DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Um 1976/77 herum fotografierte ich diese Lok:
http://www.bilderrolf.de/raetsel.jpg

Lok ? Ich meine mich an einen C-Kuppler erinnern zu können.
Stadt - ist mir bekannt.
Ort - ich meine mich an den Abstellplatz erinnern zu können. Das Ambiente lässt mich aber zweifeln.

Ich überlasse das erst einmal euch. Später werde ich vielleicht Hinweise geben. Aber was für eine Lok das ist, weiß ich - wie gesagt - auch nicht.

Bis neulich - natürlich im HistFor

Rolf Köstner

https://abload.de/img/vflosnabrckyjjog.jpg ...... 2. Bundesliga, wir kommen! Hannover 96, der HSV, der FC St. Pauli und der VfB Stuttgart können sich schon mal warm anziehen!






2-mal bearbeitet. Zuletzt am 2008:10:16:22:37:49.

Re: Ein "echtes" Rätsel - Eiwei!

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 03.04.05 16:59

Oh Rolf,

da haste aber einige Kopfnüsse für uns ;(

Das Ambiente erinnert an eine Bus/LKW Garage aus den 50er Jahren ud wie man gut erkennt, parkt die Lok auf einem Joch. Irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, daß das Ganze eher im Süddeutschen Bereich zu suchen ist.

Die Lok ist definitiv keine Hohenzollern und mit an Sicherhiet grenzender Wahrscheinlichkeit auch keine Henschel. Ich tippe ob der seltsamen Einströmrohrverkleidungen sowie den Pop-Coales auf dem Dom eher auf ein bajuwarisches Produkt aus den Häusern Maffei, Krauss bzw. Krauss=Maffei, obwohl mir das Führerhaus dafür dann doch zu preußisch aussieht. Demzufolge könnte es auch eine Jung sein....Du siehst mich ratlos - aber solch spießwinklig fotierte Loks lassen sich immer sehr schwer identifizieren, wobei ich eine Ct auch für unwahrscheinlich halte und eher auf eine Bt tippen würde.

Any more hints?



RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Zur Lokalität: Osnabrück...

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 03.04.05 17:02

Wenn ich mich recht erinnere auf dem Gelände der Firma Heydt (CocaCola-Abfüllbetrieb) an der Bramscher Straße/Oldenburger Landstraße, bin mir da aber nicht mehr ganz sicher, denn das sieht eher nach einer Auto-Werkstatt aus.

Bis neulich - natürlich im HistFor

Rolf Köstner



Eintrag editiert (03.04.05 17:06)

https://abload.de/img/vflosnabrckyjjog.jpg ...... 2. Bundesliga, wir kommen! Hannover 96, der HSV, der FC St. Pauli und der VfB Stuttgart können sich schon mal warm anziehen!


ganz heißer Kandidat

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 03.04.05 17:23

O&K 5333 1912 100 PS Cn2t 900 .03.1912 Bauunternehmung Asprion & Co. GmbH, Jünkerath/Eifel "MUTTI" /19xx Schwelmer Eisenwerke "1" (U in 1435mm) /19xx Privat, Osnabrück /1978 Bentheimer Eisenbahn /1983 Denkmal, Bahnhof Nordhorn "1" (1998 vh)



RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(
Hallo,

wenn es sich um die Nordhorner Denkmallok handelt, befindet sich diese z.Zt. zur äußerlichen HU in Neuenhaus. Der MEC Graf mec hat sich der lok zur äußerlichen Aufarbeitung angenommen. Auf der Seite des Graf Mec könnte ein Fotovergleich zur Identitätsfindung führen.

MFG

PS: --> JL: Datenbank nicht aktuell oder steht die Lok schon wieder in Nordhorn ??



Pedro hatte recht:

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 03.04.05 20:12

Nach Bildvergleich ist es völlig klar, daß es sich um ein und dieselbe Lok handelt, die derzeit beim Graf MEC äußerlich aufgearbeitet wird:

[www.graf-mec.de]

@ pedro: so, wie ich diesen Artikel interpretiere, bewerkstelligen die Mitglieder des Graf MEC nur die Heerichtung, so daß die Lok später wieder auf ihren Sockel kann. Der OK-LVZ Stand ist von 2000



RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Die kenne ich doch ! (1 B)

geschrieben von: 03 1008

Datum: 03.04.05 20:18

Das kommt davon, wenn man Museumszüge fotografiert: Man verpasst die Rätsel im HiFo.

Die Lok habe ich noch unter Dampf in Schwelm fotografiert. (Sobald der Server bei Arcor wieder arbeitet, werde ich ein (mäßiges) Bild einstellen.)

Laut eisenbahn-magazin 2/81 (dort findet sich auf Seite 41 auch ein recht gutes Foto) war die Maschine auch als Denkmal in Bentheim Nord vorgesehen.

http://foto.arcor-online.net/palb/alben/64/811364/6630373432653362.jpg


Das Foto entstand ca. 1962



Eintrag editiert (03.04.05 20:59)





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2014:06:27:18:39:36.

Ihr seid Spitze, Jungs!!!

geschrieben von: rolf koestner

Datum: 03.04.05 21:11

Besten Dank! Standort Fa. Heydt, Osnabrück stimmt übrigens. Ob der Chef die Lok gekauft hatte?

Bis neulich

Rolf Köstner



https://abload.de/img/vflosnabrckyjjog.jpg ...... 2. Bundesliga, wir kommen! Hannover 96, der HSV, der FC St. Pauli und der VfB Stuttgart können sich schon mal warm anziehen!


wow!

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 04.04.05 08:00

Hey 03 1008 - das Bild ist doch Superklasse! Wenn man genau hinschaut, kann man sehr gut die Auswirkungen der Umspurung von 900 auf 1435 mm erkennen:
die Nietenreihe der Rahmenverbreiterung sowie die etwas zu breit wirkenden Pufferbohlen. Große Klasse



RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(