang

https://abload.de/img/1549alfried-krupp-schlekjs.jpg [size=14px]Beiträge von mir[/size]https://abload.de/img/1588b4pjjgd.jpg




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:09:09:00:31:36.

Re: [E] Filmaufnahmen anno 1958

geschrieben von: ehemaliger Nutzer

Datum: 09.09.10 10:56

Moin,

danke für den Hinweis!!

Und besonders schön ist, daß man den Film auch herunterladen darf und in Ruhe noch mal anschauen kann ohne Online zu sein.


Gruß

Eric

Genial !

geschrieben von: Tw 1904

Datum: 09.09.10 19:13

Wahnsinn, einfach Wahnsinn !!

Genauso war meine Kinheit.
Die gleichen Kochtöpfe, der Schulranzen, die Spinat-Quirl-Maschine aus Gusseisen .... der herrliche Dreck und kein Baum (noch keine städtische Verurwaldung) ... im Sonntagsstaat zum Kirchgang ... mein erster Holzroller ... mein Gott, was für ein schöner Film !

Minute 7:37 ... ein Krupp-Linienbus Serie 3300er (Nummern ab 1960)

Minute 11:04 ... ein Strabazug mit 2300er Anhänger (Nummern ab 1960)

Minute 12:47 ... die Schranke des alten Bahnübergangs am BÜ der B224 hinter der Ruhrbrücke.

Der beste Film, den ich in den letzten 50 Jahren sah !!!

Michael, bin total fertig

Beste Grüße, Michael :-) https://abload.de/img/mk201402sr40g127satt1guj69.jpg ... und immer schön die Kurbel fest im Griff !

Ha! Der Ur-ALDI in meinem Geburtsjahr!

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 09.09.10 20:34

Bin ich schon so Ur-ALD! ?

Herrlicher Film aus meinem Geburtsjahr. Etwas antiquiert der Kommentar. War wohl ein Lehrfilm!? Aber ansonsten. Nun, wir zu Beginn der sechziger Jahre drei Jungs brauchten nicht alle mehr in einem Bett schlafen, aber die beiden Jüngsten mussten sich Anfangs auch noch eines teilen.

Meinetwegen könnte das Ruhrgebiet auch heute noch so aussehen... ;-)


Bis neulich

Rolf Köstner

Natürlich habt ihr recht. Aber meine Meinung gefällt mir besser.

We don't wanna put in!

Ich wurde positiv auf DSO und HiFo getestet!

"Wir danken Ihnen für Ihre Fahrt mit start*"

Re: Ha! Der Ur-ALDI in meinem Geburtsjahr!

geschrieben von: Mahns

Datum: 09.09.10 21:24

Wird in Minute 6:32/15:15 gerade eine Baureihe 141 zusammengebaut?

Re: Ha! Der Ur-ALDI in meinem Geburtsjahr!

geschrieben von: stefan p.

Datum: 09.09.10 21:32

Mahns schrieb:
-------------------------------------------------------
> Wird in Minute 6:32/15:15 gerade eine Baureihe 141
> zusammengebaut?


Für mich sah das eher nach einer E10 bzw. E 40 aus, also genauso eine Lok wie in der Reihe dahinter.

Gruß,
Stefan P.

Re: Ha! Der Ur-ALDI in meinem Geburtsjahr!

geschrieben von: Ralf_MH

Datum: 10.09.10 02:38

stefan p. schrieb:
-------------------------------------------------------
> Mahns schrieb:
> --------------------------------------------------
> -----
> > Wird in Minute 6:32/15:15 gerade eine Baureihe
> 141
> > zusammengebaut?
>
>
> Für mich sah das eher nach einer E10 bzw. E 40
> aus, also genauso eine Lok wie in der Reihe
> dahinter.
>
> Gruß,
> Stefan P.


In der hinteren Reihe steht auch mindestens eine E50 würde ich sagen. Der Lokkasten hat seitlich zuviele "Löcher" für eine E10/40.

Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.

