DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD

?: 100 Jahre Reichs(eisen)bahn

geschrieben von: norbert1

Datum: 09.01.20 09:51

Hallo!

Am 1. April 2020 ist die Reichsbahn 100 Jahre alt. Gibt es eine Publikation dazu? 100 Jahre MITROPA war auch ein heimliches Jubiläum.

Grüße

Bahn Extra!

geschrieben von: Langenschwalbacher

Datum: 09.01.20 11:45

Hallo!
Im aktuellen Bahn Extra-Heft findet sich der Hinweis, dass als nächstes Heft im Februar ein Bahn Extra zu diesem Thema erscheinen wird. Lassen wir uns überraschen!
Gruß aus dem Taunus
Langenschwalbacher

100 Jahre Reichs(eisen)bahn ???

geschrieben von: Frankfurter

Datum: 09.01.20 19:06

Reichseisenbahnen in Elsaß-Lothringen


Die Kaiserliche Generaldirektion der Eisenbahnen in Elsaß-Lothringen war eine Behörde im Deutschen Kaiserreich von 1871 bis 1918.

2020 - 1871 > 100

Ein Gruß an alle Begriffsverwirrer,
Manfred

Re: 100 Jahre Reichs(eisen)bahn ???

geschrieben von: 970-222

Datum: 09.01.20 19:32

Hallo Manfred,

was Du zu den Reichseisenbahnen Elsaß-Lothringen (1871-1918) schreibst, ist ja völlig richtig.

Trotzdem gab es ab 1. April 1920 eben auch wieder Reichseisenbahnen, der Begriff "Deutsche Reichsbahn" ist erst im Juni 1921 als Name für die Reichseisenbahnen festgelegt worden.

Alfred Gottwaldt hat viele Gelegenheiten genutzt, um auf diese Feinheit hinzuweisen.

Dafür gebührt ihm postum meine Hochachtung!

Herzliche Grüße

André



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 09.01.20 19:32.

100 Jahre Reichs(eisen)bahn, Deutsche Reichsbahn

geschrieben von: norbert1

Datum: 10.01.20 10:15

Hallo!

Vielen Dank für den Tipp: Bahn Extra Ausgabe 02/20

Näheres zum Thema findet sich hier: Schmidt, Helmut: Deutsche Eisenbahndirektionen ; Grundlagen I: Entwicklung der Direktionen 1835-1945. Berlin : B. Neddermeyer 2008., 192 S., zahlreiche Abb., Pläne + 2 farb. Kartenbeila. ISBN: 393325485X.

Grüße

100 Jahre Reichs(eisen)bahn? Wir arbeiten daran

geschrieben von: Buharli

Datum: 10.01.20 14:55

Guten Tag,

die BahnEpoche wird sich in ihrer kommenden Ausgabe (Frühjahr 2020, Erscheinungsdatum: 4. März 2020) der Staatsbahn für die deutsche Republik vor 100 Jahren als Titelgeschichte widmen. Autor ist Andreas Knipping.
Flankierend steuert Ekkehard Martin eine Bahnhofsszene mit einem US-amerikanischen Kontrollposten während der Rheinlandbesetzung bei und Dirk Endisch führt auf die Spur einer anderen Hundertjährigen von Format: der Tierklasse der Halberstadt-Blankenburger Eisenbahn. Wer mehr über die Einsätze der Kondens-52 im Krieg und der SBZ/DDR wissen möchte oder lesen mag, was zwei Hauptlokführer im Dienstplan 301 des Bw Saalfeld erlebt haben, nachdem im März 1980 plötzlich Kohle-01 auf ihrem Hof standen – auch dem sei die kommende BahnEpoche ans Herz gelegt.

