DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD
... Berlin-Hermsdorf sowie deren Anschlussgleise."

Hallo zusammen,
das nächste Buch der Buchserie "Gleistod - Ehemalige Gleise in Berlin-Reinickendorf" ist soeben erschienen. Es handelt von den Güterbahnhöfen Berlin-Schönholz und Berlin-Hermsdorf sowie deren Anschlussgleise. Als Anlage hier eine eine Leseprobe sowie die Gesamtübersicht aus der Buchserie bei.Der reguläre Verkaufspreis liegt bei 39,90 EUR. Die Bücher können aufgrund der ISBN in jedem Buchhandel erworben werden oder direkt über den Autor.

Das Buch beschreibt die Güterbahnhöfe des Berliner Bezirks Reinickendorf,deren Entstehungsgeschichte,das Betriebsgeschehen auf den Anschlußgleisen als auch die eingesetzten Lokomotiven und die Gegenwart der Güterbahnhöfe.
Für Freunde der Anschlußbahnen,Werklokomotiven und (Nord-)Berliner Regionalgeschichte(n) eine wahre Fundgrube.
Die ersten Exemplare des 1.Buches der Serie waren mit 100 Gramm starken Seiten ausgestattet, was viel zu dünn war. Mittlerweile arbeitet der Autor seit Jahren nur mit 135 Gramm starken Seiten.

Eine Leseprobe gibt es hier:

2019_10_24 - Buch Gleistod_Gbf Hermsdorf_Schönholz_Leseprobe-page-001.jpg

.
2019_10_24 - Buch Gleistod_Gbf Hermsdorf_Schönholz_Leseprobe-page-006.jpg
.
2019_10_24 - Buch Gleistod_Gbf Hermsdorf_Schönholz_Leseprobe-page-007.jpg
.
2019_10_24 - Buch Gleistod_Gbf Hermsdorf_Schönholz_Leseprobe-page-008.jpg
.
2019_10_24 - Buch Gleistod_Gbf Hermsdorf_Schönholz_Leseprobe-page-009.jpg
Viel Spaß
wünscht

Carsten

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.10.19 18:35.
2019_10_24 - Buch Gleistod_Gbf Hermsdorf_Schönholz_Leseprobe-page-011.jpg
.
2019_10_24 - Buch Gleistod_Gbf Hermsdorf_Schönholz_Leseprobe-page-012.jpg

Die bisher in dieser Reihe erschienenen Bücher:

.
2019_10_23 - Buchbeschreibungen Bücherserie Gleistod-page-001.jpg
2019_10_23 - Buchbeschreibungen Bücherserie Gleistod-page-002.jpg
2019_10_23 - Buchbeschreibungen Bücherserie Gleistod-page-003.jpg
Noch ein Tipp:

[www.drehscheibe-online.de]

Schönen Abend noch,

Carsten

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 24.10.19 20:30.
Der absolute Hammer,was diese Stadt an Eisenbahn zu bieten gehabt hat.

Ich glaube,Berlin ist in dieser Hinsicht einmalig auf dieser Welt.

Gruß

Selketalkrokotil

? Verlag

geschrieben von: K.Malzahn

Datum: 24.10.19 21:14

Moin

Sehr Interessante Bücher zur Eisenbahn Geschichte in Berlin. Gibt es auch eine Übersicht zu dieser Buchreihe was schon erschienen ist. Im Netz konnte ich nichts weiter zum Verlag finden welcher Verlag ist das?

Bf. Zingst Darßbahn

Gbf.Berlin-Schönholz wird ja bis 2024 wiederlbelebt

geschrieben von: Kevin17

Datum: 24.10.19 21:56

Hallo,

der Gbf. Berlin-Schönholz wird ja als Außenstelle des Bw BRGB bis 2024 elektrifiziert als Abstell- und Behandlungsanlage für den Fernverkehr wiederverwendet.
Für den Rest der behandelten Bahnanlagen steht sicherlich eine Bebauung an, wie auf dem ex Gbf. Berlin-Zehlendorf ex Hbm der BVG S-Bahn, bei der der Investor schon ewig auf eine Baugehmigung wartet...

Gruß
Kevin 17

Re: ? Verlag

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 24.10.19 22:22

K.Malzahn schrieb:
Moin

Sehr Interessante Bücher zur Eisenbahn Geschichte in Berlin. Gibt es auch eine Übersicht zu dieser Buchreihe was schon erschienen ist. Im Netz konnte ich nichts weiter zum Verlag finden welcher Verlag ist das?

