DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Viel Gerede um eine ganz einfache Sache

geschrieben von: Le Mistral

Datum: 30.04.21 09:48


1.
40069

2. Bloß keine Märklin Haftreifen oder gar Schrumpfschläuche. Die sind viel zu dick, und die V200 hat danach funktionierende Bremsklötze, weil die für solch dickes Zeug nicht genügend Abstand haben. Abgesehen davon, dass der Raddurchmesser nicht mehr stimmt. Mit solchem Zeugs hat betroffenes Rad einen locker 0,5mm grösseren Durchmesser gegenüber den normalen haftreifenlosen Rädern, und bei diagonal angebrachten Haftreifen schlägt und schepperts.

Auf die Idee mit Märklin Haftreifen kann nur jemand kommen, der bei der technischen Präzision moderner Modelle noch nicht angekommen ist. Selbst Märklin verwendet bei modernen Modellen nicht mehr die omnipräsenten "Märklin Haftreifen" aus Dickgummi.



1-mal bearbeitet. Zuletzt am 30.04.21 09:53.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(1658)
29.04.21 15:27
(450)
29.04.21 15:33
(390)
29.04.21 15:42
(328)
29.04.21 15:48
(299)
29.04.21 16:20
(301)
29.04.21 16:27
(250)
29.04.21 17:17
(247)
29.04.21 17:25
(43)
01.05.21 14:57
(143)
01.05.21 15:25
(160)
29.04.21 17:34
 Viel Gerede um eine ganz einfache Sache
(173)
30.04.21 09:48
(155)
30.04.21 09:57
(134)
30.04.21 11:29
(103)
30.04.21 17:12
(88)
30.04.21 19:16
(85)
30.04.21 20:02