DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD

? DR vor 25 Jahren Hefte

geschrieben von: BW Gerstungen

Datum: 18.03.20 17:40

Hallo,

gibt es jemanden der alle Hefte von "Die DR vor 25 Jahren hat" ?
Und könnte man mir ( falls es erlaubt ist ) mir per PN die Unfälle die in Gerstungen waren zuschicken?
Ich hab nur die Hefte von 1976 und 1987 bis 1990.

MFG Frank
Moin zusammen,
21. September 1971: Bei der Ausfahrt aus dem Bahnhof Gerstungen in Richtung Förtha kollidierte P 731 mit der vor dem Einfahrsignal wartenden Schiebelok des D 1099 (zurückkehrende Schiebelok). Beide Lok, 110 359 (Bw Eisenach) vom P 731 sowie 120 305 (Bw Eisenach) wurden beschädigt, es gab neun Verletzte.
Soweit der Text im EK Themen 23 für 1971.
Gruß HG

DR vor 25 Jahren Hefte: 1973 bis 1982

geschrieben von: Harbergen-Staffhorst

Datum: 22.03.20 11:57

Weiter gehts!

25.10.1973: Gerstungen. Die umsetzende DB Lok 216 022 (Bw Kassel) vom D 1453 entgleist mit allen Achsen. EK Themen 30.

25.06.1976: Gerstungen. Die DB Lok 216 097 (Bw nicht genannt) fährt beim Lokwechsel wegen falscher Verständigung auf die Lok zum D 452, 132 085 (Bw Erfurt) auf. EK Themen 36 für 1976. Schon bekannt, oder?

18.03.1977: Gerstungen. Wegen Weichenmängeln entgleisen 216 219 und 216 224 (Bw nicht genannt) als Lzv 45821 mit allen Achsen. EK Themen 37.


13.07.1978: Wommen (Strecke Gerstungen - Eisenach). Ein Kran kippt von einem Bauzug, da er unter eine Brücke nicht durchpasste. EK Themen 38.

21.05.1979: Förtha. Beim TEM 43484 entgleisen zwei Güterwagen. EK Themen 39.

07.11.1980: Gerstungen. Ein umsetzende Lok fährt auf die Schlußlok des Dg 65945 auf. Beide DB Lok (216 097 und 216 201 - Bw nicht genannt) werden beschädigt. EK Themen 40.

23.02.1981: Förtha. Sieben Wagen des Dg 54411 entgleisen. Die Schiebelok 132 145 (Eisenach) kommt dabei zu Schaden.

Wommen und Förtha liegen in der Nähe. Deswegen aufgenommen. O. g. sind nur die Informationen des EK. Deswegen kein Anspruch auf Vollständigkeit.

Interessant auch bei der Durchsicht, wie oft die sowjetischen "Freunde" mit der Reichsbahn in "Kontakt" kamen. Ein- bis viermal jährlich sicherlich.

Geht gelegentlich mit 1983 weiter. Bleibt gesund!

Gruß HG

Nichts mehr gefunden bis 1993.

geschrieben von: Harbergen-Staffhorst

Datum: 22.03.20 16:02

Aber, auch im EK weist man darauf hin, dass die Aufzählungen dort nicht den Anspruch auf Vollständigkeit erheben.
Gruß HG

Re: Nichts mehr gefunden bis 1993.

geschrieben von: BW Gerstungen

Datum: 22.03.20 17:51

Hallo,

echt vielen lieben Dank für die hilfreichen Informationen!!!

Bleibt alle gesund!

LG Frank