DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD

Horst Bosetzky (-ky) ist tot

geschrieben von: Peter

Datum: 17.09.18 18:44

Hallo!

Um Doppelungen zu vermeiden, hier ein Link ins Hifo: [www.drehscheibe-online.de]

Angesichts seines Themas (das historische Berlin) und des Leserkreises ist das Thema dort vermutlich besser positioniert.

Gruss

Peter

Ich will gar nicht, dass mich jeder mag - im Gegenteil: Die Sympathie oder Zuneigung gewisser Menschen waere mir hochgradig peinlich.

Wenn Sie Rechtschreibfehler finden, so beachten Sie bitte, dass diese beabsichtigt sind. Es gibt immer Menschen, die nach Fehlern suchen. Und ich versuche, allen Lesern etwas zu bieten. Zudem biete ich Patenschaften fuer meine Fehler an.

Fuer manche Menschen gehe ich bis ans Ende der Welt, fuer manche nicht mal bis zur Tuer.

Re: Horst Bosetzky (-ky) ist tot

geschrieben von: Helmut Philipp

Datum: 17.09.18 19:15

Von diesem Menschen höre / lese ich zum ersten Mal...

Gruß
Helmut

Meine bisher erschienenen Beiträge findet ihr durch Anklicken des Bildes hier:
http://s14.directupload.net/images/user/140226/jikgddpg.jpg
Inhaltsverzeichnisse von weiteren Eisenbahnfreunden
bitte hier anklicken!

Re: Horst Bosetzky (-ky) ist tot

geschrieben von: oskarchen Bln

Datum: 17.09.18 20:39

Ups...das ist ja "fast" schon eine Bildungslücke. ( Nicht böse gemeint!!! ) Lies mal hier den Nachruf vom RBB: [www.rbb24.de]

Und als Buch mit Bezug zur Bahn, insbesondere der Berliner S-Bahn und deutscher Geschichte, empfehle ich dir das Buch: "Wie ein Tier: Der S-Bahn Mörder". Aus meiner Sicht ein sehr spannendes wie dichtes Buch, welches durch seine Erzählweise stark fesselt. Es handelt sich dabei um einen dokumentarischen Roman. Dies Buch habe ich fast in einem Rutsch durchgelesen. Und ich bin nicht gerade ein "Bücherfresser".

Mit freundlichen Grüßen, oskarchen Bln

Re: Horst Bosetzky (-ky) ist tot

geschrieben von: 642

Datum: 17.09.18 23:20

Schade, ein guter Autor weniger! Horst Bosetzky hatte mal im Jaron Verlag Bücher mit Nahverkehrsbezug für Berlin geschrieben, welche jetzt keine Krimis waren. Ansonsten habe ich gerne seine Krimis gelesen, weil man einen realen Bezug gesehen hat. Einer der wenigen Autoren der die Meinung vertreten hat man muss Krimis nicht an geheimen oder erfundenen Orten spielen.

642

Re: Horst Bosetzky (-ky) ist tot

geschrieben von: Der 1bügler

Datum: 18.09.18 08:21

Sehr schade.
Ich habe seine Krimis, besonders die mit Berlinbezug, sehr genossen.
Gerade seine "Autobiographie"- die "Manfred-Geschichten", und eben auch die Bahnbücher sind lesenswert.
Schade, ich war oft in Berlin und habe manchmal mit dem Gedanken gespielt, den Versuch zu unternehmen,
ihn kennenzulernen.

RIP, "Hotte".

http://s1.directupload.net/images/140414/ukfaan2k.jpg

Wat ei wrait ßer ebav is friee from ße liver away.

Re: Horst Bosetzky (-ky) ist tot

geschrieben von: Ludger Wagner

Datum: 19.09.18 22:27

Hallo!

Hatte mit Horst Bosetzky auch dienstlich zu tun.
Sehr schade, das wir einen treuen Fan des ÖPNV verloren haben.

Gruß
Ludger Wagner



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 2018:09:19:22:27:23.