DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Link zu Teil: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | 21 | 22 | 23 | 24 | 25 | 26

Wie schon gestern geschrieben, ging es auch am 16. August 1983 wieder Richtung Köln. Dort machten wir dann aber einen scharfen Knick in Richtung Westen, zum niederländischen Grenzbahnhof Venlo. Der D 2508 mit holländischen Wagen und der 111 126 im S-Bahn-Lack sah sicher gut aus; fotografiert habe ich ihn leider nicht.

Einige Gleise des Bahnhofs Venlo waren strommäßig in der Hälfte geteilt.

Züge aus Deutschland zogen den Bügel ab und rollten mit Schwung unter das holländische Stromsystem von 1500 Volt Gleichstrom. Gleichermaßen taten es die grenzüberschreitenden Züge nach Deutschland, die holländischen Elloks rollten unter den Wechselstrom mit abgezogenen Stromabnehmern. Es oblag einer Rangierlok, die Ellok vom Zug abzuziehen und unter ihr jeweiliges "Heimatsystem" zurückzudrücken. Danach konnte die Lok der anderen Bahnverwaltung ankuppeln und in ihre Richtung weiterfahren.


Hier hat gerade die Kölner 110 430 - damals noch mit Resten ihrer Schürze ausgerüstet - die Systemtrennstelle passiert.
http://img366.imageshack.us/img366/6946/m835303xa5.jpg


Die holländische "Köf" Nr 350 hat zum Rangiervorgang angekuppelt:
http://img383.imageshack.us/img383/4849/m835828lt7.jpg


Ein ebenfalls sehr "uriges" Bild vermittelten die Dreiachser der Baureihe 600, die mich ein wenig an die V36 erinnerten. Lok 661 rangiert mit einer Ellok der Reihe 1600:
http://img176.imageshack.us/img176/4995/m835829wb7.jpg


Leider kann ich zu den holländischen Baureihen und Fahrzuegen nur wenig sagen; ich habe einfach keine Ahnung davon. Einen kleinen Hintergrund gab uns damals das Taschenbuch "Benelux Locomotiven en Treinstellen" aus dem Frank Stenvall Förlag.

Die Triebwagen der NS wurden nicht im grenzüberschreitenden Verkehr eingesetzt. VT 138 passiert die attraktiven Formsignale:
http://img364.imageshack.us/img364/3395/m835825eh4.jpg


Auch der Et 1787 diente dem niederländischen Binnenverkehr:
http://img221.imageshack.us/img221/8962/m835900ht0.jpg


Nach einigen Bildern machten wir uns in die Innenstadt auf, um die frisch getauschten Holländischen Gulden für ein Essen auszugeben. Wir erwarben reichlich lekkeres Fast-Food und gingen dann zum Bahnhof zurück.

Im Güterzugdienst waren die Dieselloks der Reihen 2200, 2300 und 2400 aktiv. Sie fuhren aber "weit hinten" und waren schwer aufzunehmen. Hier die 2346:
http://img503.imageshack.us/img503/804/m835904yb7.jpg


Ein wenig anders geformt war die 2463:
http://img503.imageshack.us/img503/8494/m835905wz4.jpg


Während die holländischen Fahrzeuge farblich eher langweilig waren und schon damals ein Bild von "Corporate Identity" vermittelten, ohne dass es diesen Begriff schon gegeben hätte, boten besonders die Ellokbauarten ein sehr abwechslungsreiches Bild.

Unverkennbar französischer Abstammung - eine Schwester der BB 7200 - und damals das Neueste auf niederländischen Schienen war die Baureihe 1600. Fast alle Loks besaßen einen Taufnamen - hier begegnet uns die 1639 "Leiden":
http://img98.imageshack.us/img98/7457/m835838tk0.jpg


Ebenfalls ein französisches Produkt, aber einige Jahre älter, waren die Loks der Reihe 1100. NS 1123 rollt hier an den Bahnsteig. Diese Loks hatten zuvor völlig gerade Fronten, entsprechend den BB 8100 der SNCF. Um das Lokpersonal bei Unfällen besser zu schützen hatte man ihnen in den frühen Achtziger Jahren die gelben "Nasen" verpasst, die den Loks ein völlig neues Aussehen gaben:
http://img84.imageshack.us/img84/9412/m835830fh4.jpg


Die Schnauzen ab Werk hatten die bulligen Elloks der Reihe 1200. Die 1213 kommt mit einem Park aus französischen Corail-Wagen an:
http://img339.imageshack.us/img339/6318/m835832dc7.jpg


Aber die absolut interessantesten Elloks der NS waren damals die aus England gebraucht gekauften Loks der Reihe 1500. Die Proportionen dieser Loks, mit dem Wagenkasten für das englische Lichtraumprofil und ursprünglich für Stromschienenbetrieb passten irgendwie so gar nicht nach Kontinentaleuropa. Einige 1500er waren damals schon ausgemustert; die fortgesetzte Ablieferung der 1600er dürfte ihr Ende beschleunigt haben. Keine Ahnung, wie lange die 1503 noch im dienst bleiben durfte:
http://img339.imageshack.us/img339/2953/m835835xs3.jpg


Nach fast fünf Stunden in Venlo beendeten wir unsere Foto-Session. Zum Zug nach Deutschland mussten wir auf Gleis 1, selbstverständlich durch die Grenzkontrolle. Die Zöllner, denen wir natürlich auf den Bahnsteigen aufgefallen waren, fragten uns völlig ungläubig, ob wir wirklich "nur" wegen der Züge hier gewesen seien. Wir bejahten die Frage. Dies schützte uns aber nicht vor der intensivsten Gepäckkontrolle, die ich je in einem westeuropäschen Nachbarland erlebt habe.

Bis 21:24 Uhr waren wir in Mannheim zurück.

http://img162.imageshack.us/img162/7203/fb098nj5.jpg

http://img297.imageshack.us/img297/587/fb099la0.jpg

http://img291.imageshack.us/img291/2240/fb100xo3.jpg

Mit freundlichen Grüßen
Ralph Dißinger

"Wenn das 'gesunde Volksempfinden' an die Macht kommt, endet das oft im Weltkrieg.
Geist addiert sich nicht. Dummheit schon." Dieter Nuhr

Schöner Beitrag! Danke! (o.w.T)

geschrieben von: S&B

Datum: 17.08.08 10:19

(Dieser Beitrag enthält keinen Text)
Hallo Ralph,

Ein toller Beitrag mit Fahrzeugen, die man hier nicht so oft zu sehen bekommt. Darauf ein ganz großes Dankeschön! Gerade das erste Bild finde ich sehr interessant. Eine 110 mit eingefahrenen Stromabnehmern vor einem fahrenden Zug...
sieht man nicht allt Tage ;-).

Einen schönen Sonntag wünscht,
BR01_fan

Edit: "großes" korrigiert

MfG
Tim




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:08:17:11:40:34.
Trabantfahrer schrieb:
-------------------------------------------------------
> Die Reihe 1500 war bis 1986 im Einsatz.
>
> Eisenbahnbilder aus Deutschland, DDR, Niederlände
> und Polen


Und nie, auch in Großbritannien nicht, für Stromschienenbetrieb ausgestattet oder geplant gewesen.