DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:07:28:16:11:22.

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: 01 1066

Datum: 07.07.09 14:35

Hallo Bernhard,
Deine Bilder kann ich auf meinem Rechner leider nicht sehen...

Sehr interessante Aufnahmen .....

geschrieben von: Niels Munch

Datum: 07.07.09 15:30

..... vielen Dank für's Einstellen!

http://img157.imageshack.us/img157/9209/chemnitz1994xh7.th.jpg
Chemnitz Juli 1994

Beste Grüsse
Niels

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: AndreW

Datum: 07.07.09 15:33

Der Transportwagen mit dem Bus steht auf dem Hauptbahnhof an der Möbelrampe.
Also süd-östlich vom Bahnsteig 15/16

Gruß Andre´

http://www.krawalowa.de/DSO/sig/5036041sig2.png




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:07:15:34:42.

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: Rolf_311

Datum: 07.07.09 15:56

Sehr interessante Foto-Dokumente!

Danke

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: 01 1066

Datum: 07.07.09 16:08

01 1066 schrieb:
-------------------------------------------------------
> Hallo Bernhard,
> Deine Bilder kann ich auf meinem Rechner leider
> nicht sehen...


Nun geht es, lag wohl an foto.arcor (auch bei einem anderen Beitrag)

hochinteressante Bilder

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 07.07.09 18:40

die einem viele Details offenbaren!

RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: Andreas M

Datum: 07.07.09 18:40

Danke für die schöne Zeitreise.
Das erste Bild dürfte seitenverkehrt sein.
Nicht nur der Gotha TW verkehrt auf falschen Gleis (wird bei Bauarbeiten in C immer noch gemacht?)auch der Trabant und die Fahrradfahrerin sind auf der linken Seite, entgegen der Fahrtrichtung unterwegs.
Das Bild mit den T4 Richtung Bernsdorf ist kurz vor der gleichnamigen Ensstelle gemacht worden.


Andreas M



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:07:18:42:18.

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: Rekowagen

Datum: 07.07.09 19:42

Ein Gedicht historischer Herrlichkeit!

Sehr schöne Bilder mit Alltagsatmosphäre. Ich habe mich sehr über diese schönen Bilder gefreut - als gebürtiger Burgstädter fühle ich mich Karl-Marx-Stadt eben auch besonders verbunden :-)

Und: Wer anfüttert, muss ja wohl mehr nachreichen ;-)

Vielen Dank!
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:07:28:16:11:49.

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: Andreas M

Datum: 07.07.09 20:50

Es hatte mich nun doch interessiert und so habe ich das Bild gespiegelt. Und siehe da nun kenne ich auch die Aufnahmestelle. Ganz im Hintergrund ist die Waschhalle des Strbf. der DSF zu erkennen. Hinter dem letzten alten Haus der weise Flachbau.
Auch ist die Liniennummer nun lesbar.
Dein Einverständnis vorausgesetzt habe ich es mal mit hiereingestellt.

http://img172.imageshack.us/img172/5020/gespiegelt.jpg


Andreas M



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:07:20:53:51.

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: falk

Datum: 07.07.09 21:30

Du hast noch viele Bilder von Chemnitz und aus der Schmalspurzeit? Wenn möglich, dann denk mal an die Wikipedia, dort sieht es mit Bildern zu diesem Thema ziemlich dünn aus.

Falk
Hallo zusammen,

auch mir gefallen die Fotos gut, obwohl ich nicht aus Chemnitz, sondern aus Erfurt bin. Im Karl-Marx-Stadt von 1977 habe ich einst auch ein paar Schmalspurstraßenbahnen fotografiert. Hier hat mich zunächst nur gereizt, das seitenverkehrte Foto richtig zu drehen, aber auch die Schrift und ein wenig Autotonwertkorrektur. Hier mein Ergebnis in der Hoffnung, dass mir wegen der "Einmischung" niemand böse ist und hier dann vier meiner Aufnahmen von 1977.

http://img31.imageshack.us/img31/9056/strabacsr12806635353763.jpg

http://img194.imageshack.us/img194/5596/strabackmst19770612v1tw.jpg

http://img246.imageshack.us/img246/5596/strabackmst19770612v1tw.jpg

http://img269.imageshack.us/img269/7749/strabackmst19770612tw32.jpg

http://img189.imageshack.us/img189/5596/strabackmst19770612v1tw.jpg

Straßenbahnfreundliche Grüße von Karl-Friedrich Seitz am 07.07.2009 um 22:00 Uhr



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2009:07:07:22:01:20.

