DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD
Hallo Fachleute,

da ich seit einiger Zeit im HiFo in einer Themenreihe zur Bergenbahn auch Bilder direkt zeige, möchte ich mich nochmal vergewissern, was die aktuelle Lage ist.

Blöderweise habe ich vorhin in einem Thema, das einen anderen, quasi den umgekehrten Ausgangspunkt hat, meine erste Frage gestellt. Tut mir leid, damit dort dazu beigetragen zu haben, vom Thema abzukommen.

Deshalb eröffne ich hier das Thema, zu dem weitere Fragen folgen werden, und das ich erst nächste Woche aufmachen wollte.

Und die im HiFo aufgekommene allgemeine Frage ist auch noch nicht beantwortet:

Gilt bei Fotos 50 + ggf. 50 Jahre oder 70 Jahre nach dem Tode?

Was ich sonst noch wissen möchte, hänge ich in Kürze hier an.

Gruß aus Köln
Heiner
Meine Fundgrubenliste, meine Filmchen http://abload.de/img/ohneeisenyoutubeymozb.gif und die paar Beiträge in DSO]




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 03.11.19 16:09.

Link zum norwegischen Urheberrecht

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 03.11.19 17:50

Moin Heiner,

das norwegische Urheberrecht findet sich unter [lovdata.no] („Lov om opphavsrett til åndsverk mv. (åndsverkloven)”). Für Fotos [lovdata.no]. Demnach erlischt das Urheberrecht des Fotografen 15 Jahre nach dem Ende seines Todesjahres, aber frühestens 50 Jahre nach dem Ende des Aufnahmejahres des jeweiligen Bildes. Wie weit Archive darüberhinaus Rechte haben, die die Veröffentlichung beschneiden könnten, ist mir nicht bekannt.

Viele Grüße
Sörem

Re: Link zum norwegischen Urheberrecht

geschrieben von: ohneEisen

Datum: 03.11.19 21:11

Hallo Sören,

vielen Dank schon mal für den Weg zu den informationen. Ehe ich hier meinen Fragenkatalog ausbreite, werde ich das im Lauf der Woche erst mal durch den Translator schicken und mich so kundig machen, wie es mir möglich ist.

Wie im HiFo wiederholt mitgeteilt, habe ich bislang fast ausschließlich Bilder aus der Norwegischen Nationalbibliothek direkt gezeigt, die allesamt seitens der Bibliothek als gemeinfrei deklariert sind. Dort weiß man übrigens durchaus zu unterscheiden. Manche Bilder sind nur zum Privaten Gebrauch erlaubt, andere unterliegen diesen heutigen Bestimmungen hinsichtlich einer Pflicht der Namensnennung.

Ziemlich sicher bin ich mir, nur Bilder direkt gezeigt zu haben, die ausdrücklich als gemeinfrei deklariert sind. Dennoch hat mir die Wendung von uk-old

Zitat
Bei etlichen Fotos, die im Laufe der Beiträge unmittelbar gezeigt worden sind, fehlt das hingegen auf der Original-Herkunftsseite im Internet.
zu denken gegeben. Frage wäre nun: Was ist die "Original-Herkunftsseite"? Oder: Was ist, wenn die eine Quelle etwas als gemeinfrei deklariert, die andere Geld dafür sehen möchte? Ob ich die Bilder aus der Nationalbibliothek direkt zeige, habe ich mir vorher länger überlegt, und kam zu dem Schluss: Da die hoch auflösenden Scans der Nationalbibiothek auch die Ränder der Glasplatten und großformatigen Celluloids mitsamt handgemachter Notizen abbilden, kann kein Zeifel sein, dass die Originale dort liegen. Alle übrigen Quellen sind Zweitverwerter.

Letzte Frage für heute: Ist an dieser Überlegung etwas verkehrt?

Grüße

Heiner

Re: Link zum norwegischen Urheberrecht

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 04.11.19 09:18

Guten Morgen Heiner,

wie weit Google Juristisches korrekt übersetzen kann, sei dahingestellt. Ich selbst habe schon mit Juristendeutsch -> Deutsch gewisse Probleme. ;-)

Bei [www.nb.no] sehe ich keine Probleme mit einer Direkteinbindung, da gibst Du einfach Morten Krogstad als Fotograf an, vielleicht mit Link zur Seite bei der NB.
Wieweit ein Zeigen von Aufnahmen wie [www.nb.no] direkt im Forum privater Gebrauch ist, sei dahingestellt. Da würde ich lieber nur einen Link setzen.

Wenn die NB Bilder hat, die anderswo kommerziell vertrieben werden, dann gehst Du einfach über die NB-Seite und folgst den dortigen Lizenzen (hast Du da vielleicht mal ein Beispiel mit den beiden Links? Gerne auch per PN oder Mail - Adresse im Profil).

Viele Grüße
Sören

Re: Link zum norwegischen Urheberrecht

geschrieben von: ohneEisen

Datum: 05.11.19 09:28

Hallo Sören,

bislang habe ich nur ziemlich alte Beipiele gefunden.

Hier dasselbe Bild in der NB und im Digitaltmuseum

Noch eines aus Voss in der NB und bei Akershusbasen

Da werde ich noch weiter suchen, um auch Material zu vergleichen, das vom Entstehungsdatum her kritisch wäre. Die beiden Bilder aus der NB weisen übrigens ausnahmsweise nicht die erwähnten Ränder auf.

Noch eine "Fundsache":

Die Wikipedia kann einen Nichtjuristen auch ordentlich kopfscheu machen. Dort sind oft Kopien von Bildern aus der NB in Wikicommons, wie dieses von Wilse (gestorben eh Februar 1949):

Zitat
Dieses Werk ist in Norwegen gemeinfrei, weil nach dem norwegischen Urheberrecht (§43a) Bilder, die nicht als "Kunstwerke" gelten, 50 Jahre nach der Herstellung gemeinfrei werden, wenn mehr als 15 Jahre nach dem Tod des Urhebers vergangen sind, oder der Fotograf unbekannt ist.
Für Uploader: Bitte gib an wo das Bild zum ersten Mal veröffentlich wurde, wer es hergestellt hat, und wann der Fotograf verstorben ist, wenn bekannt. Das Recht als Urheber genannt zu werden, verfällt in Norwegen nicht.
Bilder die nach Wikimedia Commons hochgeladen werden, müssen auch in den Vereinigten Staaten Public Domain sein. Ein Werk aus Norwegen, dass in Norwegen gemeinfrei ist, ist in den USA nur dann gemeinfrei, wenn es 1996 in Norwegen gemeinfrei war, z.B. wenn das Foto vor dem 1. Januar 1946 aufgenommen und kein Copyright in den USA registriert wurde (Dies ist auf Grund von 17 USC 104A mit dem entscheidenden Datum 1. Januar 1996.)
Sofern der Urheber dieses Werkes nicht seit mindestens 70 Jahren tot ist, ist das Werk in Deutschland, Österreich und der Schweiz – außer es greifen andere Regelungen – urheberrechtlich geschützt, da der Schutzfristenvergleich nicht angewendet wird. Daher darf diese Datei in deutschsprachigen Wikimedia-Projekten wie der Wikipedia oder dem Wiktionary möglicherweise nicht verwendet werden. Siehe zur Verwendung unbedingt Wikipedia:Bildrechte! Falls danach nicht zulässig, müssen die Einbindungen entfernt werden.
"...der Schutzfristenvergleich nicht angewendet wird." Ja? Nein?

fragend aus köln

Heiner