DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD
Bisher lag allen Lieferungen des EK-Verlag immer ein Lieferschein bei, der auch gleich als Rechnung fungierte.
Gestern kam erstmals eine Sendung (Kalender), auf der oben ganz groß Lieferschein steht - aber weiter unten steht dann Rechnungsdatum mit Datum und unterhalb der Angaben zu der Zahl der gelieferten Exemplare und des Gewicht steht
Rechnung per Email!
Ein Rechnungsbetrag steht auch nicht da, aber weiter oben eine Rechnungsnummer.
Und eine Email habe ich bisher auch nicht bekommen. Ruft man dort an, erhält man bereits lange vor Ende der angesagten Bürozeit "das derzeit telefonisch niemand erreichbar ist".
Hat schon jemand von Euch Erfahrung mit dieser neuen Versand- und Rechnungsmethode?

Danke vorab für helfende und klärende Worte und wünsche Euch ein schönes Hobby-Wochenende
Dieter

1. edel sei der Mensch, hilfreich und gut
2. ein Freund, ein guter Freund - das ist das Beste was es gibt auf der Welt
3. wahr sind auch die Erinnerungen, die wir mit uns tragen; die Träume, die wir spinnen, und die Sehnsüchte, die uns treiben.

! neue Versand- und Rechnungspraxis beim EK-Verlag?

geschrieben von: Sören Heise

Datum: 12.07.19 16:58

Moin Dieter,

am 31. Mai erhielt ich eine Mail vom EK mit diesem Text:

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Kunden,

im Anhang übersenden wir Ihre aktuelle Rechnung / Auftragsbestätigung als PDF-Datei.

Diese E-Mail wurde automatisiert erstellt. Bitte antworten Sie nicht an diese E.Mail-Adresse.
Für Rückfragen steht Ihnen unser Kundenservice unter der Telefonnummer (0761) 70 310-0
oder per E-Mail an service@eisenbahn-kurier.de gerne zur Verfügung.

Wünschen Sie keine elektronische Zusendung Ihrer Abrechnungsdokumente, informieren Sie bitte
unseren Kundenservice.

Mit freundlichen Grüßen

EK-Verlag GmbH - Eisenbahn-Kurier - EKshop
- Kundenservice -


Wie zeitnah zum Buch die kam, weiß ich leider nicht mehr. Die Bestellung erfolgte jedenfalls etwa vier Jahre zuvor.

Viele Grüße
Sören

Guten Tag,

als Händler läuft das schon einen guten Monat so.

Ich erhielt aber zuerst die Rechnung per Mail,
dann folgte die Sendung mit Lieferschein.

Gruß aus Köln

Rolf Hafke
TS: TramShop
Danke. Bin gespannt, wann nun endlich die Rechnung kommt. Mag keine offenen Rechnungen und deshalb pflege ich immer sofort bei Eingang der Rechnung die fälligen Mäuse zu überweisen.
Und dann ist da noch das Problem des Mailempfangs. Mein Provider ist da recht rabiat und sortiert sogar unbelehrbar alle E-Mail meiner Hausbank als Spam ein und blockt hartnäckig die E-Mail dutzender nützlicher und harmloser Absender.
Musterbeispiel ist dafür Microsoft: die haben mit eigenen MS-Leuten vor Jahren in Cottbus an der Einrichtung des Mailservers der Stadtverwaltung mitgewirkt. Nur konnten trotzdem satte 2 Jahren alle Inhaber von MS-Mail-Account die E-Mail dieses Servers nicht empfangen- weil die Microsoft eigenen Mail-Server diese E-Mail 2 Jahre lang blockten.
da warst Du aber spät dran: ein Kollege von Dir aus einer weiter östlich gelegenen Großstadt war darüber in seiner Email an mich schon Ende April sehr betrübt - da geht Ihr also in Vorkasse und dürft dann geduldig warten …

Re: ? neue Versand- und Rechnungspraxis beim EK-Verlag

geschrieben von: andreas +

Datum: 12.07.19 21:06

Dieter Buddrus schrieb:
Rechnung per Email!
Ein Rechnungsbetrag steht auch nicht da, aber weiter oben eine Rechnungsnummer.
Und eine Email habe ich bisher auch nicht bekommen.
Hat schon jemand von Euch Erfahrung mit dieser neuen Versand- und Rechnungsmethode?
Ja, das ist bei einigen Versandhändlern (teilweise z.B. auch bei Otto) auch schon üblich. Wir warten allerdings immer, bis die Ware eingetroffen ist und wir uns entschieden haben, was wir nehmen und was zurückgesandt wird.
Ich finde diese Verfahren nicht gut, muß man doch die Rechnung zwecks eventueller Geltendmachung von Gewährleistungsansprüchen entweder ausdrucken oder aber (möglichst redundant) sicher abspeichern.
Ich bat um die Praxiserfahrung von Endkunden mit dem EK-Verlag bei der neuen Art Rechnung --- es geht also nicht um Deine Erfahrung mit dem Otto-Versand oder Zooplus und auch nicht, wie die Beziehungen zwischen EK-Versand und Händlern funktionieren.
*
Ich halte es für bedauerlich, dass der EK-Verlag nicht vorher mal die Kunden informiert, auch über die Zeitabstände zwischen Waren- und Rechnungsversand --- Zeit für Werbe-E-Mail zu Sonderangeboten ist ja bei denen auch ausreichend vorhanden. Weitere Antworten sind überflüssig. Habe denen gestern am Abend eine E-Mail mit Fragen geschickt. Notfalls werde wohl auch ich auf Einzugsermächtigung umstellen, auch wenn dazu vor Jahren ein erster Versuch in totalem Chaos und einem bitterbösen Wortwechsel endete.
-ENDE-
Hi,
das war bei mir auch so. Ein kurzer Anruf hat genügt und es wurde wieder umgestellt.
Seitdem bekomme ich wieder Papierrechnung. So wie früher. Ist, glaube ich, bei jedem
zentral umgestellt wurden.
Mfg André Tf TU

Rettet regionale Geschichte. Sie ist unser größter Schatz.

Re: ? neue Praxis im Forum

geschrieben von: andreas +

Datum: 13.07.19 22:47

Dieter Buddrus schrieb:
Zitat:
Hat schon jemand von Euch Erfahrung mit dieser neuen Versand- und Rechnungsmethode?
Dieter Buddrus schrieb:
Ich bat um die Praxiserfahrung von Endkunden mit dem EK-Verlag bei der neuen Art Rechnung --- es geht also nicht um Deine Erfahrung mit dem Otto-Versand oder ....
... in totalem Chaos und einem bitterbösen Wortwechsel endete.
-ENDE-
Das wundert mich jetzt nicht.

Viel Wind ...

geschrieben von: 970-222

Datum: 14.07.19 13:24

Hallo Dieter,

Du hast mich vielleicht erschreckt!

Ich hatte schon gedacht, dass ich Bücher aus Freiburg nur noch gegen Vorkasse bekomme.

Aber demnach ist ja eher das Gegenteil der Fall! Ein Buch nicht gleich nach Erhalt bezahlen zu müssen - ähm, naja: Ganz offen?:

Damit kann ich meinerseits sehr gut leben. Dieses Prozedere wünschte ich mir auch von meinem Vermieter oder beim Tanken ... ;-)

Schreibt dazu mit vielen Grüßen

AM