Robin Garn
Herausgeber BahnEpoche

Re: 100 Jahre Reichs(eisen)bahn? Wir arbeiten daran

geschrieben von: ETA-150

Datum: 11.01.20 14:56

Hallo,
da das Bahn Extra-Heft bereits im Februar erscheinen soll, kann man sich ja nach Erscheinen der Bahn Epoche seine Meinung bilden. Ich vermute allerdings, dass Bahn Extra detaillierter auf das Thema eingehen wird, wenngleich es vom Verlag schon früher ähnliche Hefte zu dieser Thematik gab.
Gruß aus dem Allgäu
ETA-150
"BahnExtra" wird eine detailreiche Chronik der gesamten Reichsbahnzeit liefern, z.B. auch mit jährlichen Beschaffungszahlen von Dampfloks, Elloks, Oberleitungs-ET, Stromschienen-ET, Kleinloks usw. in einer bisher so nicht gesehenen Zusammenschau. Ausführlich wohl auch "Reichsbahngesellschaft 1924", Korridorverkehr, Expansionen ab 1938 usw.
"BahnEpoche" legt den Schwerpunkt auf das Jahr 1920 mit Rückblick auf Diskussionen und Varianten zu privater und staatlicher bzw. regionaler und zentraler Trägerschaft von Eisenbahnen seit der Frühzeit. Allerhand Politik und Geschichte und Ehrung von Matthias Erzberger.
Die Überschneidungen werden sich in Grenzen halten. Eine Doppelbeschaffung wird nicht enttäuschen, wobei aber immer mal der Hinweis erlaubt ist, dass der absolute Kenner solcher Materien zu Füßen seiner 50 Regalmeter Literatur natürlich von einer neuen Publikation nicht lauter nie geahnte Sensationen erwarten darf. Sachautoren auf allen Gebieten arbeiten nicht für Kollegen, die schon alles wissen, sondern für Leute, die manches wissen wollen.

Re: 100 Jahre Reichs(eisen)bahn ???

geschrieben von: korridor

Datum: 11.01.20 18:41

Vor 100 Jahren wurde da was gegründet, so weit so gut. Aber das Reich ebenso wie der Name bestehen schon lange nicht mehr, und beides hat nicht 100 Jahre lang bestanden. Daher erscheint mir der Begriff "100 Jahre Reichseisenbahn" o. ä. verfehlt.

Re: 100 Jahre Reichs(eisen)bahn ???

geschrieben von: Andreas Knipping

Datum: 11.01.20 19:30

Sprachlich etwas spitzfindig und staatsrechtlich zweifelhaft! Im Mai wird es heißen "75 Jahre Kriegsende", auch wenn es sich dabei um ein Ereignis und nicht um einen Zustand handelt. Mal sehen, ob alle Medien dann präzise mit "vor 75 Jahren Kriegsende" titeln werden.
Zu den Reichseisenbahnen: Am 18. Januar 2021 werden wir an das 150jährige Bestehen des deutschen Nationalstaats erinnert werden, in dem wir nach dramatischen Änderungen von Staatsform und Staatsgebiet und zwischenzeitlicher Teilung in ungebrochener rechtlicher Kontinuität noch heute leben. Und diesem Nationalstaat gehören seit 1. April 1920 und bis heute die relevanten Eisenbahnen des Landes.

Re: 100 Jahre Reichs(eisen)bahn? Zwei Hefte!

geschrieben von: norbert1

Datum: 12.01.20 13:58

Hallo Herr Knipping,

vielen Dank für diese Info. Ich freue mich schon auf den 13. Februar, da erscheint BahnExtra. Die vorherigen Hefte waren immer für informative Artikel gut. Die Zeit von 1920 bis 1924 war schon sehr aufregend, und die DRG ab 1924 ist wohl stärker im Gedächtnis geblieben, weil hier die äußere Erscheinung einheitlicher wurde.

Grüße



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 12.01.20 13:59.

„Fokussiert! 100 Jahre Deutsche Reichsbahn“

geschrieben von: Seku

Datum: 14.01.20 18:04

Mal abgesehen von einer Veröffentlichung hat mich interessiert, ob "Die Bahn" was feiert. Hier die Antwort frisch vom Bildschirm

Sie haben eine Anfrage bzgl. des Jubiläums „100 Jahre Reichsbahn“ an meine Kolleginnen und Kollegen der Geschäftsstelle der Deutsche Bahn Stiftung gerichtet.
Die Antwort bekommen Sie nun von mir: Selbstverständlich wird gefeiert! Sogar mit einer eigenen Ausstellung auf dem Freigelände, die Ende Mai eröffnet werden wird. Titel „Fokussiert! 100 Jahre Deutsche Reichsbahn“.
Weitere Informationen können Sie demnächst unserer Website [www.dbmuseum.de] entnehmen.


Herzliche Grüße aus dem DB Museum