DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Re: Hausratversicherung

geschrieben von: Le Mistral

Datum: 10.09.21 18:49


Acela schrieb:
Le Mistral schrieb:
Fast jeder hat eine Hausratversicherung. Modellbahn fällt unter Spielzeug, und das ist da immer enthalten.

Und zwar egal wie umfangreich und wie wertvoll das Spielzeug in seiner Gesamtheit ist.
Nur bis zur vertraglich vereinbarten Deckungssumme. . . .
Das ist nur allzu logisch.


Acela schrieb:
Zitat:
Le Mistral schrieb:
Zitat:
Fast jeder hat eine Hausratversicherung. Modellbahn fällt unter Spielzeug, und das ist da immer enthalten.

Und zwar egal wie umfangreich und wie wertvoll das Spielzeug in seiner Gesamtheit ist.
. . . Hast Du eine Sammlung von 100 Messingloks, derer jede mal 1000€ gekostet hat, kann es sein, wenn du die nicht explizit erwähnt hast (oder erst nach Abschluss der Versicherung erworben), dass die nicht ersetzt werden.
Ist auch logisch. Das ist aber ein anderes Genre, nämlich"Sammlung" (= Gemälde, Münzen, Autos, usw.), die nicht einfach so aus einer Hausratversicherung erwächst. Um das eindeutig abzugrenzen, habe ich mich ja mit dem Versicherer zusammengesetzt.

Ich spreche von einer Modellbahn, betriebsfähige stationäre Anlage, wenn auch etwas grösser als üblich.

In meinem Fall: Mir geht es weniger um das Rollmaterial, das nur für mich persönlichen Wert hat. Wer da was klaut, muss ganz schön doof sein, weil lauter exotisches Material (kein deutsches und damit nicht mal eben an Hehler verkäuflich). Ausserdem ist das Rollmaterial mit dem Einkaufspreis und dem aktuellen Wiederbeschaffungswert umfänglich erfasst.
Mir geht es vor allem um Vandalismusschäden, die kostspielig behoben werden müssen.
Auch Hochwasser und Regen fürchte ich nicht. Hochwasser kann es nicht geben, und Regen in beliebiger Stärke fliesst in alle Richtungen ab, weil Haus auf dem nach allen Seiten höchsten Punkt weit und breit - Starkregenbeweis wurde bereits erbracht.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(6458)
07.09.21 23:03
(2161)
08.09.21 00:02
(1435)
08.09.21 08:51
(1425)
08.09.21 09:01
(1091)
08.09.21 09:45
(775)
08.09.21 09:58
(492)
08.09.21 15:30
(441)
08.09.21 15:38
(405)
08.09.21 19:17
(259)
08.09.21 23:28
(210)
09.09.21 08:18
(235)
09.09.21 01:10
(154)
09.09.21 20:37
(138)
10.09.21 07:41
(322)
09.09.21 06:37
(268)
09.09.21 09:25
(227)
09.09.21 11:33
(490)
08.09.21 19:11
(115)
10.09.21 18:17
 Re: Hausratversicherung
(149)
10.09.21 18:49