DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 04 - Historisches Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Bilder, Dokumente, Berichte und Fragen zur Vergangenheit der Eisenbahn und des öffentlichen Nahverkehrs - Bilder vom aktuellen Betriebsgeschehen bitte nur im Zusammenhang mit historischen Entwicklungen veröffentlichen. Das Einstellen von Fotos ist jederzeit willkommen. Die Qualität der Bilder sollte jedoch in einem vernünftigen Verhältnis zur gezeigten Situation stehen.
Dies ist KEIN Museumsbahnforum! Bilder, Meldungen und Fragen zu aktuellen Sonderfahrten bitte in die entsprechenden Foren stellen.

40 Jahre zurück: meine Begegnungen mit 202 003-0 (5B)

geschrieben von: hstadt

Datum: 29.07.22 20:43

Werte Hifo-Gemeinde,

wieder einmal habe ich einen Diakasten eingescannt. Diesesmal handelt es sich um die Henschel BBC DE 2500 und zwar zum einen um die rote 4-achsige und die blaue 6-achsige Ausführung. Beide Lokomotiven waren ja als Versuchsträger von Henschel und BBC gebaut worden und dann über mehrere Jahre bei der DB im Betrieb zu finden. Die Loks waren aber nie Eigentum der DB, weshalb ja auch immer der schöne weiße Schriftzug "HENSCHEL-BBC-DE 2500" an der Seite zu lesen war. Heute geht es um die Lok 202 003-0, die im April 1973 gebaut wurde und dann vom Juli 1973 an für 12 Jahre an die DB vermietet war. In diese Zeit fällt dann auch der Umbau zur UmAn-Lok mit neuen Drehgestellen und zeitweisem Anbau einer einseitigen winschnittigeren Stirnform. Dabei erhielt sie dann auch die Farbgebung, in der man sie heute noch im DTMB in Berlin besichtigen kann. Meine Bilder zeigen sie mit rotem Lokkasten, sind zwischen 1976 und 1982 einzureihen. Ein genaueres Aufnahmedatum ließ sich aus meinen Aufzeichnungen leider nicht mehr ermitteln. Die 202 003-4 war in dieser Zeit wie auch ihrer "Schwester" 202 004-8 vom BW Mannheim aus im Regeleinsatz, da die Nähe zu dem Hersteller des elektrischen Teils, der BBC Mannheim hier gegeben war.

Beginnen möchte ich mit drei Bildern aus dem Bahnhof Graben-Neudorf. Der Nahverkahrszug gebildet aus 6 Silberlingen kam aus Karlsruhe und hatte das Ziel Mannheim:

202003-0_graben_1980_01.jpg

202003-0_graben_1980_02.jpg

202003-0_graben_1980_03.jpg

Die nächsten beiden Bilder entstanden im Bahnhof Bruchsal. Hier konnte ich leider nur die Lokomotive während eines Umsetzmanövers fotografieren. Gesehen hatte ich den Zug beim Überfahren der "Büchenauer Brücke", wie er aus Richtung Bretten kommend in den Bahnhof einfuhr. Bis ich dann mit Foto bewaffnet im Bahnhof ankam hatte der Zug schon zurückgesetzt und die Wagen waren abgekuppelt worden. Die 202 003-0 zog dann wieder mit dem Rangierer an den Bahnsteig vor, wo ich die nachstehenden beiden Aufnahmen gemacht habe.
202003-0_bruchsal_1980_01.jpg

202003-0_bruchsal_1980_02.jpg

Bei der Durchsicht meiner sehr sparsamen Aufzeichungen zum Folgebeitrag über die 202 004-8 habe ich dann doch noch das Aufnahmedatum der Bruchsalbilder der 202 003-0 gefunden: 09.03.1978 was auch sehr gut zu den noch kahlen Bäumen am Saalbachufer der Viktoriaanlage hinter den Gebäuden der Signalwerkstätte passt.
Beachtenswert ist auch der auf dem Stumpfgleis der Signalwerkstätte stehende Gerätewagen ein ex G10 in grünem Anstrich. Der stand eigentlich immer da und zum damaligen Zeitpunkt wurde er leider nicht als aufnehmeswert beachtet, heute wundert man sich darüber. Aber Filmmaterial kostete nun einmal doch einiges und als Student musst man sparsam mit dem Geld umgehen. Heute im Digitalzeitalter sind schnell mal ein paar Aufnahmen auch vom Drum-Herum gemacht. Löschen kostet ja nichts.

So das wars für heute, demnächst einige Bilder von ihrer Schwester 202 004-8, der blauen 6-achsigen Variante aus dem gleichen Zeitraum.

Viele Grüße
Helmut

Edit: Aufnahmedtum der Bruchsalbilder 09.03.78 eingefügt





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.07.22 11:12.
Hallo Helmut,
ich habe genau im Jahre 1980 mehrere (aber leider wenig) Aufnahmen der 2002 gemacht. Eine bemerkenswerte Leistung war So Nachmittag ein N von Ffm - über Biblis nach Mannheim Hbf. Auch in Heidelberg ist mir eine der Loks einmal begegnet. Ich erinnere mich, als ich an einem Dezemberabend 1977 auf meinen IC nach Hannover wartete, als über die Gütergleise eine der Maschinen mit einem Güterzug daherkam.
Die grünen G10-Wagen waren in jener Zeit noch häufig auf kleineren Bahnhöfen anzutreffen.
Viele Grüße
Erhard

Graben-Neudorf mit Formsignalen.

geschrieben von: Dampffrosch

Datum: 30.07.22 12:26

Hallo,

die habe ich noch dienstlich erlebt und dann die Umstellung auf Lichtsignale. Das muss 1982 oder 1983 gewesenen sein.

Gruß aus Pampanga

Horst

Begegnungen mit 202 003-0

geschrieben von: NAch

Datum: 30.07.22 21:47

Moin,

(...)ermietet war. In diese Zeit fällt dann auch der Umbau zur UmAn-Lok mit neuen Drehgestellen und zeitweisem Anbau einer einseitigen winschnittigeren Stirnform. Dabei erhielt sie dann auch die Farbgebung, in der man sie heute noch im DTMB in Berlin besichtigen kann.(...)

Das stimmt derzeit nicht mehr. Die Bahnausstellung wird umgestaltet, die UmAn ist in der Monuhalle untergestellt und nicht zugänglich.

Hier ein Link zu früheren Tagen:

[www.railpictures.net]

Mit Berliner Grüßen

Achim
Link zu allen meinen Bildern in der Galerie: [www.drehscheibe-online.de]
Link zur Beitragsübersicht: (Hinweis: mit der Galerieumstellung zum 08.04.2017 führen einige Galerielinks in den Beiträgen in die Irre)
[www.drehscheibe-online.de]
Link Ottbergen April 1976 , Link Ottbergen Mai 1976