DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

? zu Führerhaus BR 44

geschrieben von: modellbahnhof

Datum: 02.06.08 23:42

Hallo zusammen,

ich habe da mal eine Frage zu dem Führerhaus einer Dampflok der Baureihe 44.
Es geht zwar um die Umsetzung bei einer Modellok, ich habe aber trotzdem das HIFO gewählt weil das Vorbild ja schon alt genug ist :-) .

Und zwar geht es um den Lüfteraufbau auf dem Dach welches aus einer Art Gitter besteht.
Ich möchte bei der Roco44ÜK das ÜK Führerhaus gegen ein normales austauschen.
Durch Zufall ist ein Führerhaus einer 44er der DR Ost übrig. Dieses Führerhaus hat einen Kasten auf dem Dach welcher mit einem Gitter oben abgedeckt ist.
Nun zur Frage :
Ist dieser Lüftungsaufbau etwas typisches für die DR Ost oder gab es solche auch im Westen ?

Mit freundlichen Grüßen

MBF

Re: ? zu Führerhaus BR 44

geschrieben von: 01.5

Datum: 03.06.08 00:04

Guten Abend,

das was du meinst ist das Dachgitter. So etwas gab es nur bei der Reichsbahn(Ost) bei der Bundesbahn gab es so was gar nicht.
Das Dachgitter besaß ein Fenster welches man auf und zu schieben konnte.
Ich habe bisher keine 44er der DRG oder der DB gesehen die solch ein Dachgitter besitz und es ist auch nur bei den Umbauten der DR Ost in den zahlreichen Büchern beschrieben.


Gruß Micha

Re: DR-Ost Erfindung...

geschrieben von: Matthias Muschke

Datum: 03.06.08 05:15

Hallo,

das Dachfenster ist nur bei der DR zum Einsatz gekommen - zuerst übrigens ohne Gitter, das wurde erst später zum Schutz montiert.
Allerdings gibt es auch eine DB-Lok "mit" - 01 1066 hat auch ein Dachfenster bekommen...

"Gibt es zwei- bzw. dreiachsigen Reko-Wagen der DR (Bage, Baage, Dage oder Bagtre), die die gleiche Breite aufweisen, wie die vierachsigen Reko Wagen z. b. der zuvor genannten Hersteller? Also schmaler sind, als die Wagen von Piko und Roco!
Viele mögen die 1-1,5 mm breitenuntershcied nicht stören und mich wiederum ist es egal, welche breite nun die Maßstabsgereue ist - mir wäre nur wichtig, dass die Personenzugwagons der DR in meiner Zugkombi ziemlich gleichbreit sind..."

🤦‍♂️😂🤷‍♂️

Quelle: Stummiforum..

[www.stummiforum.de]