DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.
Beim "graben" im Dia-Archiv fiel mir dieses - aus dem fahrenden Zug aufgenommene - Bild in die Hände. Da steht doch ganz offensichtlich ein Kondenstender herum. Leider gibt das Dia keine Anschriften preis, ebensowenig kann ich eindeutig sagen, ob es ein 4- oder 5-achsiger Tender war (tendiere zu vierachsig). Aber vielleicht wissen ja unsere "Kondensations-Experten" näheres?

http://img143.exs.cx/img143/9752/kondenstenderinkielapril19700b.jpg


mfG Walter
Also so wie ich das sehe ist das hintere Drehgestell des Tenders 3achsig, so das ich eher zu einem fünfachsigen Tender tendieren (<- Was für ein Wortspiel) würde! ;-)

MfG

Thomas



S6 in NRW - Die Hauptstadtlinie:
Kulturhauptstadt - Landeshauptsadt - Schwulenhauptsadt und retour

Re: ich seh nen 5-Achsigen Tender (owT)

geschrieben von: Anonymer Teilnehmer

Datum: 19.12.04 14:29

nüscht weiter!

irgendwie habe ich heute den Eindruck, an der in Frage kommenden Stelle befindet sich statt einer dritten Achse nur ein Behälter o.ä. ...

http://img152.exs.cx/img152/9291/kondenstenderdetail2xt.jpg

mfG Walter
Sind die 5-achsigen nicht alle zu Güterwagen umgebaut worden?

Gruß
Will
es scheint sich um einen der beiden 2'2'T13,5 der versuchsanstallt minden zu handeln. bilder vom im ddm erhaltenen tender: [www.kondenslok.de] und noch ein Bild eines solchen Tenders im aw braunschweig [www.dampflokomotiven-lewandowski.de]

Eigentlich kann es...

geschrieben von: Lüderitz

Datum: 19.12.04 17:50

...nur ein vierachsiger Tender sein, da er fünf Lamellenreihen hat. Die fünfachsigen Tender hatten sechs Lamellenreihen.

Beste Grüße aus Südwest

Genau !

geschrieben von: Stuffz

Datum: 19.12.04 19:01

Der 5-achsige Kon-Tender hatte das 3-achs. Drehgestell nämlich vorne.

Viele Grüße,

Stuffz

Re: Es ist definitv ein vierachsiger Tender (edit)

geschrieben von: 52 2006

Datum: 20.12.04 12:02

Und zwar einer der beiden vom LZA Minden verwendete. Wenn man genau hinsiert, sieht man auf der Vorderseite den Aufbau vor der Tenderwand. Das ist der Druckverminderer. Die beiden in Minden eingesetzten Tender unterscheiden sich hier in einem kleinen Detail, und zwar in der Anzahl der Anschlüsse nach Oben. Der immer noch existierende Tender der 52 1972 im DDM hat nur einen Anschluss nach oben, der nicht mehr existierende Tender der 52 1994 wurde 1972 verschrottet und hatte zwei Rohre nach oben, so wie auf dem Bild zu sehen.

Woran man das mit den 4 Achsen sehen kann: An der Anzahl der Lamellenreihen: Der 4-achsige Tender hatte 5 Reihen, der 5-achsige hatte 6 Reihen auf jeder Seite. Mikado-Freind hat das Bild ja nochmal vergrößert, und da ist die Anzahl der Achsen eindeutig zu sehen. Der Behälter zwischen den Drehgestellen ist der Kondensatbehälter.


@ MIKADO-Freund: Kannst du mir das Bild hochauflösend zumailen? Darf ich es auf unserer Webseite verwenden? Hast du noch das genaue Datum der Aufnahme?



Eintrag editiert (20.12.04 12:20)

kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de (temporär offline) + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.
nix



kondensierte Grüße, Stefan

https://www.drehscheibe-online.de/foren/file.php?099,file=190387
Kondenslok.de (temporär offline) + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.