DREHSCHEIBE-Online 

Anzeige

HIER KLICKEN!

 06 - Modellbahn-Forum 

  Neu bei Drehscheibe Online? Hier registrieren! Zum Ausprobieren und Üben bitte das Testforum aufsuchen!
Alles zum Thema Modellbahn - Streitereien Märklin <-> Rest der Welt bitte woanders austragen! Unerwünscht sind auch Werbebeiträge von Händlern, sowie die Verbreitung nicht fundierter Gerüchte über die finanzielle Situation von Modellbahnherstellern.
Moderatoren: TCB - v100fan

Re: KLEINBAHN demnächst Geschichte

geschrieben von: Traunbahn

Datum: 11.01.21 13:10


Hallo zusammen!

Ohne jetzt die Seite der Nostalgiker oder Vertreter der "High-End-Modelle" vertreten zu wollen, mir hat KLEINBAHN über Jahrzehnte Freude bereitet und auch meinen Weg zu diesem Hobby geebnet, denn mit meinem bescheidenen Schüler-Taschengeld hätte ich mir damals - in den 60ern und 70ern - keine Modelle von Märklin oder Fleischmann leisten können.

KLEINBAHN erfreute vor allem uns Alpenländler mit Modellen einheimischer Vorbilder, bot beispielsweise schon gut detaillierte Kunststoffspritzguss-Modelle mit eingesetzten klaren Scheiben und Inneneinrichtung an, während Fleischmann- oder Märklin noch zellonhinterlegte Fenster und leere Reisezugwagen-Büchsen im Programm hatten. Auch früher innovative Marken in anderen Konsumbereichen sind im Laufe der Geschichte verschwunden. Kleinbahn-Modelle sind leider keine Manner-Wafferln oder Mozartkugeln. ;-)

Ganz nebenbei nicht unerwähnt sollte man lassen, dass viele nicht im Handel erhältliche Fahrzeuge auf Kleinbahnbasis von fingerfertigen Hobbygenossen aufgebaut wurden, auch Dank des gut klebbaren Kunststoffes - manchmal zu gut geklebt, wenn man etwa Fensterbänder aus Fahrzeugkästen entfernen wollte. ;-) Aber auch wenn mal ein Fensterband die Demontage nicht heil überlebte, man bekam jeden Teil rasch als Ersatzteil und und oft waren die Teile sogar in den von mir besuchten Läden sogar vorrätig (Linz, Graben oder Salzburg, Münzgasse). Nicht nur die Modelle haben sich geändert, auch der Kundenkreis. Wie viele basteln heute selbst noch an den Fahrzeugen (?) und wie viele Kauf-/Vitrinensammler stehen dem gegenüber? Die KLEINBAHN-Modelle waren robuste Fahr- und Spielmodelle welche man auch bedenkenlos Kindernhänden anvertrauen konnte um somit dem Nachwuchs mehr als nur Zuschauerlebnis mit High-Modellen anzubieten.

Alles in allem aber möchte ich an dieser Stelle trotzdem KLEINBAHN einen Dank aussprechen meinen Weg zur Modellbahn geprägt zu haben. Auch heute, in Zeiten von extrem detaillierten Modellen habe ich erst kürzlich wieder für ein Eigenbau-Projekt auf Teile aus Atzgersdorf zurück gegriffen. Mir wird KLEINBAHN fehlen.

Gedanken von Traunbahn



3-mal bearbeitet. Zuletzt am 14.01.21 17:30.
Thema
Angeklickt
geschrieben von
Datum/Zeit
(8459)
11.01.21 10:36
(2169)
11.01.21 11:14
(1531)
11.01.21 11:37
(1207)
11.01.21 11:36
(840)
11.01.21 12:56
(911)
11.01.21 12:18
(838)
11.01.21 12:27
(801)
11.01.21 12:41
(950)
11.01.21 12:59
(830)
11.01.21 13:12
 Re: KLEINBAHN demnächst Geschichte
(832)
11.01.21 13:10
(588)
11.01.21 14:19
(457)
11.01.21 16:27
(385)
11.01.21 17:29
(308)
11.01.21 17:50
(321)
11.01.21 18:40
(288)
11.01.21 19:11
(230)
11.01.21 21:43
(801)
11.01.21 13:27
(181)
12.01.21 19:38
(139)
13.01.21 20:04
(128)
14.01.21 09:04
(123)
14.01.21 11:05
(113)
14.01.21 13:16
(197)
14.01.21 13:42
(359)
11.01.21 16:29
(568)
11.01.21 17:11
(251)
11.01.21 18:28
(481)
11.01.21 19:03
(140)
11.01.21 19:24
(335)
11.01.21 20:05
(259)
11.01.21 21:30
(157)
12.01.21 19:18
(153)
12.01.21 19:55
(572)
11.01.21 19:16
(361)
11.01.21 20:08
(329)
11.01.21 20:38
(254)
12.01.21 00:47
(339)
11.01.21 20:40
(397)
11.01.21 21:02
(377)
11.01.21 21:22
(274)
12.01.21 11:16