DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Re: Kritische Anmerkung zu kritischer Anmerkung

geschrieben von: A-Zett

Datum: 19.07.21 19:46


Anschlussbahn schrieb:
Vor allem sollte man beobachten, ob in der Nachbarschaft groessere Flaechen versiegelt wurden.

Leider war es vor vielen Jahren bei einem frueheren Vermieter so, dass der es nicht fuer noetig hielt die Rueckstauverschluesse zu warten.
Also bei uns hat in den letzten beiden Jahren eine beispiellose, nie vorher gekannte Flächenversiegelung durch private Eigentümer stattgefunden. Alle paar Tage wurde wieder ein Grundstück gepflastert - von Rand zu Rand oft und mit einem einsamen Blumenkübel irgendwo oder es entstand ein neuer Steingarten, Die Kommune hat eine Versiegelungsabgabe, aber zahlt die auch wer, der das neu macht? Offenbar ist sie zu gering, um die Leute davon abzuhalten und Nachbarn fühlen sich noch bestätigt und machen das nach.

Der Ersatz eines defekten Triplex ist bei uns nicht mehr möglich. Angeblich nicht mehr zulässig. Ersatzteile gibt es nicht, auch nicht vom Hersteller. Neue Klappen nur noch elektrisch zu 20fachen Kosten. Ob das alles wahr ist und bundeseinheitlich, bezweifle ich schon lange. Wenn mir jemand sagt, wer meine Rückstauklappe erneuert, bevor ich das Ding auch manuell nicht mehr schließen kann, würde ich gerne, aber schon bevor man keine Handwerker bekam, war nur eine provisorische Instandsetzung möglich in der Qualität "bloß nicht berühren".

Wenn man da seit über 20 Jahren im Keller baut und Rückstauwasser schon mehrfach hatte, fühlt sich das nach Ohnmacht an und auch nach Wut.

Die elektrische Klappe erfordert auch einen Wartungsvertrag. Das Spiel geht wie bei der Heizung. Wer nicht jährlich 200 Euro für 15 Minuten Staubsaugen bezahlt, wird erleben, dass bei Problemen keiner Zeit hat. Das hört man auch so ohne vorgehalteme Hand.

A-Zett




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 19.07.21 20:35.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(7794)
15.07.21 17:57
(1766)
15.07.21 18:00
(1170)
15.07.21 20:37
(977)
15.07.21 20:41
(837)
15.07.21 22:20
(737)
16.07.21 00:26
(721)
16.07.21 00:20
(610)
16.07.21 00:40
(661)
16.07.21 15:31
(414)
16.07.21 16:58
(384)
16.07.21 20:23
(89)
20.07.21 10:13
(356)
16.07.21 17:18
(734)
16.07.21 00:48
(397)
16.07.21 16:02
(393)
16.07.21 20:24
(302)
17.07.21 13:12
(412)
17.07.21 15:19
(281)
17.07.21 16:48
(186)
20.07.21 16:27
(160)
21.07.21 09:51
(117)
22.07.21 23:28
(249)
23.07.21 11:27
(215)
18.07.21 11:01
(378)
19.07.21 14:28
(260)
19.07.21 16:51
(231)
19.07.21 18:11
(202)
19.07.21 19:01
 Re: Kritische Anmerkung zu kritischer Anmerkung
(181)
19.07.21 19:46
(184)
19.07.21 20:08
(155)
19.07.21 20:30
(154)
19.07.21 20:41
(228)
19.07.21 18:33
(224)
19.07.21 19:18
(207)
20.07.21 10:56
(228)
19.07.21 20:40
(216)
19.07.21 20:50
(219)
19.07.21 21:45