Bf. Zingst Darßbahn


Hallo Klaus,

es gibt derzeit drei Bücher aus dieser Reihe, die im Selbstverlag erschienen sind. Siehe meinen Antwortbeitrag. Der Autor ist selbst auf DSO aktiv (turino)

Gruß
Carsten

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 25.10.19 10:36.

Re: ? Verlag

geschrieben von: 642

Datum: 25.10.19 09:16

Carsten Friese es handelt sich um ein Selbstverlag!

642

Re: ? Verlag

geschrieben von: Carsten Friese

Datum: 25.10.19 10:34

642 schrieb:
Carsten Friese es handelt sich um ein Selbstverlag!

642
So schrieb ich es ja auch.

[www.brandenburgische-staedtebahn.de]
Die Eisenbahnfreunde "Hoher Fläming" Bad Belzig auf FB:[www.facebook.com]
[www.fotocommunity.de]

Re: ? Verlag

geschrieben von: golek

Datum: 25.10.19 12:29

Hallo,

gemäß Deutscher Nationalbibliothek gibt es von Michael Bayer als Autor und in seinem Eigenverlag nachstehende vier Titel:

1
Link zu diesem Datensatz: [d-nb.info] [http://d-nb.info/1192466667]
Titel: Gleistod - Die Güterbahnhöfe Berlin-Schönholz und Berlin-Hermsdorf sowie deren Anschlussgleise / Michael Bayer
Person(en): Bayer, Michael
Ausgabe: 1. Auflage
Verlag: Berlin : Bayer, Michael
Zeitliche Einordnung: Erscheinungstermin: Oktober 2019
Umfang/Format: 260 Seiten in 1 Teil : 100 Illustrationen ; 1900 g
ISBN/Einband/Preis: 978-3-9820299-4-8 : EUR 35.90 (DE), EUR 37.00 (AT); 3-9820299-4-5
EAN: 9783982029948
Sprache(n): Deutsch (ger)
Beziehungen: Gleistod ; 3
Sachgruppe(n): 900 Geschichte


2
Link zu diesem Datensatz
: [d-nb.info] [http://d-nb.info/1168485827]
Art des Inhalts: Bildband
Titel: Einsatz von Feldbahnen während des I. Weltkriegs / ein Buch von Michael Bayer
Person(en): Bayer, Michael (Verfasser)
Ausgabe: Originalausgabe, 1. überarbeitete Auflage
Verlag: Berlin : Michael Bayer
Zeitliche Einordnung: Erscheinungsdatum: 2018
Umfang/Format: 544 Seiten ; 30 cm, 2200 g
ISBN/Einband/Preis: 978-3-9820299-1-7 Festeinband : EUR 59.00 (DE), EUR 47.20 (AT); 3-9820299-1-0
EAN: 9783982029917
Sprache(n): Deutsch (ger)
Sachgruppe(n): 380 Handel, Kommunikation, Verkehr ; 355 Militär
Weiterführende Informationen: Inhaltsverzeichnis [http://d-nb.info/1168485827/04]


3
Link zu diesem Datensatz
: [d-nb.info] [http://d-nb.info/1167182383]
Art des Inhalts: Bildband
Titel: Gleistod - die Industriebahn von Berlin-Tegel nach Friedrichsfelde (ITF) in West-Berlin : ein Buch von Michael Bayer
Person(en): Bayer, Michael (Verfasser)
Ausgabe: Originalausgabe, 1. überarbeitete Auflage
Verlag: Berlin : Selbstverlag Michael Bayer
Zeitliche Einordnung: Erscheinungsdatum: 2018
Umfang/Format: 376 Seiten ; 30 cm, 1800 g
ISBN/Einband/Preis: 978-3-9820299-0-0 Festeinband; 3-9820299-0-2
EAN: 9783982029900
Sprache(n): Deutsch (ger)
Beziehungen: Buchreihe "Gleistod - ehemalige Gleise in Berlin-Reinickendorf"
Schlagwörter: Gleis* ; Werkbahn* ; Anschlussbahn* ; Güterbahnhof* ; Berlin-Tegel* (*maschinell ermittelt)
Sachgruppe(n): 624 Ingenieurbau und Umwelttechnik ; 380 Handel, Kommunikation, Verkehr ; 770 Fotografie, Video, Computerkunst
Weiterführende Informationen: Inhaltsverzeichnis [http://d-nb.info/1167182383/04]


