DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD

Zusammenarbeit von Gera Nova + EK bei DVDs?

geschrieben von: 6083

Datum: 11.01.18 04:24

Hallo zusammen,

kürzlich habe ich mir sowohl beim EK diverse neue, sowie bei eBay diverse gebrauchte DVDs bestellt, u.a. diese beiden:

s-l500.jpg 51u2q4ACzBL._SY445_.jpg

Die neue Vectron-DVD vom EK, sowie "Die neuen Lokomotiven" von Gera Mond aus dem Jahr 2010.

Nun habe ich gestern zufällig beide DVDs direkt hintereinander geschaut, und ich war sehr erstaunt, auf der Gera Mond einen Teil zu sehen, den ich zuvor exakt so auf der EK-DVD gesehen habe, nämlich eine Testfahrt des ersten Vectron überhaupt auf dem Ring in Wegberg-Wildenrath (Außenaufnahmen und auch im Führerstand), inkl. eines kurzen O-Tons des Projektleiters Vectron bei Siemens, wo er die Vorzüge der neuen Lokomotive preist.

Das hat mich doch sehr gewundert, denn eigentlich haben EK und Gera Mond ja nichts miteinander zu tun? Oder arbeitet man im DVD-Bereich doch zusammen bzw. hat gleiche Filmteams?

Andere Theorie: Diese Sequenz ist ein Werbefilm von Siemens, den jeder verwenden kann. Dazu würde auch die "Werberede" des Projektleiters passen.

Gruß
Christian

Re: Zusammenarbeit von Gera Nova + EK bei DVDs?

geschrieben von: L-B-E

Datum: 11.01.18 09:43

Guten Morgen Christian,

ich gehe davon aus, daß weder der "EK-Verlag" noch der "GeraMond-Verlag" ein eigenes
Filmteam in dauerhafter Festanstellung unterhält. Sondern durch externe Dienstleister
produzieren läßt. Daher besteht durchaus die Möglichkeit, daß bereits veröffentlichte Sequenzen
auch in anderen Titeln anderer Anbieter auftauchen können.

Sogar ganze Filme können da den Verlag wechseln.
Die Filme von Herrn Schmidt sind vor über 20 Jahren beim EK veröffentlicht worden
und heute laufen sie unter einer anderen Firmierung bei der VGB.
Bei den Filmen von Ton Pruissen verhält es sich ja ähnlich.

Also, möglich ist viel.

VG Frank

Ein echtes Foto muß nicht erklärt werden; noch kann es mit Worten beschrieben werden - Anselm Adams

Re: Zusammenarbeit von Gera Nova + EK bei DVDs?

geschrieben von: Rolf Hafke

Datum: 11.01.18 14:18

Ich war auch in Wegberg-Wildenrath auf dem Testring dabei.

Es waren diverse Filmteams vor Ort, vom WDR und anderen Medien.
Das ist ganz normal, weil solch eine Veranstaltung - und Chance -
nur Einmal gegeben ist .....

Gruß
Rolf Hafke
Nahverkehrs-Redaktion

Dabei durften wir den VECTON selber fahren 8unter Aufsicht natürlich!)

Re: Zusammenarbeit von Gera Nova + EK bei DVDs?

geschrieben von: Jens

Datum: 12.01.18 06:30

Hallo,

Gerade bei den EK-DVD's über das ehem. Reichsbahngebiet bzw. Baureihen werden oft Ausschnitte aus "Die DR in Farbe" von GeraMond gezeigt.

MfG Jens

Wer kauft eigentlich noch DVDs?

geschrieben von: Andreas

Datum: 13.01.18 00:44

Ehrlich gesagt wäre es mir lieber, die Verlage würden im Heft einen Code abdrucken, mit dem der Inhalt auf deren Website runtergeladen werden kann. Oder den Film auf einem USB-Stick beilegen.

Weder mein Laptop noch mein neuer PC besitzt noch ein DVD-Laufwerk. Und der Fernseher hat auch schon lange einen Festplatten-Rekorder angeschlossen.
DVD (und Bluray) sind inzwischen das gleiche Auslaufmodell wie vor 10 Jahren die VHS-Kassetten. Braucht in Zeiten von Youtube, Netflix und Mediatheken keiner mehr. Selbst Videospiele zocken geht über Steam einfacher, als ne halbe Ewigkeit den ganzen Krempel von 5 DVDs zu installieren.

Re: Wer kauft eigentlich noch DVDs?

geschrieben von: Anschlussbahn

Datum: 13.01.18 00:50

Hallo,

> Ehrlich gesagt wäre es mir lieber, die Verlage würden im Heft einen Code abdrucken, mit dem der Inhalt auf deren
> Website runtergeladen werden kann.

wenn es die Internetverbindung in diesem Internet-Entwicklungsland her gibt. Bei DSL16000 macht Video ueber WWW keinen Spass. Mehr geht hier aber Dank eines magentafarbenen Monopolisten nicht, waehrend auf den Doerfern im Umland Glasfaser bis ins Haus Standard ist :-(

Ich kaufe keine DVD, aber ich denke diese schlechten Internetverbindungen gibt es noch oft genug. Daher haben die derzeit noch ihre Berechtigung.

Armin

[www.muehlenroda.de] (Muehl privat)
[www.museumsstellwerk.de] (Museumsstellwerk Rheine e.V.)
Hallo,

man muss nicht allen modernen "Scheiß" mitmachen! Mit DVDs ist es wie mit Büchern, ich würde mir auch NIE einen E-Book-Reader kaufen! Sorry, da bin ich "Traditionalist", ich muss "was in der Hand haben", darum werde ich auch noch so lange analog fotografieren und Papierbilder machen, wie es Filme gibt! Und ja, in Sachen Musik seh ich das genauso, ich kaufe auch noch CDs!

Man muss sich nicht komplett vom Computer abhängig machen, meine Meinung...

Gruß
Christian





1-mal bearbeitet. Zuletzt am 13.01.18 02:46.
Danke, so sehe ich das auch... Schon vor 15 Jahren wurde das Ende der Printmedien prophezeit, aber es gibt sie noch immer. Auch wenn es manch ein nicht versteht: Ich zahle möglichst noch mit Bargeld und komme auch ohne Smartphone und Apps bestens durchs Leben.

Grüße

Martin

Re: Und Filme schaue ich als Daumenkino - analog!

geschrieben von: Frankfurter

Datum: 13.01.18 13:37

Oder per 16mm Projektor? Oder darf es 35 oder 70 mm Film sein?

;-)
Manfred