DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD
Hallo Eisenbahnfreunde,

beim „Lok-Vogel“ ist neulich ein neues Sonderheft über die Baureihe E 41 erschienen, das ich mir gestern für 14,50 Euro zugelegt habe.

Die Publikation umfasst 96 Seiten, auf denen der Weg zur E 41, die Technik, die Lieferzeit, Einsatzjahre, Lieferzustände, Bauartänderungen und die ersten Abgänge verzeichnet sind. Das Heft enthält meiner Ansicht nach die wesentlichen Informationen zur Geschichte dieser Baureihe. Gezeigt werden technische Zeichnungen, Tabellen mit umfangreichen Stationierungsdaten, Laufpläne, Karten von den Einsatzgebieten, E 41 Seitenansichten und viele Fotografien.

Zum umfangreichen Standartwerk zur E 41, das der EK-Verlag 2009 herausbrachte, betrachte ich das neue Magazin vom Lok-Vogel als brauchbare Ergänzung, denn es enthält ganz interessante Aspekte. So werden etwa auf den Seiten 32 bis 34 die einzelnen Lieferzustände 1-12 (1956-1971) der E 41 mit grafisch dargestellten, mir sehr gut gefallenden Seitenansichten anschaulich vorgestellt.

Zwei Seiten sind übrigens der 141 248-5 gewidmet, an der die im Laufe der Zeit vorgenommenen Modifikationen aufgezeigt werden. Aber auch über andere Maschinen und über komplette Züge (etwa der „Wiesbaden City“) gibt die Publikation Aufschluss.

Sowohl den Einsteigern als auch den eingeschworenen E 41-Fans kann ich dieses lesenswerte Magazin nur weiterempfehlen. Teil II wird Ende 2020 erscheinen.


Schöne Grüße,
Marc
Das EK-Buch habe ich mir im November zum Sonderpreis (50 % Rabatt) gekauft. Ist vielleicht noch zu haben,
wismarer
Moin,

hättest ja mal im Titel angeben können das es sich "nur" um eine Onlinepublikation handelt.

Gröt ut Hamborg
Kai __________Spur N 4ever
LaNgsambahNer schrieb:
Moin,

hättest ja mal im Titel angeben können das es sich "nur" um eine Onlinepublikation handelt.
Was ist an Sonder"HEFT" missverständlich?

[www.elektrolok.de]

Frohes Fest!

"Damit auch ich was zu meckern habe: Ich finde immer die künstliche Dampfentwicklung durch Abblasen an den Zylindern fürchterlich. Sicher gibt das für den ambitionierten Laien tolle Fotos, den Sound jedoch zerstört es vollkommen. :-("

Facebook-Fundstück...

[m.facebook.com]

aus aktuellem Anlass :-(: [www.youtube.com]
Hallo allerseits,
Achtung, das Lok-Vogel-Sonderheft zur E41 ist keine Online-Publikation, sondern ein gedrucktes Heft. Ich würde auch sagen, dass es eine schöne Ergänzung zum E41-Buch von Hertwig/Streil von 2009 ist. Dieses EK-Buch ist außerordentlich gut, vor allem im Bildteil, bei den älteren Aufnahmen, aber auch bei den Farbaufnahmen, die in EK-Büchern sonst nicht immer die Wucht sind. Die Stärken des Lok-Vogel-Hefts liegen m.E. bei der Visualisierung, wobei hier zugute kommt, dass für das Heft durchgehender Farbdruck zur Verfügung stand, was beim EK-Buch nicht der Fall war. Die kartographische Darstellung von Beheimatungen und Umläufen sowie die Darstellung von Lokkasten-Besonderheiten und Lackierungsvarianten an farbigen Fahrzeugskizzen gefällt mir sehr gut.

Das Hertwig/Streil-Buch wird vom EK-Verlag gerade abverkauft, man bekommt es überall für unter 25 EUR. Ich hatte es mir auch erst kürzlich und zu diesem Preis zugelegt. Eine Frage aus Neugierde, die vielleicht jemand im Forum beantworten kann: Die EK-Baureihen-Bücher haben ja immer einen blauen Einband, und im Netz wird auch das E41-Buch mit einem blauen Umschlag angezeigt. Bei dem Exemplar, das mir (verlagsneu und eingeschweißt) von einem Versandhändler zugesandt wurde, war der Umschlag aber abweichend in einem Lila-Ton gehalten - Fehldruck oder Herstellungsfehler? Der ISBN nach handelt es sich um die Normalausgabe, nicht um eine (wie auch immer motivierte) Sonderauflage.

Viele Grüße, Claus

Liste meiner Forenbeiträge auf DSO: [www.claus-pusch.de]

Farbe des E 41-Buches vom EK

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 25.12.19 14:40

Moin Claus,

die EK-Baureihenbücher bei mir im Schrank haben durchaus ihre Farbnuancen, nicht einmal die beiden Bände über die V 200 sind da gleich. ;-) Geschweige die thematisch noch eher zusammengehörigen über die Schienenbusse. Der Einband vom Buch über die 141 geht auch bei mir ziemlich stark zu lila. Ich habe es ziemlich sicher zum Subskriptionspreis direkt vom Verlag erhalten.

Und danke für den Tip zum Lokvogel-Heft!

Viele Grüße
Sören

Re: Farbe des E 41-Buches vom EK

geschrieben von: 98507

Datum: 25.12.19 16:10

Auch bei meinem kürzlich direkt vom Verlag erworbenen Exemplar ist der Einband lila. Beim gleichzeitig gelieferten V 80-Band (ebenfalls reduziert) war er blau.
98 507



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2019:12:25:16:11:54.