4
Link zu diesem Datensatz: [d-nb.info] [http://d-nb.info/1060217589]
Art des Inhalts: Bildband
Titel: TMFB - Der ehemalige französische Militärzug in Berlin-Reinickendorf / Michael Bayer
Person(en): Bayer, Michael (Verfasser)
Ausgabe: 1. Auflage, Originalausgabe
Verlag: Berlin : Michael Bayer
Zeitliche Einordnung: Erscheinungsdatum: 2015
Umfang/Format: 276 Seiten ; 30 cm
ISBN/Einband/Preis: 978-3-00-047794-2 Festeinband : EUR 33.90 (DE) (freier Pr.)
EAN: 9783000477942
Sprache(n): Deutsch (ger)
Sachgruppe(n): 355 Militär ; 380 Handel, Kommunikation, Verkehr ; 940 Geschichte Europas
Weiterführende Informationen: Inhaltstext [http://deposit.dnb.de/cgi-bin/dokserv?id=4812706&prov=M&dok_var=1&dok_ext=htm]; Inhaltsverzeichnis [http://d-nb.info/1060217589/04]

Re: Buchtipp "Die Güterbahnhöfe Berlin-Schönholz ...

geschrieben von: TransLog

Datum: 25.10.19 13:08

Hallo,

ich frage mich, ob das Foto eines graffitiverschmierten Gebäudes an einer Laderampe und der dem Buchtitel vorgesetzte Begriff "Gleistod" viel potentielle Käufer anlocken wird.


Gruß, Ulrich

Re: Buchtipp "Die Güterbahnhöfe Berlin-Schönholz ...

geschrieben von: turino

Datum: 25.10.19 15:29

Hallo Ulrich,

das vorgesetzte "Gleistod" ist der Titel der Buchreihe, die sich mit den ehemaligen Gleisen in Berlin-Reinickendorf befasst. Da es auch um einen Wiedererkennungswert geht, habe ich das Wort immer vorangestellt und werde es auch bei den weiteren Werken in Planung (Güterbahnhof Reinickendorf mit Anschlusgleis zur Thyssenstraße und Waldstraße sowie Güterbahnhof Tegel mit Anschluss zum Gaswerk, Borsigwerken und Borsigwalde sowie dann abschließend zum Güterbahnhof Heiligensee mit dem Anschluss zur Chemischen Fabrik) machen.

Es ist natürlich etwas ungewöhnlich von einem "Tod" der Gleise zu sprechen, aber fast alle Industriegleise in Reinickendorf wurden demontiert bzw. Gleisanlagen komplett umgebaut. Aber das war meine Wortkreation, die ich geschaffen habe und da möchte ich mir weiterhin treu bleiben.

Was das Titelbild betrifft - auch darüber lässt sich bekanntlich streiten und ich wette, dass es dazu viele Meinungen gibt. Ich persönlich fand den Güterbahnhof in Berlin-Hermsdorf ein architektonisch sehr schönes Gebäude. Deshalb hat es mir in der Seele wehgetan, dass wegen der Nichtnutzung durch Vandalismus die gesamte Struktur beschädigt und der Güterschuppen letztendlich abgerissen wurde. Das war auch der Grund, dass ich mich für ein "trauriges" Eingangsbild entschieden haben. Es passt ja auch zum Titel der Buchreihe.



Übrigens halt User golek richtig recherchiert. Das Feldbahnbuch hat aber thematisch nichts mit Reinickendorf zu tun. Deshalb erscheint es nicht unter der Buchreihe "Gleistod", sondern bleibt "eigenständig".

Ich hoffe, dass ich ein bisschen Licht ins Dunkel meiner Gedanken bringen konnte.

Beste Grüße sendet

turino
Gude auch,

Kann jemand hier im Forum etwas mehr zu diesem aufgelisteten Werk schreiben, als der äußerst knappe Klappentext im Internet hergibt. Ist es eher textlastig oder hat es mehr als nur ein paar eingestreute Illustrationen. Bei dem angegebenen Umfang sollte man ja umfangreiche Informationen erwarten, aber man kann sich auch in weniger interessanten Details verlieren. Gibt es Überschneidungen mit den bekannten WK I-Feldbahn-Werken?