Re: Spiegelbild verbessert und 4 Fotos aus 1977 von mir

geschrieben von: falk

Datum: 07.07.09 22:06

Doll,
(wenn auch die Spurweite schon einige Jahrzehnte bei 925mm lag).

Falk

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: maeckivn

Datum: 07.07.09 22:08

Das Bild mit der Linie 7 dürfte nicht die Endstelle Zeisigwaldstrasse sein, sondern die Haltestelle am Betriebshof Gellertstraße (neben dem Dr.-Kurt-Fischer-Stadion). Meiner Erinnerung nach waren die letzten 1-2 km in der Leninstraße bis zur Endstelle eingleisig, das Wendegleis ging dann nach rechts, dann wurde in ein Stumpfgleis zurückgestoßen.
(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:07:28:17:44:15.

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: Bw Hilbersdorf

Datum: 08.07.09 20:20

Hallo und guten Abend,

na was sagt man denn als alter K-M-Städter dazu? Weltklasse!
Schöner Beitrag, schön zusammengetragene Dokumentation einer Vergangenheit, weiter so
und gerne auch mehr davon.

Gruß aus Mittelfranken, Tilo Müller.

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: erdmuffel

Datum: 10.07.09 09:48

Was sagt man als ferrophiler gebürtiger Karl-Marx-städter dazu?
Natürlich vielen Dank fürs einstellen der chicen Bilder von anno dozumal - Wenn ich mal wieder in der Heimat bin, werde ich mal einige der damaligen Fotostandorte aufsuchen und versuchen, noch ein Jetzt-Bild zu machen. An einigen Stellen dürfte es wiedererkennbar sein, aber wenn ich an die Gellertstr. oder vor allem den Bereich der Innenstadt/Zenti denke, wird es für Ortsunkundige kaum möglich sein, eine Zuordnung zu treffen.

Also vielen Dank bis hierhin und evtl hat die Stadtverwaltung ja noch mehr veröffentlichungswürdige Bilder gefunden ;-) ?

Re: Schienenverkehr in Chemnitz einst [18 B]

geschrieben von: erdmuffel

Datum: 20.07.09 18:53

sodele also wie angekündigt bzw. wie angedroht, gibt es einige Bilder aus der Jetzt-Zeit. Das ist aber wirklich nur etwas für starke Nerven....

Los gehts mit dem ehemaligen Güterbahnhof an der Dresdner. Der Zaun, an dem ich mir auch oft die Nase platt gedrückt habe, gibts nicht mehr, aber das ist nur das Unwichtigste, was auf dem Bild fehlt.
http://erdmuffel.de/strabbilderC/gbhf.jpg

Wir fahren weiter zum Strassenbahndepot an der Gellert/Leninstrasse, welches ich nur noch als Busdepot für die IKARUSSE kenne. Gummifahrzeuge sind dort auch heute noch zuhause, allerdings ne Nummer kleiner und mit Rasenmähermotor:
http://erdmuffel.de/strabbilderC/gellert.jpg

danach geht es in die Innenstadt weiter, zum ehemaligen Gleisdreieck. Die 925mm Bahnen sind verschwunden, das grau der Plattenbauten ist blau und rot gewichen und immerhin gibt es noch ÖPNV mit gummibereiften Rädern:
http://erdmuffel.de/strabbilderC/gleisdreieck.jpg

Einige Meter weiter, an der Kassberauffahrt sind die Bahnen üppigen Grün gewichen und auch die Stasi entwickelt keine Filme mehr für Nahverkehrsfans (zum Glück) so dass ich gänzlich unbehelligt diese beiden Aufnahmen machen konnte:

http://erdmuffel.de/strabbilderC/kassberg1.jpg

und in die Gegenrichtung:
http://erdmuffel.de/strabbilderC/kassberg2.jpg

So das solls mal gewesen sein aus der "Stadt der Moderne", viele Grüße
erdmuffel