DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historische Bahn 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

bella Italia, m.3 B., Teil 1

geschrieben von: Horst Foege

Datum: 11.03.04 12:28

Hallo,
beim größten Teil meiner Freunde genieße ich schon den Ruf, dass ich instinktiv alles, was zum Thema Eisenbahn gehört, automatisch finde. Bisweilen soll es auch schon genervt haben. So auch 1980, als ich mit Freunden auf der Fahrt nach Istrien war. Zwangsläufig fuhren wir auch durch Triest. Wie schon gesagt, in Sachen Eisenbahn war es kein Zufall, dass ich auf diese herrlichen Loks stieß.


http://www.arcor.de/palb/alben/85/609085/1024_3462616432306530.jpg

http://www.arcor.de/palb/alben/85/609085/1024_6439336636373335.jpg

http://www.arcor.de/palb/alben/85/609085/1024_3164613963386462.jpg

Fortsetzung folgt



Gruß
Horst



Die mißbräuchliche Nutzung meiner Bilder im Sinne der Urheberrechtes, führt grundsätzlich zu rechtlichen Konsequenzen.

Doppeleinstellungen sind inzwischen nicht mehr ausgeschlossen ;-)

Schaut auch mal hier hinein, da ist mit Sicherheit für jeden was dabei.


http://www.bahnpics.com/bannerklein.jpg


Über diesen Link gelangt ihr zu meinen
Videofilmen
[de.sevenload.com]

Re: bella Italia, ? zu 640 064

geschrieben von: Jens R.

Datum: 11.03.04 13:52

Hallo Horst,

schön wie immer, die Bilder.
Eine Frage (und ich bin mit italienischen Loks so gut wie völlig unbedarft):

Ist die 640 064 'kastriert' worden, also die Zylinder abgebaut und nur die Schieber übrig, oder haben die bekanntermassen im Design kreativen Italiener da die Steuerung und Kuppelstangen aussen und die Triebstangen innerhalb des Rahmens motiert?
Ich nehme eigentlich Letzteres an. Ist das dann eine typisch italienische Steuerung, oder ist das ein 'Zwitter' aus - sagen wir - englischer innenliegender Steuerung und wohl frz., österr., ... äusserer Steuerung?

Gruss,

Jens



meint der

Jens

@mir geht es so wie Dir,

geschrieben von: Horst Foege

Datum: 11.03.04 14:09

kaum einen Schimmer in Sachen italiennischer Loks.



Gruß
Horst



Die mißbräuchliche Nutzung meiner Bilder im Sinne der Urheberrechtes, führt grundsätzlich zu rechtlichen Konsequenzen.

Doppeleinstellungen sind inzwischen nicht mehr ausgeschlossen ;-)

Schaut auch mal hier hinein, da ist mit Sicherheit für jeden was dabei.


http://www.bahnpics.com/bannerklein.jpg


Über diesen Link gelangt ihr zu meinen
Videofilmen
[de.sevenload.com]

Re: Triest

geschrieben von: Detlef Schikorr

Datum: 11.03.04 14:39

Moin,

beim Bewundern Deiner Aufnahmen frage ich mich jetzt, warum ich im Jahr 1970 nicht den Katzensprung von Nova Gorica (Slowenien) nach Triest geschafft habe.

Aber dafür war in Nova Gorica auch ganz schön was los.. U.a. pr. G 12 vor schweren Güterzügen auf der Wocheinerbahn.

Gruß
Detlef

Wie bitte ?

geschrieben von: Marcus Benz

Datum: 11.03.04 15:39

Dort liefen in den 70ern noch G12 auf der Wocheinerbahn ? Sachen gabs... ok, in der DDR liefen die guten alten G12 ja auch bis 1977.


Gruß


Marcus



Re: @mir geht es so wie Dir,

geschrieben von: Jens R.