Re: einige Auflösungen

geschrieben von: Ralf_MH

Datum: 10.09.10 02:44

Wolfgang Nyga schrieb:
-------------------------------------------------------
>>
> Die anfänglichen Straßenaufnahmen vermute ich mal
> als Gemarkenstraße in Holsterhausen auszumachen.
> Die gezeigte Kirche könnte die dort ansässige
> sein.
> Wolfgang


Genau das ist die Kirche an der Gemarkenstraße. Mariä Empfängnis, oder wie die sich nennt...
Welche Kirche ist das eigentlich bei 8:00? Doch nicht die am Holsterhauser Platz?

Über welche Straße werden eigentlich bei 3:30 die Schulkinder geführt. Und welche Schule ist das kurz darauf? Doch nicht die Alfred-Krupp-Schule, oder doch?

Bei Minute 11 bin ich auch geplättet...
"Glücklich mit Geschenken von Althoff" und im Hintergrund noch der Schepers... Auch wenn ich erst Baujahr 1976 bin, kenne ich den Namen noch...

Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.




2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:09:10:03:46:03.

Re: einige Auflösungen

geschrieben von: wally_essen

Datum: 12.09.10 22:45

Hi,

nein, die Alfred-Krupp-Schule ist es denke ich nicht, obwohl die Eingänge ähnlich aussehen.
Aber die Fläche vor dem Eingang ist viel zu groß, da war schon immer eine Straße.
Vor allem sieht man im letzten Schwenk einen weiteren runden Eingang, die AKS hat aber nur einen Eingang dort....

LG

Wally

Re: [E] Filmaufnahmen anno 1958

geschrieben von: SST

Datum: 13.09.10 01:01

Mahns schrieb:
-------------------------------------------------------
> Ich bin im Web auf alte Filmaufnahmen gestoßen, in
> denen auch eine Essener Straßenbahn und ein Bus
> vorkommt (etwa 3. Minute):
>
> [www.archive.org]
>
> Vielleicht für den einen oder anderen der "alten
> Hasen" interessant, besonders wg. des Zeitkolorits
> ...


Danke für den Film! Echt klasse! :-))

P.S. Ein vergleichbarer Straßenbahnwagen (Tw. 888) war übrigens am letzten Samstag zum normalen VRR-Tarif auf den Linien 106/107 sozusagen als E-Wagen zwischen Essen und Gelsenkirchen unterwegs. Das war echt lustig: die jungen Mädchen, die den Wagen so voll cool fanden, oder auch die alte Frau, die etwas schwer die hohen Stufen hochkam und nur sagte: "ach, wieder ein alter Wagen und das wo ich es heute so im Kreuz habe".

Re: [E] Filmaufnahmen anno 1958

geschrieben von: Christoph Zimmermann

Datum: 13.09.10 11:24

Den hatten wir vor Urzeiten schon einmal, da sollten sich auch noch Antworten finden lassen. (Ich habe grade gesucht, finde es aber nicht mehr.) Auf jeden Fall trotzdem sehenswert (Miller, in German Müller)...

Die Zustiegshaltestelle würde ich eher an der Rubensstraße verorten.

Die Schule ist die Keplerschule [www.bing.com] und Schülerlotsen gibt es dort immer noch.

Der "ALDI" muss nicht der "Ur-ALDI" in Schonnebeck sein, schon unter dem Namen "Albrecht" gab es FIlialen.

Die Kirche bei etwa bei Minute 8 ist St. Theresia in MH-Heimaterde (wie ja schon die Kneipe nahelegt).

Der Spielplatz bei 8:44 ist aber wieder in Holsterhausen [www.bing.com]

Der Bus bei 10:23 ist allerdings keiner der EVAG, sieht mir eher nach BOGESTRA aus.

Die Kirche bei 12:00 ist tatsächlich, wie schon erwähnt, St. Mariä Empfängnis an der Gemarkenstraße.

Grüße

-chriz

--
Rückfragen ersparst du dir oft viel, nennst du sofort dein Reiseziel.




3-mal bearbeitet. Zuletzt am 2010:09:13:14:23:08.