DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Re: ? Digital problem mit meine loks

geschrieben von: modellbahnhof

Datum: 12.09.21 20:33


Hallo Peter,

Zuglein74 schrieb:
wenn beide loks wenn sie zusammen auf das gleis stehen nichts
Wenn nur 1 lok digital aus gleis steht funktioniert er normal
Stehen dann nur diese beiden Loks auf der Anlage ?
Bzw. nur die Zwei genannten ?
Oder stehen noch andere Loks ( und Personenwagen mit Beleuchtung ) mit auf der Anlage ?

Warum ich das so genau nachfrage :
In einer Zeitschrift, ich glaube es war die DIMO, stand mal vor mehreren Jahren ein Bericht, daß eine größere Menge von Decodern ( die Loks müssen noch nicht einmal fahren / stehen reicht ) das Digitalsignal - je nach Hersteller des Decoders - dermassen stört, daß ein vernüftiger Betrieb nicht mehr möglich ist.

Ich meine mich zu Erinnern, daß Uhlenbrock gar nicht zu den großen Störenfrieden gehörte, sondern ein oder zwei andere Hersteller. Ich habe aber selbst erlebt, daß Uhlenbrock Decoder schnell die Leidtragenden waren. Da hat nur ein Stützkondensator geholfen. Ein kleiner ELKO, der an die Lötpads kommt, die mit den Kontakte 5 und 6 verbunden sind.

MfG MBF
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2782)
12.09.21 10:23
(398)
12.09.21 12:50
(758)
12.09.21 13:55
(719)
12.09.21 14:25
(630)
12.09.21 14:43
(435)
12.09.21 18:58
 Re: ? Digital problem mit meine loks
(344)
12.09.21 20:33
(276)
12.09.21 22:37
(234)
12.09.21 23:50
(234)
13.09.21 00:09
(233)
13.09.21 21:39
(207)
13.09.21 05:52
(235)
13.09.21 06:16
(163)
13.09.21 13:44
(190)
13.09.21 12:43
(512)
12.09.21 16:25