DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Re: Stromabnahme alte Fleischmann P8 verbessern??

geschrieben von: GM

Datum: 01.05.21 12:01


Hi Arne,

ich habe kürzlich eine alte Fleischmann BR38 digitalisiert mit Sound usw.

Am Tender wird nur von einer Seite Strom abgenommen, von den Treibrädern auf beiden Seiten. Die 3 angetriebenen Tenderachsen haben zudem noch 4 Haftreifen, so dass eigentlich nur 1 Rad zur Stromaufnahme dient.
Ich habe die Radschleifer der Treibachsen sorgfältig sauber gemacht und die Verbindung zwischen Lok und Tender ist verlötet. Über Stromaufnahmeprobleme kann ich bislang nicht klagen. Einen Kondensator habe ich nicht eingebaut bisher, der Tender ist dafür etwas zu klein.

Also die Lok ist schon brauchbar, vielleicht sind bei dir die Radschleifer nicht richtig anliegend.

Tschoe, Guido


Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(3326)
29.04.21 19:43
(1026)
29.04.21 21:29
(835)
30.04.21 00:19
(804)
30.04.21 00:48
(754)
30.04.21 01:01
(688)
30.04.21 04:50
(699)
30.04.21 07:10
(650)
30.04.21 07:39
(539)
30.04.21 11:49
(449)
30.04.21 12:53
(430)
30.04.21 13:16
(412)
30.04.21 13:32
(295)
30.04.21 16:48
(159)
01.05.21 10:41
(151)
01.05.21 12:03
(142)
01.05.21 13:25
(130)
01.05.21 22:13
(107)
03.05.21 12:58
(250)
03.05.21 16:41
 Re: Stromabnahme alte Fleischmann P8 verbessern??
(155)
01.05.21 12:01