Datum: 11.03.04 16:24

Naja, aber du warst dort, im Gegensatz zu mir. Ist natürlich schon 'ne Zeit lang her.... Auch egal. Vielleicht liest ja jemand mit, der da was Schlaues zu sagen kann, sieht ja immerhin recht apart aus, die Lok.

Gruss,

Jens.



meint der

Jens

Reihe 640

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 11.03.04 17:44

Das Buch Materiale motore 2000 von Fabio Cherubini gibt nähere Auskunft:

die Reihe 640 wurde von 1907 bis 1911 gebaut, Erbauer war uA auch Schwartzkopff ! Anno 2000 gab es noch 3 Exemplare (Museumsbestand): 640.008 (Schwarzkopff 1907), 640.143 (Breda 1911) und 640.148 (Breda 1911)

Die Kenndaten:
Bauart 1'C h2
Rostfläche 2,42 m²
Heizfläche 108,5 m²
Überhitzrefläche 33,5 m²
innere Zylinder (!!!) 540*700 mm
Heusinger Steuerung
1850 mm Raddurchmesser
Länge mit Tender: 16,53 m
100 km/h max
800 PS bei 75 km/h
55,4 t Lokgew + 35,5 t Tendergewicht
44 t Reibungsgewicht

Was die Zylinder angeht: die sind halt waagerecht angeordnet, dh. die Schieber sind außen und die eigentlichen Zylinder innen (im Rahmen)



RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Anno 1977...

geschrieben von: axel

Datum: 12.03.04 07:14

bin ich mal bewußt nach Norditalien gefahren, um FS Dampfloks zu fotografieren. War ein ziemlicher Reinfall, weil es keine Dampflokhochburgen a la Rheine, Saalfeld... gab, sondern jedes fünfte Depot eine Lok besass. Ein paar Aufnahmen konnte ich doch noch machen:

http://www.eisenbahnfotograf.de/ausland/galeriefs/i410103.JPG

Die Loks waren natürlich toll. Alle sehr alt, weil bereits unter Mussolini massiv elektrifiziert wurde.


P.S.: Das Fotografieren war übrigens zienmlich nervig. Die Bahnhofscapos machten auf dicken Max und störten unsér Treiben.


Axel



axel

Re: bella Italia, m.3 B., Teil 1

geschrieben von: Frankfurter

Datum: 12.03.04 17:41

Bitte mehr !

Gruss,
Manfred



Die ursprüngliche Signatur entspricht nicht unseren Vorgaben und wurde daher entfernt! Grafische Banner in Signaturen sollten maximal 120 Pixel hoch sein mit eventuell einer Textzeile darunter oder darüber. Textsignaturen sollten eine Höhe von 7 Zeilen nicht überschreiten. Banner und Links zu kommerziellen Webangeboten dürfen keine konkreten Produkte oder Dienstleitungen in Wort oder Bild bewerben. In Einzelfällen behalten wir uns das Recht vor Signaturen zu untersagen, die durch ihre Gestaltung oder ihren Inhalt nicht akzeptabel sind. Weitere Einzelheiten finden sich in den Foren-Tipps.

Re: Anno 1977...

geschrieben von: Uli

Datum: 12.03.04 21:06

Klasse! Weiß jemand zufällig, ob und wo in der Toskana noch einzelne Dampfloks zu sehen sind? In 3 Wochen bin ich ein paar Tage dort.
Danke schon mal und Gruß, Uli

Toscana @ Uli

geschrieben von: Joachim Leitsch

Datum: 13.03.04 08:33

Ja, man kann noch ein Paar alte Dampfer in der Toscana sehen - und zwar in Pistoia. Unweit des Bahnhofes befindet sich ein Terrain, auf dem wohl einige Museumsfahrzeuge (auch V- und E-Traktion sowie Waggons) abgestellt sind.



RUHRKOHLE - Sichere Energie

das war einmal :(

Re: Toscana @ Uli

geschrieben von: Uli

Datum: 13.03.04 11:12

Vielen Dank! Wird in die Planung aufgenommen! *freeuu*
Gruß, Uli