DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Trotz zwischenzeitlicher Rückschläge - die Heilung naht...;-)

geschrieben von: Michael Boettcher

Datum: 13.01.21 13:12


Habe mich neulich tatsächlich ein wenig in die Materie verbissen, aber nur ein bisschen...;-)


Go Fleiter schrieb: (einen Beitrag weiter oben)
Zitat:
Selbst in den 80ern (oder war da alles türkis?) war Druck der Zugattung wohl noch nicht zu 100% rot!

[digit.wdr.de]
Da würde ich eher zu einem nicht mehr tendieren.

Folgende weitere Überlegungen (Winterabende sind (durch)blätter- Abende, also hatte ich mich mit ein wenig Literatur vor den Ofen gehauen...;-):

Bei der guten alten Beramtenbahn war grundsätzlich nichts dem Zufall überlassen, es gab für alles Vorschriften und Normen, wo kämen wir denn hin, wenn da jeder machen würde, was er will...! ;;;-).
So hatte ich mal wieder ein interessantes rotes Buch mit Schrift- und Schildernormen in den Händen, da war gar auf einem ellengroßen Plan exakt aufgeführt, was (welches Schild, welche Anzeige, welches Sonstiges) wo zu stehen hatte, selbst die Bahnsteigschilder unterliegen/lagen einer strengen Norm.

Die "Zugzielanzeiger-Laufbandnorm" habe ich leider nicht gefunden. Da gehen meine Gedanken in die Richtung, dass es bei dem Auftrag an den/die Hersteller dieser Laufbänder eindeutige Vertragsklauseln gab (zumal das sicher auch zentral von oben der DB vergeben wurde), was, wie, auch farblich (und das bitte einheitlich) auszusehen hatte. All das spricht m.E. eher gegen eine Ausnahme von den grundsätzlich farbig dargestellten Zuggattungen in diesen Laufbändern.

Nun habe ich in einem interessanten Aufsatz von 1981 in dieser Quelle


https://abload.de/img/aufsatz-zugzielanz291k4m.jpg

gefunden.


Da ließ sich das ganze Brimborium um die Neuafstellung der Zugzielanzeiger in München Hbf nachgelesen. Das waren dann zwar keine Laufbänder mehr sondern diese automatischen "Umklappanzeiger" (für das Heraussuchen des genauen Terminus hat es jetzt gerade nicht gereicht...;-). Auch in diesem Aufsatz wurde selbstverständlich definiert, wie die Apparate auszusehen hatten und siehe da, da gibt es folgendes zu lesen:

https://abload.de/img/aufsatz-zugzielanz1csj35.jpg



Auffällig: einzig Abfahrts-/Ankunftszeit werden mit einer möglichen farblichen Gestaltung erwähnt, alles andere nicht...


Sollte es da vielleicht doch keine Vorgaben in die farbliche Auslegung der Zuggatungen gegeben haben?
Man weiß das nicht, aber an Eurer Stelle würde ich das jetzt erstmal beinhart behaupten...;;;;-)


Im Übrigen war mir überhaupt nicht klar, dass diese äußerst gelungenen Winzlinge an Anzeigen bei Euch schon (entgültig) zusammen gebaut waren und sich möglicherweise gar nicht mehr zerstörungsfrei öffnen lassen...
Dann würde ich das sicher so lassen wie das ist! :-)


Frohen Baufortschritt weiterhin und schönen Gruß aus Bremen


Michael
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(2917)
11.01.21 12:49
(820)
11.01.21 12:49
(439)
11.01.21 13:22
(228)
11.01.21 16:39
(204)
11.01.21 16:42
(250)
11.01.21 16:51
(156)
11.01.21 19:25
(110)
12.01.21 08:17
(46)
13.01.21 12:14
(50)
13.01.21 12:23
 Trotz zwischenzeitlicher Rückschläge - die Heilung naht...;-)
(54)
13.01.21 13:12
(38)
13.01.21 13:37
(35)
13.01.21 15:38
(103)
15.01.21 00:14
(33)
13.01.21 19:47
(34)
13.01.21 15:23
(33)
13.01.21 15:47
(102)
11.01.21 21:36
(66)
11.01.21 22:42
(64)
11.01.21 22:53
(162)
11.01.21 17:43
(148)
11.01.21 17:49
(80)
11.01.21 22:23
(92)
11.01.21 22:39
(73)
13.01.21 16:17
  Klasse
(57)
13.01.21 16:28
(27)
13.01.21 23:00
(41)
14.01.21 04:40
(32)
14.01.21 06:10
  Bilder
(66)
14.01.21 09:35
(42)
14.01.21 17:16
(36)
14.01.21 22:22