DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD

Zwei Fragen zum InterRegio-Buch von K.-D. Bodack

geschrieben von: Thomas Richard

Datum: 03.06.21 11:13

Hallo zusammen,

kürzlich habe ich mir ein gebrauchtes Exemplar schicken lassen von:

InterRegio
Die abenteuerliche Geschichte eines beliebten Zugsystems
Karl-Dieter Bodack
EK-Verlag 2005
ISBN 3-88255-149-6

Es hat einige Macken im Hardcover, und eine abgerissene Seite ist mit Tesa eingeklebt, ansonsten okay. Den Preis fand ich mit gut 42€ noch moderat, denn im Netz werden ladenneue Exemplare für bis zu 200€ angeboten. Kennt jemand die Gründe für diese Mondpreise?
Soweit ich nach den ersten paar Seiten und einem schnellen Durchblättern sagen kann, ist das Werk gut geschrieben und bebildert, aber die Weltformel oder den heiligen Gral scheint es nicht zu bieten... ;-)

Außerdem deuten einige Fundstellen im Netz auf eine zweite Auflage hin - stimmt das?


MfG
Richie

Re: Zwei Fragen zum InterRegio-Buch von K.-D. Bodack

geschrieben von: Michael K.

Datum: 03.06.21 13:23

Thomas Richard schrieb:
kürzlich habe ich mir ein gebrauchtes Exemplar schicken lassen von:
InterRegio
Die abenteuerliche Geschichte eines beliebten Zugsystems
Karl-Dieter Bodack
EK-Verlag 2005
ISBN 3-88255-149-6

Es hat einige Macken im Hardcover, und eine abgerissene Seite ist mit Tesa eingeklebt, ansonsten okay. Den Preis fand ich mit gut 42€ noch moderat, denn im Netz werden ladenneue Exemplare für bis zu 200€ angeboten. Kennt jemand die Gründe für diese Mondpreise?
Soweit ich nach den ersten paar Seiten und einem schnellen Durchblättern sagen kann, ist das Werk gut geschrieben und bebildert, aber die Weltformel oder den heiligen Gral scheint es nicht zu bieten... ;-)
Das ist wohl immer eine Frage von Angebot und Nachfrage. Da das InterRegio-System über seine tatsächlichen Verdienste hinaus unter Eisenbahnfreunden auch ein bisschen romantisch verklärt wird, gibt es wohl viele, die sich dafür interessieren. Und es gibt abgesehen von einem Bildband m. E. auch kein anderes Buch zu diesem Thema.

Thomas Richard schrieb:
Außerdem deuten einige Fundstellen im Netz auf eine zweite Auflage hin - stimmt das?
Bislang ist zumindest keine Erschienen.
Okay, danke. Angebot und Nachfrage - klar, aber ich dachte, es gäbe darüber hinaus irgendwas Besonderes darin. Vielleicht werde ich ja noch erleuchtet, wenn ich weiter lese. 🤓


MfG
Richie




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.06.21 17:15.

Re: Zwei Fragen zum InterRegio-Buch von K.-D. Bodack

geschrieben von: TramTrainer

Datum: 03.06.21 17:31

Bei EK- und Kenning-Büchern sind dreistellige Beträge für antiquarische Bücher keine Seltenheit.

Mit zweiter Auflage meinst Du vielleicht das:

DSO
Nee, das scheint eher ein Nachfolge-Buch zu sein, keine zweite Auflage des ursprünglichen Werks. Dennoch danke für den Link.


MfG
Richie
Hallo zusammen,

das zweite (verlinkte) Buch ist eine lesenswerte Autobiographie von Herrn Bodack, die sich auch mit der Entwicklung des InterRegio beschäftigt, jedoch definitiv keine Neuauflage des ursprünglichen Buches über den IR.

Da es vom IR-Buch nur eine Auflage gab, erzielt es antiquarisch teilweise entsprechende Preise, ich habe damals für ein gebrauchtes, sehr gut erhaltenes Exemplar, 35€ gezahlt.

Zum Glück gibt es die Seite ZVAB.com, wo Antiquariate ihre Bücher zum Kauf anbieten und man gut Preise vergleichen kann.
Auch im Shop Medimops.de kann man immer wieder Schnäppchen bei gebrauchten Büchern machen, selbst gut bis sehr gut erhaltene Exemplare zu vernünftigen Konditionen, auch Bodacks InterRegio-Buch habe ich damals dort gekauft.

Mit den besten Grüßen
Ja, ZVAB und ähnliche Seiten habe ich ebenfalls besucht. Bestellt habe ich schließlich bei medimops in Berlin. Geliefert wurde die Büchersendung dann von momox mit einer Absenderadresse am Leipziger Flughafen.
Wie gesagt, mein Exemplar ist deutlich abgenutzt. Bin aber zufrieden, angesichts des Preisunterschieds.


MfG
Richie