Dieses Buch interessiert mich mehr als die Bücher über tote Abstellgleise in der Hauptstadt der Republik, aber bei dem Preis muß das Buch es auch wert sein.

Vielen Dank im Voraus,
Manfred
Hallo Manfred,

das Buch über die Feldbahnen im Ersten Weltkrieg ist ein Bildband und so gut wie kaum textlastig.

Es gibt schon einige gute Werke über die Heeresfeldbahnen. Da wollte ich nicht auch noch mehr schreiben, weil vieles schon gut recherchiert ist.

Dieser Bildband umfasst 556 Seiten und wiegt mehr als 2 Kilo. Man bekommt also schon etwas für die 59,90 Euro. Es ist also schon ein "dicker Brocken". Ich habe eine kurze Einleitung mit Bildern zu den Loktypen der einzelnen Länder geschrieben und danach folgt eine regionale Struktur nsch Ländern.

Ich versuche nachher oder morgen ein paar Beispielbilder einzustelken, damit Du Dir einen entsprechenden Eindruck verschaffen kannst.

Beste Grüße wünscht

turino
Guten Morgen in das Forum,

wie bereits angekündigt, habe ich auf der buchbegleitenden Internetseite die Leseproben zu der Buchreihe "Gleistod" als auch zu dem Feldbahn-Buch eingestellt: [gleistod.de].

Zusätzlich zeige ich die Bilder auch hier und hoffe, dass es einen ersten Eindruck vermittelt. Wie gesagt - fast komplett ein Bildband. Wer technische Details zu den einzelnen Lokomotiven oder Wagen erwartet, der wird hier leider nicht oder nur kaum fündig. Da gibt es aber bereits viele tolle Publikationen aus den letzten Jahren.

Beste Grüße aus dem regnerischen Berlin

turino

1_Cover Buch_Feldbahnen.jpg
Inhalt_Feldbahn_Seite1.jpg
Inhalt_Feldbahn_Seite2.jpg
Inhalt_Feldbahn_Seite3.jpg
Feldbahn_Beispiel1.jpg

Re: Buchtipp "Die Güterbahnhöfe Berlin-Schönholz ...

geschrieben von: MichaelR

Datum: 28.10.19 08:00

Sicher eine wertvolle Ergänzung.

Doch frage mich - ja nur bei den wenigen Leseproben - wie genau ist dieses Werk?

Die Güterbahnhöfe sind (waren) keine Güterbahnhöfe. Das zeigt auch die Skizze: Bahnhof Schönholz.
Und so sind die Bildtexte (der Neuzeit) nicht richtig, dass Züge von Reinickendorf (von dort kommt der Zug - wo ist der Bf Borsigwalde?) durch den (ausgeschalteten) Bahnhof Schönholz, vorbei an den nicht mehr in Betrieb befindlichen Stellwerken (Snt - S-Bahn Fdl ehem. und Ww F-Bahn ehem.), fahren.

Re: Buchtipp "Die Güterbahnhöfe Berlin-Schönholz ...

geschrieben von: MichaelR

Datum: 28.10.19 08:01

mal als Tipp

zum Jahresende 2020 wird es im Verlag Endisch, Stendal, einen umfangreichen Bahnatlas zu Berlin geben (alle Bf, Hp, Bw, Raw, Anschlüsse, Industriebahnen, Direktionen …)

Re: Buchtipp "Die Güterbahnhöfe Berlin-Schönholz ...

geschrieben von: TransLog

Datum: 28.10.19 13:44

MichaelR schrieb:
Sicher eine wertvolle Ergänzung.

Doch frage mich - ja nur bei den wenigen Leseproben - wie genau ist dieses Werk?

Die Güterbahnhöfe sind (waren) keine Güterbahnhöfe. Das zeigt auch die Skizze: Bahnhof Schönholz.
Schönholz hatte, der Gleisplanskizze nach, Ladestr. und Güterschuppen. Sind das nicht Indizien für einen Güterbahnhof?

Gruß, Ulrich

Re: Buchtipp "Die Güterbahnhöfe Berlin-Schönholz ...

geschrieben von: MichaelR

Datum: 28.10.19 15:36

Oh, dann gibt es ja fast nur Güterbahnhöfe....
Aber es gibt Klassifizierungen.

Aber es geht um die Fotos in der Leseprobe. Kein Güterbahnhof. Kein intaktes Stellwerk.
Nichts anderes schrieb ich.