DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Re: Erfahrung mit Digitalisierung älterer Roco-Modelle (DCC)

geschrieben von: Alexander Bolz

Datum: 21.02.21 20:47


Hallo Guido,

der Großteil meiner Triebfahrzeuge hat keine Schnittstelle (ist mir oft lieber, weil die meist nur unnötig Platz wegnimmt, besonders bei den ersten Versuchen der Firmen, eine Schnittstelle einzubauen). Die Probleme wie du jetzt hatte ich zum Glück mit Zimo noch nicht, mit preiswerteren Dekodern schon ca. 3 mal, vor allem bei der Liliput 01^10. Viele Fahrzeuge habe ich bis vor ca. 10 Jahren mit Dekodern ausgerüstet, und zwar:
- Dampfloks mit Tran oder testweise auch mit AMW40
- Dieselloks und Triebwagen mit Zimo
Müßten so um die 40 gewesen sein. Zimo habe ich damals für die Fahrzeuge genommen, bei denen ich extra schaltbaren Zugschluß und einseitige Lichtabschaltung haben wollte (bei anderen ging das damals noch nicht), hat damals dann halt wenige Euro mehr gekostet als die anderen Anbieter. Bei der großen Digitalisierungswelle kamen erstmal die problemloseren Fahrzeuge dran, weil der Schattenbahnhof noch nicht voll ausgebaut ist, brauche ich eh nicht alle (zugleich).

Seit ein paar Jahren verbaue ich nur noch Zimo, weil ich
- inzwischen ein Programmiergerät habe (noch mit serieller Schnittstelle)
- beim (spezielleren) Mapping der Funktionen nicht immer umdenken muß, weil sowas wie die einseitige Lichtabschaltung praktisch jeder anders löst und mit das Umdenken keine 5 Euro mehr wert ist ;-)

Aufgeschoben wurde damals der Einbau bei
- meinen "historischen Fahrzeugen" , d.h. den zwischen ca. 1970 und 1985 bekommenen, weil die u.a. wegen der Spurkränze, Detaillierung und auch Epoche oft nicht passen
- Problemfällen wie VT95 und VT98 wegen der damals ungelösten Kupplungsprobleme und dem anstehenden Umbau auf LED-Beleuchtung, Köf II wegen Dekodergröße
- Umbauprojekten wie 41 mit Kurztender 2'2T32, die mit dem neuen Tender eh einen anderen Antrieb bekommt, und der Dekoder wird wohl in den Tender kommen

Die E18 fällt in die Rubrik "historische Fahrzeuge", wegen der nicht elektrifizierten Strecke kann ich die eh nur mit Dampf- oder Dieselvorspann vor einem umgeleiteten Schnellzug nehmen, außerdem ist das blau falsch, sie hat bereits die (eh zu großen) DB-Einheitsleuchten usw.

So, jetzt endlich zur Frage: seit heute fährt sie, und zwar mit MX630, ohne Probleme. Von dem und dem MX633 habe ich nämlich einige hier, den MX600 hätte ich erst bestellen müssen. Eingebaut habe ich ihn auf deinem Foto auf der linken Seite, da paßt er weiter unter die Platine und die Höhe paßt so auch noch. Bei Volllast könnte es mit dem erlaubten Strom evt. knapp werden, aber so wie sie jetzt noch eingesetzt werden wird, wird das nicht vorkommen.

Noch immer ist die Straßenbahn nicht in Betrieb, in ein paar Wagen von Kato und Liliput habe ich ebenfalls Zimo eingebaut (nur provisorisch, sind noch zu sehen), zusammen mit ein paar Goldcaps. Ich habe ein paar Antriebe mit Glockenankermotor, sowas fährt mit den Goldcaps dann aus etwa 30 km/h noch mindestens 50cm ohne Strom. Die Kreuzungen von Luna haben ja für Zweiachser fies liegende Herzstücke, die sind mir damit dann egal. Zimo bietet ja z.B. auch Bremslicht an.
Mehr dazu kommt dann auch hier so Anfang Sommer, da ich dann wieder lackieren kann, auch zu deinem umgemodelten Güterwagen.

Viele Grüße,
Alexander
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(3013)
18.02.21 00:41
(1201)
18.02.21 06:54
(922)
18.02.21 07:46
(725)
18.02.21 08:50
(395)
18.02.21 11:17
(314)
18.02.21 12:00
(142)
18.02.21 18:53
(135)
18.02.21 19:10
(283)
18.02.21 12:14
(241)
18.02.21 13:47
(203)
18.02.21 14:48
(196)
18.02.21 15:06
(602)
18.02.21 08:56
(90)
19.02.21 16:20
(471)
18.02.21 09:30
(429)
18.02.21 09:57
(156)
18.02.21 15:28
(403)
18.02.21 10:06
(133)
18.02.21 18:30
(137)
18.02.21 21:15
(125)
18.02.21 23:29
(61)
20.02.21 20:53
(70)
21.02.21 00:45
 Re: Erfahrung mit Digitalisierung älterer Roco-Modelle (DCC)
(70)
21.02.21 20:47
(90)
19.02.21 16:48
(92)
19.02.21 16:53