DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Re: Motorendrehzahlproblem

geschrieben von: WolfgangH

Datum: 02.05.21 14:24


Hallo,
meistens liegt das an unsymmetrisch abgenutzten Kohlebürsten, hervorgerufen durch eine bevorzugte Drehrichtung des Motors.
Hat man einen großen Motor mit austauschbaren Bürsten, wie zum Beispiel einen alten LGB-Motor, kann man das sogar mit bloßem Auge sehen.
Mit neuen Kohlebürsten läuft der Motor dann zunächst in beide Richtungen "schlecht", bis er "eingelaufen" ist.

Edit: im Prinzip schon von ejfix geschrieben

Viele Grüße
Wolfgang




1-mal bearbeitet. Zuletzt am 02.05.21 16:04.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2248)
02.05.21 11:15
(928)
02.05.21 13:58
 Re: Motorendrehzahlproblem
(788)
02.05.21 14:24
(643)
02.05.21 17:10
(512)
02.05.21 19:33
(535)
02.05.21 20:14