DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 11 - Bahn und Medien 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Test-Forum aufsuchen!
Software, Medien aller Art und Literatur zum Themengebiet Eisenbahn
Moderatoren: Klaus Habermann - MWD

Die Dampflokomotiven der indonesischen Werkbahnen

geschrieben von: Lokdadde

Datum: 16.10.17 16:37

Hallole, kürzlich erschienen ist ein Buch von Uwe Bergmann: Die Dampflokomotiven der indonesischen Werkbahnen.
Kurze Frage: Hat jemand eine Bezugsadresse, vielleicht sogar eine Emailadresse ? Vielen Dank im Voraus. Ein Webshopanbieter hat es, ich will es dort aber nicht kaufen. Grüßle.

Re: Die Dampflokomotiven der indonesischen Werkbahnen

geschrieben von: DAVIDG

Datum: 16.10.17 19:06

Das Buch gibt es bei Stiletto in München, Schulstraße 19 (Eingang in der Schlörstraße). Homepage: [www.bahnbuch.de]

Auf der Homepage findest du dann EMail-Adresse und Telefonnummer.

Re: Die Dampflokomotiven der indonesischen Werkbahnen

geschrieben von: Peter-HH

Datum: 17.10.17 11:12

Moin,

das Buch kann auch direkt beim Verlag bestellt werden.

Die e-Mail-Adresse lautet: info@bahnwerk-verlag.de

Eine PN an mich direkt über DSO führt zum gleichen Ergebnis.

Der Vertrieb und die Werbung laufen jetzt erst langsam an, weil der Verlag (vorerst) praktisch nur nur für dieses eine Buch gegründet wurde und nebenberuflich betrieben wird. Es war nicht ganz einfach (eigentlich unmöglich) für den Autor einen Verlag für ein 512 Seiten Buch mit fast 1000 Abbildungen zu finden. Er wollte aber auch nicht auf Inhalt verzichten, weil es schließlich sein Lebenswerk ist. Homepage und ähnliches werden erstellt, sobald die Zeit es zulässt.

Der Verkaufspreis beträgt 50 €. Bei Bestellungen direkt beim Verlag erfolgt die Lieferung innerhalb Deutschlands versandkostenfrei. Bei Auslandsversand werden die Versandkosten anteilig berechnet. Das Buch ist 3 kg schwer, weshalb nur Paketversand möglich ist.

Das Buch hat 512 Seiten, davon sind 40 Seiten in Farbe. Das Format ist 24x34 cm, also etwas größer als A4. Enthalten sind alle (bekannten) Werkbahnen in Indonesien, die Dampf-, Elektro- oder Druckluftlokomotiven eingesetzt haben, beginnend mit der Kolonialzeit. Zu jedem Betrieb gibt es eine Fahrzeugliste und Fotos. Insgesamt enthält das Buch fast 1000 Abbildungen.

MfG Peter Lindemann

Einen Auszug aus dem Buch mit Inhaltsverzeichnis gibt es hier als PDF (ca. 7 MB): Auszug

http://bahnwerk-verlag.de/bilder/Indonesien_01.jpg

http://bahnwerk-verlag.de/bilder/Indonesien_05.jpg

http://bahnwerk-verlag.de/bilder/Indonesien_10.jpg

http://bahnwerk-verlag.de/bilder/Indonesien_16.jpg



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 17.10.17 11:13.

Re: Die Dampflokomotiven der indonesischen Werkbahnen

geschrieben von: DAVIDG

Datum: 17.10.17 11:19

Danke für den Link zur Vorschau.
Da freue ich mich noch mehr auf mein Exemplar.

Re: Die Dampflokomotiven der indonesischen Werkbahnen

geschrieben von: 52 2006

Datum: 02.11.17 15:10

Das Buch ist der absolute Wahnsinn. Ein Muss für jeden, der halbwegs am Thema Feldbahn, Werksbahn, Eisenbahn in Indonesien und ähnliche Themen interessiert ist.

kondensierte Grüße, Stefan

http://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-1.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-2.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/SAR25sm.gif
Kondenslok.de + Kondenslok/Keretapi-Forum + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.

Re: Die Dampflokomotiven der indonesischen Werkbahnen

geschrieben von: D.Kunen

Datum: 12.11.17 09:42

Das Buch von Uwe Bergmann ist eine einmalige Fleißarbeit.Ich kenne Uwe Bergmann schon seit einiger Zeit,stammt er doch wie ich aus Plettenberg an der Ruhr-Sieg-Strecke .Eigentlich ist mein Thema der Dampfbetrieb auf der Ruhr-Sieg-Strecke von 1861-1965.Aber als ich mich mal näher mit den Feld und Werksbahnen beschäftigte,und erfuhr das viele Namhafte Deutsche Lokomotivfabriken die Lieferanten waren,hat sich meine Sichtweise auf diese Lok grundlegend geändert.Das Buch kann ich nur empfehlen.Aber Vorsicht ,das Buch ist schwere Kost, halt viel Eisen drinn!!

Gruss an die RundeDietmar KunenBlocksiesel

Re: Die Dampflokomotiven der indonesischen Werkbahnen

geschrieben von: 52 2006

Datum: 14.11.17 14:46

Um richtig ins Thema einzusteigen, empfehle ich noch zusätzliche Literatur, um das Eisenbahnwesen generell in Indonesien zu verstehen, die Klassiker z.B. von A.E. Durrant werden dafür auch in diesem Buch genannt. Es gibt auch einige Quellen zu den Zuckerfabriken und Palmölplantagen und deren Historie, darauf wird leider im Bergmann-Buch kaum eingegangen. Diese Zusatzliteratur ist aber meistens nur noch antiquarisch zu bekommen, entweder auf englisch oder niederländisch oder indonesisch. Außerdem gibts da noch eine gewisse Yahoo-Gruppe...

kondensierte Grüße, Stefan

http://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-1.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/52KON-2.gifhttp://www.stefan-matthaeus.homepage.t-online.de/SAR25sm.gif
Kondenslok.de + Kondenslok/Keretapi-Forum + Industrial Railways of Indonesia SIG (fc)
Wer Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten. Wer sich über Signaturen aufregt, hat sonst nix zu sagen.