DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Re: Update: Decoder-Defekt & Fehler in der Montage-Anleitung (Gehäuse abnehmen)

geschrieben von: Gerhard

Datum: 10.10.21 13:48


Hallo nochmal,

ja, das mit den Schrauben stimmt, das habe ich auch schon anderswo gelesen.
Wegen des Dekoders: Es wurde verschiedentlich berichtet, dass die Einstellungen des Dekoder zu wünschen übrig lassen. Das bedeutet nicht, dass er defekt ist, sondern dann sind einfach die Eistellungen schlecht oder falsch. Z. B. wurde berichtet, dass die Konfiguration insofern flächendeckend falsch sei, als die Stütz-Kondensatoren wirkungslos geschaltet sind. Wie schon angedeutet halte ich es für sinnvoller, eine analoge Lok ohne Dekoder zu fahren, es sei denn, man kann den Dekoder so einstellen, dass man befriedigende Fahreigenschaften hat. Insofern bin ich nicht überzeugt, dass eine Reklamation hier zu einem Ergebnis führen wird. Ich wünsche Dir jedenfalls noch viel Erfolg!

Viele Grüße

Gerhard.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2039)
06.10.21 11:42
(747)
06.10.21 13:21
(298)
07.10.21 11:21
 Re: Update: Decoder-Defekt & Fehler in der Montage-Anleitung (Gehäuse abnehmen)
(107)
10.10.21 13:48