DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

Dampflokromantik in Stolberg anno 1975 ( 2 B.)

geschrieben von: roland keller

Datum: 27.07.08 01:11

Dampflokromantik in Stolberg anno 1975

Stolberg im November 1975. Seit Ende September hat das Bw Stolberg den planmäßigen Einsatz seiner Dampfloks beendet. In den beiden vorangegangenen Jahren hatte ich diese Dampfloks noch recht intensiv erlebt. Das gewaltige Stampfen vor schweren Zügen, das mühsame Anfahren beim Rangieren am Ablaufberg, das schmatzende Pumpengeräusch stehender Loks, das wehmütige Pfeifen der Loks auf der Strecke nach Münsterbusch oder im Propsteier Wald - musste das jetzt alles vorbei sein? Es fiel mir nicht leicht, diese liebgewonnenen Eindrücke zu entbehren. Da war es ein Trost, dass das Bw Stolberg einige wenige Loks als Reserve unter Dampf hielt und seinen 50ern bis zum Winter 1975/76 immer noch vereinzelte Zugleistungen gönnte. So blieb etwas Hoffnung, doch noch eine Dampflok zu erleben.

Leider wurden die 50er fast nur von montags bis freitags im Güterzugdienst eingesetzt. Als Schüler (und damals war ja auch der Samstag ein Schultag) blieb da wenig Zeit, zwischen Hausaufgaben und einbrechender Dunkelheit auf Dampflokjagd zu gehen. Und dennoch – jede sich bietende Gelegenheit nutzte ich, um zum Bahnhof zu fahren und Ausschau zu halten. Oftmals vergeblich........
Auch am Nachmittag des 24. November 1975 stand ich auf dem Stolberger Hauptbahnhof. Vom Bahnsteig aus hatte man einen guten Einblick in verschiedene Bahnhofsbereiche. Die Sonne war gerade hinter einer Halde verschwunden, als im letzten Dämmerlicht gleich zwei 50er mit einem Kohlenzug aus dem Wurmrevier in den Rangierbezirk V einrollten. Wenn es nur nach dem Belichtungsmesser gegangen wäre, hätte ich den Fotoapparat einpacken müssen. Aber einen Versuch war es mir wert. Ich stellte gefühlsmäßig eine Kombination aus relativ kurzer Belichtungszeit und weit geöffneter Blende ein, wählte einen spitzen Winkel und vertraute darauf, dass meine „Werra“ mit ihrem Carl-Zeiss-Tessar-Objektiv mich nicht im Stich ließe. In wenigen Minuten würde auch der Rest Dämmerlicht vergangen sein. Glücklicherweise warteten die Eisenbahner aber nicht lange mit dem Abkuppeln der beiden Dampfloks. Schon fuhren die beiden Loks schwungvoll an. Ob das mit meiner Verschlusszeit dennoch hinkommen würde? - bange Gedanken kamen auf. Doch dann schien es, als hätten die Lokmänner mich erspäht und ein Einsehen mit dem einsamen Jungfotografen in der anbrechenden Dunkelheit. Sie verringerten ihr Tempo, und ein paar Dampfschwaden gab es auch noch dazu. Die „Werra“ stellte wieder einmal unter Beweis, dass manches geht, was man kaum erwartet hätte. So entstanden diese beiden Fotos von einem glücklichen Moment. Auch nach 30 Jahren ist das kleine Erlebnis nicht vergessen. Und jedes Mal, wenn ich die Bilder anschaue, geht stets ein kleiner Dank an das Lokpersonal für dessen Verständnis und Mitwirkung.


http://img92.imageshack.us/img92/5632/19751124stolberghbf0508hz6.jpg


http://img242.imageshack.us/img242/3235/19751124stolberghbf0508rx1.jpg

(050 806 als erste und 053 031 als zweite Lok, 24. November 1975, Stolberg Hbf)



P.S.: Auch wenn die Börsenbahn eher eine negative Wahrnehmung erfährt - es gibt dort auch heute noch Lokführer, die ähnlich handeln.......


Allzeit gute Fahrt

Roland Keller

[www.eisenbahn-stolberg.de]

http://img116.imageshack.us/img116/6122/signkleincr5.jpg http://img178.imageshack.us/img178/2033/logo2kleinve1.jpg http://img253.imageshack.us/img253/2018/dlalogo3kleinrn6.jpg

Bahnbetriebswerk Stolberg --- vergangen, aber nicht vergessen....

Wie Ich sehe Roland...

geschrieben von: Holger Vohns

Datum: 27.07.08 13:50

...war nicht nur Ich in jungen Jahren so verrückt und habe auf dem Bahnhof in Stolberg "abgehangen"....Auf dem Bahnsteig 1/2 war Ich seltener. Wenn dann war mein Stammplatz meist auf der herrlichen braunen Holzbank auf Bahnsteig 1a oder aber am Wegübergang zum Stellwerk "Sif" in Bez. V... was habe Ich dort Stunden verbracht....

Die Bilder zeigen einmal mehr die düstere Abschiedsstimmung der letzten Dampf-Monate in Stolberg...