DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Re: Trittstufen für Märklin - TRIX Silberlinge -nur ein allgemeiner Tipp

geschrieben von: Hummel

Datum: 14.07.21 21:21


hallo Thomas

ohne dass ich mich mit Ersatzteilen von Märklin richtig auskennen würde, schau mal bei Weinert nach.Die haben etliche unterschiedliche Tritte und das beste ist,die haben welche aus Metall , lassen sie sich bestens bearbeiten.Habe ich schon vielfach verwendet.Beispiele gefällig: die ÖBB 1012 von Trix und die DE 2500 von Liliput Bachmann, wo die Tritte an der Pufferbohle komplett gefehlt haben.Oder abgefallene /fehlende an Waggons diverser Hersteller ersetzt/ergänzt.Etwas umgebogen und zurecht gefeilt,mit minimal Sekundenkleber angeklebt oder in durchgeführte Bohrungen gesteckt. Je nachdem, ob das Gehäuse aus Metall oder Kunststoff war. Mit etwas Arbeitsaufwand sollten da auf jeden Fall die richtigen Tritte zu finden bzw anzupassen sein .mfG
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(1505)
14.07.21 19:40
 Re: Trittstufen für Märklin - TRIX Silberlinge -nur ein allgemeiner Tipp
(580)
14.07.21 21:21